Lebensqualität durch Nachbarschaft

Veröffentlicht am Mittwoch, 11. September 2019

Über 30 Veranstaltungen zählt das Programm der Nachbarschaftstage in Gruna vom 15. September bis 13. Oktober. Schwerpunktthemen sind die Lieblingsorte der Anwohner und Nachbarschaftshilfe.

Die diesjäh­rigen Nachbar­schaftstage in Gruna finden vom 15. September bis 13. Oktober 2019 statt. Das Programm mit seinen über 30 Veran­stal­tungen verspricht Vielfalt und Abwechslung für Jung und Alt. Im Mittel­punkt stehen Lieblingsorte der Anwohner und das Thema Nachbar­schafts­hilfe.

Mit einem Konzert der »Kommune Woodstock« werden die Nachbar­schaftstage am 15. September, 15 Uhr, vor dem Famili­en­zentrum Pauline eröffnet. Wer sich für die Geschichte des fast 650-jährigen Stadt­teils inter­es­siert, sollte sich die Ausstellung von Egon Grafe »Gemeinde- und Stadt­ent­wicklung von 1370 bis 2004« nicht entgehen lassen. Die Vernissage ist am 17. September, 18 Uhr, im Bürger­treff »Grunaer Aue«. »Lieblingsorte zwischen Falken­stein­platz und Hepke­platz« können am 19. September ab 17 Uhr besichtigt werden. Einge­laden wird zu einer »klingenden Ortsbe­sich­tigung« mit den »Männern unter Ton«, Treff­punkt ist der Falken­stein­platz 6. Anregungen zum Gemein­schafts- und Nachbar­schafts­wohnen gibt es am 23. September von 15 bis 17.30 Uhr mit Vertretern des Pflege­netzes Dresden im Bürger-Treff »Grunaer Aue«. Zum Sonnen­un­ter­gangs-Happening am Findlings­brunnen mit Musik kann man sich am 24. September ab 18.30 Uhr einfinden. Dabei stehen die Themen Wohnen und Nahverkehr im Mittel­punkt. Um die Revita­li­sierung von Altgruna geht es beim Einwoh­ner­forum am 27. September ab 16.30 Uhr in der Begeg­nungs­stätte »fidelio«. Zum Abschluss wird am 13. Oktober 2019 ab 15 Uhr in und vor der »Pauline« ein Herbstfest gefeiert.

Hinter all den Aktivi­täten steht die Inter­es­sen­ge­mein­schaft »In Gruna leben«, die gemeinsam mit ortsan­säs­sigen Insti­tu­tionen und Unter­nehmen, Schulen und Kirch­ge­meinden diese Nachbar­schaftstage auf die Beine stellt.

Christine Pohl

Stichworte
Startseite »

Kontakt & weitere Infos

www.dresden-gruna.de

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag