Zum Thema

Gewerbe

Eine App aus Dresden soll es richten

17. März 2021 | Ein Dresdner Unternehmen hat eine neuartige App entwickelt. Sie ermöglicht es, in Pandemiezeiten Kontaktketten effektiv zu verfolgen.

Corona: Strengere Schutzmaßnahmen

11. Dezember 2020 | Am morgigen Samstag tritt die strengere Allgemeinverfügung der Landeshauptstadt Dresden in Kraft. Was das im Einzelnen bedeutet...

Die Neustadt ist jetzt Kiez‘lmarkt

10. Dezember 2020 | In Dresden herrscht weihnachtliche Ödnis. Kein einziger Weihnachtsmarkt durfte öffnen. Die Händler und Gewerbetreibenden der Neustadt haben sich etwas ausgedacht.

Handeln für eine gerechtere Welt

Wie sich ein gemeinnütziger Verein für mehr Fairness im Welthandel engagiert

9. Dezember 2020 | Das Quilombo in Löbtau setzt vor Ort auf die Unterstützung eines fairen, globalen Handels. Dabei wird auch umfangreiche Bildungsarbeit für Kinder und Jugendliche geleistet. Gerade in der Adventszeit ist es wichtig, das ausbeuterische Elend in vielen Teilen der Welt nicht zu vergessen.

Dr. Robert Franke, Leiter des Amtes für Wirtschaftsförderung (l.), und DREWAG NETZ-Geschäftsführer Gerd Kaulfuß erläutern das Vorhaben zum Ausbau des Trinkwassernetzes. Foto: Nonnewitz

Trinkwassernetz im Norden wird ausgebaut

15. Juli 2020 | Der Dresdner Norden boomt. Immer mehr Unternehmen und Forschungseinrichtungen siedeln sich an. Und die brauchen Wasser.

Am 2. April wurde der neue Wochenmarkt eröffnet. Foto: Trache

Frisches vom Wochenmarkt am Wasaplatz

28. April 2020 | Nach der Sanierung des Wasaplatzes ergab sich die Möglichkeit, ihn als Standort für einen Wochenmarkt zu nutzen. Am 2. April 2020 konnten die ersten Besucher hier frisches Obst und Gemüse einkaufen.

Familienmitglieder und Firmenmitarbeiter der Charlotte Meentzen Kräutervital Kosmetik GmbH beim Gruppenbild an der enthüllten Gedenktafel für die Meentzen-Schwestern. Foto: Steffen Dietrich

Unternehmerinnen mit viel Mut

Gedenktafel für die Meentzen-Schwestern enthüllt

29. März 2020 | Seit kurzem erinnert am alten Produktionsstandort einer Kosmetikfirma in der Wiener Straße eine Gedenktafel an die deutschlandweit berühmten Meentzen-Schwestern. Sie begründeten 1930 ein Traditionsunternehmen der Kosmetikbranche und ebneten mit ihrem Vorbild auch anderen Frauen den selbstbestimmten Weg in das Unternehmertum

Baubesprechung vor Ort: Christian Müller, Geschäftsführer SIB Innovations- und Beteiligungsgesellschaft mbH, und die Geschäftsführer der Fritzsche & Steinbach Bürosysteme GmbH Rüdiger Fritzsche und Axel Steinbach (v. l. n. r.). Foto: Dietrich

Entscheidung für Dresden-Gittersee

Im Gewerbegebiet entsteht die neue Firmenzentrale einer Bürofirma

25. März 2020 | Der Gewerbestandort Dresden-Gittersee zieht Unternehmen an. Eine Chemnitzer Bürofirma verlegt derzeit ihren Hauptsitz dorthinh und baut dafür ein Geschäfts- und Logistikzentrum.

Viel Koordinierungsbedarf: Ein eigenes Budget erlaubt es dem Stadtbezirk seit letztem Jahr, bestimmte städtische Vorhaben zu beeinflussen. Foto: Möller

Mehr geschafft, als erwartet

27. Februar 2020 | Teil II des zum Jahresauftakt mit Stadtbezirksamtsleiter Andrè Barth geführten Interviews. Es gibt keinen Beschluss zugunsten einer autofreiem Zone.

Kaum noch vorstellbar: In der Mohnstraße reihte sich einst Geschäft an Geschäft. Foto: Brendler

Die Mohnstraße in Pieschen

Straßennamen im Dresdner Nordwesten

22. August 2019 | Die Mohnstraße trägt den Namen eines Lehrers, der sich um Pieschen verdient gemacht hat. Einst reihte sich hier Geschäft an Geschäft.

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag