Skulptur im Botanischen Garten

Veröffentlicht am Freitag, 5. Oktober 2018

»Blühen im Herbst« lautet der Titel der öffent­lichen Führung im Botani­schen Garten der TU Dresden am Sonntag, 7. Oktober 2018, 10 Uhr. Gärtner­meister Dirk Fietsch stellt Stauden wie Aster, Glockenrebe und Herbst­krokus vor. Treff­punkt ist der Garten­eingang an der Stübel­allee 2. 11 Uhr ... weiterlesen

»Blühen im Herbst« lautet der Titel der öffent­lichen Führung im Botani­schen Garten der TU Dresden am Sonntag, 7. Oktober 2018, 10 Uhr. Gärtner­meister Dirk Fietsch stellt Stauden wie Aster, Glockenrebe und Herbst­krokus vor. Treff­punkt ist der Garten­eingang an der Stübel­allee 2.

11 Uhr wird eine neue Plastik enthüllt. Die Skulptur »Kontakt« von Bildhauer Christoph Fischer stellt einen Menschen dar, der in einem Boot auf dem Meer treibt und sich behutsam einem unter der Wasser­ober­fläche schwim­menden Wal nähert.  Diana Kluck, Gabriela Kluck und Barbara Patzig stellen das Kunstwerk dem Botani­schen Garten zur Verfügung. »Garten­be­sucher sollten außerdem die Gelegenheit nutzen, sich noch einmal im Victoria-Haus umzusehen«, empfiehlt Garten­lei­terin Barbara Ditsch. Die beein­dru­ckende Riesen­seerose mit ihren bis zu zwei Meter großen Schwimm­blättern wird nächste Woche kompos­tiert, um Platz für die Überwin­terung der Kübel­pflanzen zu schaffen.

 

Christine Pohl

Stichworte
Startseite »

Anzeige

ad_werbeagentur
Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag