Zum Thema

Brückensanierung

Sechs Millionen Euro für Brückenbauten

18. März 2018 | Neben den Großbaustellen Augustusbrücke und Albertbrücke investiert die Stadt Dresden in weitere Bauvorhaben im Dresdner Osten.

Amtsleiter Reinhard Koettnitz (l.) und Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain geben den Fußweg auf dem Blauen Wunder frei. Foto: Pohl

Fußweg über das Blaue Wunder wieder offen

14. Dezember 2017 | In den kommenden Jahren wird das Blaue Wunder weiter saniert; ein erster Schritt wurde am 14. Dezember 2017 beendet: Der Fußweg wurde wieder für den Verkehr zwischen Schillerplatz und Körnerplatz freigegeben.

Reparatur am Blauen Wunder

11. Oktober 2016 | Sie sind fast 120 Jahre alt – die Kasematten der Elbbrücke Blaues Wunder zwischen Blasewitz und Loschwitz. Bis Februar 2017 werden sie instandgesetzt.

DVB-Finanz- und Technikvorstand Andreas Hemmersbach (l.) und Amtsleiter Reinhard Koettnitz beim Vororttermin auf der Albertbrücke. Foto: Möller
Mit Bildergalerie

Countdown für Albertbrücke läuft

24. August 2016 | Nur noch wenige Tage, bis die Albertbrücke nach rund zweijähriger Bauzeit für den Verkehr freigegeben wird. Der aktuelle Stand zur Brücke in der Dresdner Altstadt.

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag