Gymnasium Plauen fördert Spitzenschüler

Veröffentlicht am Mittwoch, 3. Januar 2018

Plauen. Das Gymnasium Dresden-Plauen ist jetzt Kompe­tenz­zentrum für Begabungs- und Begab­ten­för­derung. Die Schule beteiligt sich am Programm der Kultus­mi­nis­ter­kon­ferenz zur »Förderung für leistungs­starke Schüle­rinnen und Schüler« mit Bayern und Hessen. Damit übernimmt es, nach Angaben der Stadt, eine wichtige Rolle im Großraum Dresden. Das Gymnasium wird beim Aufbau und der Koordi­nation von Netzwerken helfen. Schon in den Grund­schulen soll stärker auf hochbe­gabte Schüler einge­gangen werden. Eltern, Schüler, Erzieher und Lehrer aus der gesamten Region können sich am Gymnasium Dresden-Plauen beraten lassen.  Seit dem Schuljahr 2017/2018 gibt es außerdem vier weitere sächsische Kompe­tenz­zentren für Begabungs- und Begab­ten­för­derung. Neben dem Gymnasium Dresden-Plauen zählen dazu das Humboldt-Gymnasium Radeberg, das Johannes-Kepler-Gymnasium Chemnitz, die Reclam-Schule Leipzig und das Gymnasium St. Augustin in Grimma.

PZ/Steffen Dietrich

Startseite » Alle Kurzmeldungen »

Weitere Kurzmeldungen

Frühlingsfest im KGV »Dresden West«

Veröffentlicht am 2. Mai 2019

Löbtau. Der KGV »Dresden West« e. V., Stolle­straße 72, lädt am Sonntag, 4. Mai 2019, in seine Klein­gar­ten­anlage zu einem Frühlingsfest ein. Ab 10 Uhr beginnt eine Samen- und Pflan­zen­börse mit der Gärtnerei/Baumschule Laube und Fachbe­ra­te­rInnen des KGV »Dresden West« e. V. sowie ein Flohmarkt. 16 Uhr wird das Hexen­feuer entzündet. Für Musik sorgt Disco Foxy. Es gibt Leckeres vom Grill und die legen­dären Fisch­brötchen.

Steffen Dietrich

Walpurgisnacht in der »Schieferburg«

Veröffentlicht am 25. April 2019

Gruna. Am Dienstag, 30. April 2019, lädt das Kinder- und Jugendhaus »Schie­ferburg«, Liebstädter Straße 29, ab 17 Uhr zur tradi­tio­nellen Walpur­gis­nacht ein. Neben einem spannenden Programm mit Spiel und Spaß gibt es wie immer Leckeres vom Grill, Getränke und Knüppel­kuchen. Die Band »Zugabe« spielt Live-Musik. Und auch die Hexe Hoppetoss hat sich angekündigt…

Weitere Infos unter www.schieferburg.de oder per Telefon 0351 2541157.

Christine Pohl

Botanische Führung über den Heidefriedhof

Veröffentlicht am 23. April 2019

Trachen­berge. Zum des Tag des Baumes lädt der Eigen­be­trieb Friedhofs- und Bestat­tungs­wesen am Sonntag, 28. April 2019, zu einer botani­schen Führung über den Heide­friedhof Dresden, Moritz­burger Landstraße 299, ein. Der Baumsach­ver­ständige Dipl. Ing. Rolf Brinkel und Fried­hofs­leiter Mario Fischer erläutern die Beson­der­heiten der Pflan­zen­ge­mein­schaft und die Stand­ort­be­din­gungen auf dem Heide­friedhof. Die amtie­rende deutsche Baumkö­nigin Caroline Hensel wird den Rundgang begleiten und Wissens­wertes über den Baum des Jahres, die Flatte­rulme, berichten. Treff­punkt ist 10.30 Uhr am Haupt­eingang des Friedhofs. Die Führung ist kostenfrei.

Christine Pohl

Alle Kurzmeldungen »
Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag