Johanniter laden zum Tag der offenen Tür ein

Veröffentlicht am Donnerstag, 21. April 2022

Dresden-Altstadt. Am 23. April, von 10 Uhr bis 16 Uhr, gewähren die Johan­niter Einblick in ihre neuen Räume im Objekt Seidnitzer Straße 4a. An dem Standort haben sie einen ambulanten Pflege­dienst einge­richtet und bietetn u.a. kosten­freie Pflege­be­ratung an. Zudem finden eine Nieder­lassung ... weiterlesen

Mitarbeiter der Johanniter Unfallhilfe laden zum Tag der offenen Tür ein.

Mitarbeiter der Johanniter Unfallhilfe laden zum Tag der offenen Tür ein.

Foto: PR

Dresden-Altstadt. Am 23. April, von 10 Uhr bis 16 Uhr, gewähren die Johan­niter Einblick in ihre neuen Räume im Objekt Seidnitzer Straße 4a. An dem Standort haben sie einen ambulanten Pflege­dienst einge­richtet und bietetn u.a. kosten­freie Pflege­be­ratung an. Zudem finden eine Nieder­lassung des Johan­niter-Hausnot­ruf­dienstes, ein Erste-Hilfe-Bildungs­zentrum und eine Außen­stelle des Kinder- und Jugend­trau­er­zen­trums „Lacrima“ im Stadt­zentrum eine neue Heimat im Quartier. Am Tag der offenen Tür erwarten die Besucher kleine Snacks, Getränke und Live-Musik. Im Bildungs­zentrum wird mit dem Reani­ma­ti­onsrace das Können in der Wieder­be­lebung trainiert, der Pflege­be­reich bietet kostenlose Blutdruck­messung an, der Hausnotruf stellt die neuen Geräte vor und im Kinder­trau­er­zentrum Lacrima kann man Kerzen herstellen.

Auf dem Areal Seidnitzer Straße errichtet die Vonovia fünf moderne Neubauten, die von grünen Außen­anlage umrahmt werden. Neben 132 Wohnungen, vornehmlich für Familien und Senioren, schafft das Wohnungs­un­ter­nehmen auch Raum für soziale Angebote im Quartier. (StZ)

Christine Pohl

Stichworte
Startseite »

Anzeige

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag