Zum Thema

André Barth

Die Neustadt hat sich weiterentwickelt

Die Neustadt Zeitung im Gespräch mit Ortsamtsleiter André Barth, Teil 2

23. Februar 2017 | Ortsamtsleiter André Barth im Gespräch mit der Neustadt Zeitung über Verkehr, Einwohnerzahlen, Bau und Kinderbetreuung in der Dresdner Neustadt. Teil 2 des Interviews zum Jahresauftakt.

Kultur und Gewerbe bilden in der Dresdner Neustadt eine fruchtbare Symbiose. Ortsamtleiter André Barth ist mit der Entwicklung im zurückliegenden Jahr zufrieden. Foto: Möller

Die Neustadt hat sich weiterentwickelt

18. Januar 2017 | Die Dresdner Neustadt im Jahresrückblick 2016. Die Sicherheitslage ist nicht dramatisch, Verwaltung ergreift Gegenmaßnahmen auch in Zusammenhang mit der öffentlichen Ordnung.

Über 1.000 Euro an Spend engeld kamen im Rahmen des Neustädter Advents zusammen. Im Bild Christoph Stolte (l.) und Christoph Möllers. Foto: Möller

Viele Nationen unter einem Dach

Neustädter Advent brachte 1.000 Euro Spenden zusammen

26. Februar 2016 | Zirka 90 Männer leben in der Interimsunterkunft in der Katharinenstraße. Sie kommen aus aller Herren Länder, aus Syrien, Eritrea, dem Iran und Irak. So verschieden die Herkunft, so unterschiedlich das Qualifikationsniveau. Vom Analphabeten bis zum Juristen ist alles vertreten. Dass hier derzeit nur Männer leben, hängt mit den zur Verfügung stehenden Sanitäranlagen zusammen.

Wie Integration gelingen kann

Interview mit Ortsamtsleiter André Barth – Teil II

20. Februar 2016 | An einem Thema kommt man derzeit nicht vorbei: Die Flüchtlingsfrage. Wieviel Asylsuchende leben aktuell in der Neustadt und wo sind sie untergebracht? Welche Nationen sind vertreten? Wie werden die Menschen von den Neustädtern aufgenommen? Gibt es schon konkrete Erfahrungen mit der Integration und wie sehen diese aus?

Stadtteil mit Lebensqualität und intakter Infrastruktur: Ortsamtsleiter André Barth sieht die Neustadt weiter auf einem guten Weg. Foto: Möller

Wir knacken die 50.000!

Im Gespräch mit Ortsamtsleiter André Barth

29. Januar 2016 | Das Jahr 2015 mit all seinen Herausforderungen liegt hinter uns. Zeit für Rückblicke und Ausblicke. Die »Neustadt Zeitung« sprach mit Ortsamtsleiter André Barth.

Der Chor »multicolor« sorgte für die musikalische Umrahmung. Foto: Möller

Sporthalle Gymnasium Dreikönigskirche: Halle ist »Neustadtstyle«

23. September 2015 | Am 9. September 2015 weihte Bildungsbürgermeister Winfried Lehmann an seinem vorletzten Tag im Amt die Sporthalle des Gymnasiums Dreikönigskirche auf der Alaunstraße in der Dresdner Neustadt ein. 6,5 Millionen Euro flossen in den Neubau neben der Scheune. Der Freistaat Sachsen sprang mit Fördermitteln in Höhe von 1,26 Millionen Euro ein.

André Barth: Die Neustadt hat sich gut entwickelt! Foto: S. Möller

Herausforderungen gemeinsam meistern

Ortsamtsleiter André Barth mit Rück- und Ausblicken

25. Januar 2015 | Ortsamtsleiter André Barth schaut auf das Jahr 2014 zurück – Was war in den vergangenen zwölf Monaten los in der Neustadt? Was erwartet uns 2015?

Brunhilt Reiß und Thomas Dittrich wagten als erste den Schritt ins kalte Wasser. Viele folgten, u. a. auch Sozialbürgermeister Martin Seidel und Ortsamtsleiter André Barth. Foto: Pohl

Waten im neuen Kneipp-Becken

DRK-Begegnungszentrum »Johann« lädt zu gesunder Wasserkur

14. Mai 2014 | Das DRK-Begegnungszentrum an der Strieser Straße hat jetzt ein Kneipp-Becken. Mit finanzieller Unterstützung der Wohnungsgenossenschaft Johannstadt entstand so das zweite öffentliche Kneipp-Bad in Dresden.

Ortsamtsleiter André Barth sieht die Neustadt weiter auf einem guten Weg. Foto: S. Möller

»Bunt, innovativ und kreativ bleiben«

Die NeustadtZeitung im Gespräch mit Ortsamtsleiter André Barth

28. Januar 2014 | Einige Projekte wurden letztes Jahr abgeschlossen, neue Aufgaben warten im neuen Jahr: Neustadts Ortsamtsleiter André Barth gibt einen Ausblick und beantwortet Fragen für die NeustadtZeitung.

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag