Pilates und Yoga im Hebbelbad

Orte des Miteinanders

Veröffentlicht am Mittwoch, 22. August 2018

Das Cottaer Bad wird am 26. August 2018 zu einem »Ort des Miteinanders«. Dabei steht die Fitness neben dem Badespass im Mittelpunkt.

Das Hebbelbad wird am 26. August zu einem «Ort des Miteinanders». Foto: Archiv Sd

Das Hebbelbad wird am 26. August 2018 zu einem »Ort des Miteinanders«.

Foto: Archiv Sd

Haben Sie schon mal Pilates und Yoga im Hebbelbad oder auf dem Bonhoef­fer­platz gemacht? Wollen Sie gern? Dann machen Sie doch mit, wenn am 26. August 2018 das Studio Cardea dazu einlädt. Beide Plätze wurden ausge­wählt, an diesem Sonntag zu »Orten des Mitein­anders« zu werden. Yoga- und Pilates­trai­nerin Daniela Prass hatte mit ihrem Team die Idee, mitten im Grünen Menschen zum gemein­samen Sport­treiben zu bewegen. »Beides ist für jedermann geeignet, da kann man nichts falsch machen«, sagt die Trainerin. Mit den Dehnungs- und Kräfti­gungs­übungen wird die Musku­latur gestärkt, beim Yoga die Wahrnehmung verbessert und auch der Geist gekräftigt. Eine gute Gelegenheit für Einsteiger, das unter freiem Himmel einmal auszu­pro­bieren. Wer noch keine Erfahrung hat, kann einfach beim Nachbarn abgucken. Vielleicht entdeckt man so eine neue Lieblings­sportart? Oder Gleich­ge­sinnte?

An jedem Ort gibt es zwei Termine: Im Hebbelbad, Hebbel­straße 13, findet 11 Uhr Pilates statt und 15 Uhr Yoga, am Bonhoef­fer­platz beginnt 11 Uhr Yoga und 15 Uhr Pilates. Wer eine eigene Matte hat, kann diese mitbringen, eine Decke oder ein großes Handtuch erfüllen den Zweck auch.

Christine Pohl

Stichworte
Startseite »

Kontakt & weitere Infos

www.dresden.de/kultur

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag