Zum Thema

Familie

Geschäftsführer mit Team und Gästen beim symbolischen Spatenstich auf dem Baugrundstück am Putbuser Weg. Foto: Möller

Neue Seniorenresidenz in Klotzsche

12. Juni 2016 | Nachdem im Mai der erste Spatenstich für eine neue Seniorenresidenz am Putbuser Weg stattfand, müssen sich die Anwohner auf weiteren Baulärm in Klotzsche einstellen.

Mutti Mandy mit Emma und Vati Daniel mit Sohn Fabian trainieren schon mal für das Schubkarrenrennen. Foto: C. Pohl

7. Dresdner Sport- und Familientag

29. Mai 2016: Spiel und Spaß auf der Cockerwiese

20. Mai 2016 | Auf der Cockerwiese findet der 7. Dresdner Sport- und Familientag statt. Die Dresdner Wohnungsgenossenschaften laden zu über 40 Mitmachaktionen ein, auch ein Magier ist dabei und die Aktion Dresdens längste Wäscheleine geht in eine neue Runde.

Flüchtlinge, Helfer und interessierte Anwohner kamen am 25. April in der Dresdner Hoffnungskirche im Rahmen eines Frühlingsfestes zusammen. Fotos: Steffen Dietrich

Willkommen zum Frühlingsfest

Gemeinsames Essen, Singen und Spielen mit Geflüchteten

10. Mai 2016 | An einen Montagabend setzte die Dresdner Kirchgemeinde Frieden und Hoffnung gemeinsam mit dem Netzwerk »Willkommen in Löbtau« einen feierlichen Gegenpunkt zu den PEGIDA-Demonstrationen, die regelmäßig den Montag in Dresden dominieren.

Tanzdarbietung der Jüngsten beim Zschertnitzer Sommerfest. Foto: Haueis/Bürgerkomitee

25. Zschertnitzer Sommerfest

10. Mai 2016 | Das 25. Sommerfest in Zschertnitz wirft seinen Schatten voraus. Gefeiert wird auf dem Gelände des Sportparks Dresden, gleich neben der Endhaltestelle der Straßenbahnlinie 11.

Da geht was zusammen. Lena, Lilly, Liselotte und Nele (v.) freuen sich über einen großzügigen Scheck der Deutschen Bank, den Filaldirektor Hans-Helmut Kloevekorn (3. v. li.) im Gepäck hatte. Foto: Möller

Kunstprojekt für Kinder gestartet

14. Mai 2015 | Kunstprojekte für und mit Kindern: Organisiert wird ein Projekt zum Thema Flaggengestaltung mit Händen und Füßen vom Stadtteilhaus EMMERS in Zusammenarbeit mit der Kreativen Werkstatt und zwei Dresdner Künstlerinnen. Die Resultate werden Ende Juli vor dem Elbcenter an der Leipziger Straße zu besichtigen sein.

Kürzungen beim Quartiersmanagement Gorbitz

Massive Kürzungen bedrohen Arbeit – 2014 weniger Mittel

19. Februar 2014 | Es ist jedes Jahr die gleiche Unsicherheit: Wird es auch in diesem Jahr für das Quartiersmanagement in Gorbitz Geld geben? Und wie viel wird es geben? Können all die Initiativen, die von den Mitarbeitern des Quartiersmanagements ausgehen und Gorbitz inzwischen prägen, weitergeführt werden?

Was erwartet die Leubener Bürger 2014?

Im Interview: Jörg Lämmerhirt, Ortsamtsleiter von Leuben

24. Januar 2014 | Die »Leubener Zeitung« im Gespräch mit Ortsamtsleiter Jörg Lämmerhirt über die Themen der letzten zwölf Monate, aber auch über die ersten Pläne und Themen, die 2014 anstehen.

Zum Jubiläum pflanzten die Kinder ein Beet mit der Jahreszahl, das am Eingang der Kita zu sehen ist. Foto: Salzer

Festwoche: 35 Jahre »Spatzennest«

Die Prohliser Kindertagesstätte feiert Jubiläum

10. September 2013 | In der Woche vom 9. bis 14. September 2013 feiert die Kindertagesstätte »Prohliser Spatzennest« 35. Geburtstag mit besonderen Angebote für die kleinen Besucher. Unter anderem sind ein Spiele­tag, ein Tag im Streichelzoo und eine Sternenwanderung zum Jugendhaus Prohlis geplant.

Hochkonzentriert beim Turmbauen: Die neue Kita in der Geisingstraße bietet drinnen und draußen viele Möglichkeiten zum Spielen. | Foto: Pohl

Rechtsanspruch auf Kinderbetreuung

Kita Geisingstraße: Willkommen auf Deutsch und Sorbisch

31. August 2013 | Am 19. Juli 2013 wurde die Kita in der Geisingstraße eingeweiht. Anfang Mai zogen die ersten Kinder in diese neue Einrichtung, seitdem lockt auch das über 4.000 Quadratmeter große Freigelände. Das Besondere an der Einrichtung ist, dass hier (auch) sorbisch gesprochen wird. Dafür ist extra eine Muttersprachlerin als Erzieherin gewonnen worden.

Freuen sich auf den neuen Standort und die Zusammenarbeit mit den hier ansässigen Vereinen: Christine Weimann und Daniel Skupin. Foto: Pohl

Neue Kontakt- und Beratungsstelle öffnet ab 30. Mai 2012

Umzug auf die Naumannstraße

8. Mai 2012 | Die neue Psychosoziale Kontakt- und Beratungsstelle (PSKB) sowie die Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern mit psychischen Belastungen und Erkrankungen (KiElt) des Psychosozialen Trägervereins Sachsen e. V. zieht um. Am 6. Juli 2012 wird die Einweihung gefiert. Die Beratungsstelle wendet sich an »Menschen, die psychisch krank sind oder sich in einer psychischen Krisensituation befinden sowie an ihre Angehörigen« so Diplom-Sozialpädagogin und Leiterin Christine Weimann.

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag