Schulranzen-Spende für 264 Kinder

Veröffentlicht am Mittwoch, 18. Mai 2022

Prohlis. Zur Vorfreude auf die Schule gehört ein neuer Ranzen. Am 19. Mai 2022 können sich 19 Vorschul­kinder der städti­schen Kita „Sonnen­schein“ in der Vetschauer Straße 39a darauf freuen. Die Rucksäcke sind Teil einer Spenden­aktion des Aufwind Kinder- und Jugend­fonds ... weiterlesen

Prohlis. Zur Vorfreude auf die Schule gehört ein neuer Ranzen. Am 19. Mai 2022 können sich 19 Vorschul­kinder der städti­schen Kita „Sonnen­schein“ in der Vetschauer Straße 39a darauf freuen. Die Rucksäcke sind Teil einer Spenden­aktion des Aufwind Kinder- und Jugend­fonds Dresden e. V. Insgesamt erhalten 264 Dresdner Vorschul­kinder aus 14 Dresdner Kinder­tages­stätten dieses Jahr einen Schul­ranzen als Geschenk.

Die Spenden­aktion führt der Aufwind Kinder- und Jugend­fonds Dresden e. V. bereits zum fünften Mal durch. Damit soll Kindern aus einkom­mens­schwachen Familien ein Schul­start auf Augenhöhe mit den künftigen Klassen­ka­me­raden ermög­lichen werden. Von Beginn unter­stützen das Amt für Kinder­ta­ges­be­treuung und der Eigen­be­trieb Kinder­ta­ges­ein­rich­tungen der Landes­haupt­stadt Dresden die Initiative.

Pande­mie­be­dingt fiel die Benefiz­ver­an­staltung für die Sammlung von Spenden­geldern aus. Einer Spende des Dresdener Unter­nehmens Novaled ist es zu verdanken, dass für die diesjäh­rigen Schul­an­fänger trotzdem Ranzen gekauft werden können. Die Beschäf­tigten entschieden sich in einer Abstimmung ausdrücklich für die Unter­stützung des Schul­ran­zen­pro­jektes.

Christine Pohl

Stichworte
Startseite »

Anzeige

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag