Zum Thema

Annenstraße

Jürgen Küfner, Direktor der Volkshochschule Dresden, mit dem neuen Semesterprogramm. Foto: VHS/Katrin Huhle

Wissen ist für alle da

Neue Semester der VHS startet im Februar

28. Januar 2020 | Das neue Semester der Volkshochschule Dresden beginnt im Februar. Das neue Programm dafür mit rund 2.100 Kursen aus fast allen Wissensgebieten wurde unlängst von Direktor Jürgen Küfner vorgestellt.

VHS-Direktor Jürgen Küfner (links), Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert und Annekatrin Klepsch, Vorstandsvorsitzende des Volkshochschule e. V., bei der Einweihung der neuen Räumlichkeiten. Foto: meeco Communication Services

Volkshochschule Dresden schließt Umbau ab

Oberbürgermeister Dirk Hilbert weihte die neuen Räumlichkeiten ein

15. Mai 2018 | Oberbürgermeister Dirk Hilbert hat die Fertigstellung aller Räumlichkeit der Volkshochschule Dresden am Standort Annenstraße mit seinem Besuch gewürdigt und daran erinnert, dass er hier einst sein Abitur nachholte.

Jürgen Küfner, Direktor der Volkshochschule Dresden, kann auf eine erfolgreiche Bilanz der BIldungseinrichtung zurückblicken. Der neue Standort auf der Annenstraße 10 sorgt zudem für deutlich höhere Besucherzahlen. Foto: Steffen Dietrich

Bildung für alle Generationen

Volkshochschule Dresden im neuen Semester mit 2.100 Veranstaltungen

28. Januar 2018 | Die Dresdner Volkshochschule bietet im neuen Semester, das ab 26. Februar 2018 beginnt, rund 2.100 Veranstaltungen für alle Generationen an. Die Bildungsangebote werden gut nachgefragt. Im vergangenen Semester verzeichnete die Einrichtung einen kräftigen Besucherzuwachs. Im Jahr 2019 feiert sie bereits ihr 100. Jubiläum.

Bach erklingt in der Annenkirche

Bachs Weihnachtsoratorium

8. Dezember 2014 | Das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach bildet den Mittelpunkt eines Konzerts am 16. Dezember in der Annenkirche Dresden. Unter Leitung von Stephan Lennig musizieren Solisten, der Chor der Hochschule für Kirchenmusik Dresden und Sinfonietta Dresden.

Anzeige

ad_brunnenbuch
Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag