Zum Thema

Dresdner Stadtmuseum

Schmunzelsteine als Corona-Kunstwerk

11. Juni 2021 | Wohin mit 4.000 bemalten Steinen? Bildhauermeister Johann Kral hatte eine Idee und baute einen Teil der Steine in eine begehbare Skulptur ein. Sie kann im Stadtmuseum besichtigt werden.

Museen bleiben geschlossen

17. März 2021 | Die Museen der Stadt Dresden bleiben vorerst doch geschlossen. Dies gab der kommunale Museumsverbund heute bekannt.

Johann Kral hat die Qual der Wahl: Welcher Stein passt zu seinem Kunstwerk? Foto: Trache

Schmunzelsteine werden Teil einer Skulptur

Corona-Geschichten

7. Oktober 2020 | Während des Lockdowns entdeckten viele ihre kreative Seite und bemalten Steine. Die »Steinschlange« vom Waldpark will Holzbildhauermeister Johann Kral zu einer Skulptur verarbeiten.

Gisbert Porstmann. Foto: Stadtmuseum

Museums-Führungen online

2. April 2020 | Gemeinsam mit Dresden Fernsehen wurden in der Städtischen Galerie und im Stadtmuseum Dresden kurze Filmbeiträge produziert, die einen Einblick in die Ausstellungen im Landhaus an der Wilsdruffer Straße geben.

Jubiläen in Dresdens städtischen Museen

11. April 2019 | Welche besonderen Höhepunkte halten die städtischen Museen in Dresden 2019 bereit? Viele Ausstellungen beziehen sich auf »runde Geburtstage«. So widmet sich eine Ausstellung in den Technischen Sammlungen dem Thema 50 Jahre Robotron, 50 Jahre Informatikstudium.

Obwohl die Zahl der Gäste im letzten Jahr zurückging, kann von Aufmerksamkeitsdefiziten keine Rede sein. Foto: Möller

Durchwachsene Bilanz

21. März 2019 | Im vergangenen Jahr verzeichneten die Museen der Stadt Dresden einen Besucherrückgang. Ausgerechnet die Kleinen legten zu.

Hänsel und Gretel werden ins Pfefferkuchenhaus gelockt. Foto: Pohl

»Es war einmal« – Märchen-Zeit im Museum

6. Dezember 2018 | Märchen sind überall präsent: ob als Buch, Film, Theaterstück oder Oper. Im Stadtmuseum Dresden gibt es zur Weihnachtszeit eine Begegnung mit Rotkäppchen und dem Wolf, den Bremer Stadtmusikanten und vielen anderen Bekannten aus der Kinderzeit.

Das Kraszewski-Museum ist Schauplatz zahlreicher Veranstaltungen im Rahmen der diesjährigen Polnisch-Deutschen Kulturtage. Foto: Möller

6. Polnisch-Deutsche Kulturtage in Dresden

18. Oktober 2018 | In Dresden finden derzeit die 6. Polnisch-Deutschen Kulturtage statt. Mit Danzig/Gdànsk und Krakau/Wroclaw stehen zwei Städte im Mittelpunkt, die beide auf eine deutsch-polnische Geschichte zurückblicken können. Zu den prominenten Gästen der Veranstaltungsreihe zählt der Bestsellerautor Stefan Chwin.

Hereinspaziert ins Spielzeug-Wunderland. Foto: Pohl

Ein Teddy kommt selten allein…

Sonderausstellung zur Dresdner Spielzeugwelt

23. Januar 2018 | Hereinspaziert ins Dresdner Spielzeugland! Teddy, Puppe & Co. begrüßen die Besucher der Sonderausstellung im Dresdner Stadtmuseum.

Buchcover. Foto: Friebel Werbeagentur

»Ernst Hirsch – Das Auge von Dresden«

Buch zum Geburtstag des bekannten Dresdner Kameramann und Filmsammler

6. März 2017 | Der bekannte Dresdner Kameramann und Filmsammler Ernst Hirsch ist im vergangenen Jahr 80 geworden und legt jetzt seine Autobiografie vor. Von der sehr emotionalen Rückschau auf die Zerstörung Dresdens, die Hirsch als Neunjähriger überlebte, geht die »Reise« durch die Nachkriegszeit und den DDR-Alltag.

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag