Informationsveranstaltung zur Radroute Dresden Ost

Veröffentlicht am Mittwoch, 6. Juli 2022

Dresden. Die Landes­haupt­stadt Dresden fördert das Radfahren und plant zusam­men­hän­gende Routen. Sie sollen das Radfahren sicherer und schneller abseits der großen Haupt­straßen machen. Die erste Strecke ist die so genannte Radroute Ost. Über Änderungen für Verkehrs­teil­nehmer und Anwohner entlang der ... weiterlesen

Dresden. Die Landes­haupt­stadt Dresden fördert das Radfahren und plant zusam­men­hän­gende Routen. Sie sollen das Radfahren sicherer und schneller abseits der großen Haupt­straßen machen. Die erste Strecke ist die so genannte Radroute Ost. Über Änderungen für Verkehrs­teil­nehmer und Anwohner entlang der Strecke infor­mieren am 11. Juli, 17.30 Uhr, Verkehrs­bür­ger­meister Stephan Kühn, Radver­kehrs­ko­or­di­na­torin Paula Scharfe sowie Vertreter des Straßen- und Tiefbauamts und des Amts für Stadt­planung und Mobilität in der Aula des Gymna­siums Tolkewitz, Wehlener Straße 38. Inter­es­sierte sind herzlich einge­laden.

Die Radroute Dresden Ost führt vom Stadt­zentrum in den Dresdner Osten und verbindet die Innen­stadt mit den Stadt­teilen Johann­stadt, Striesen, Blasewitz und Tolkewitz. Auf dieser Strecke werden viele Maßnahmen aus dem 2017 beschlos­senen Radver­kehrs­konzept der Landes­haupt­stadt Dresden umgesetzt. Außerdem entstehen mehrere Fahrrad­straßen entlang der Route. (StZ)

www.dresden.de/radroute-dd-ost

Christine Pohl

Stichworte
Startseite »

Anzeige

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag