Zum Thema

Hochschule für Bildende Künste Dresden (HfBK)

Eckhard Kempin arbeitet gern mit geometrischen Figuren. Foto: Trache

Sich selbst keine Grenzen setzen

10. Oktober 2020 | Der Maler und Grafiker Eckhard Kempin hat seine Werke schon auf 104 Personalausstellungen gezeigt. Auch zur 3. Laubegaster Kunstmeile bot er Einblicke in sein Schaffen.

Künstler Daniel Rode (r.) und Pfarrer Eckehard Möller. Fotos: Möller

Altar verdeckt, Alltag verstellt

Kunst im Kontext des Kirchenraums

26. August 2020 | Kunst sollte immer mehr sein, als eine Reaktion auf etwas, so das Credo des Dresdner Künstlers Daniel Rade. Seine jüngste Arbeit ist noch bis 30. August in der Martin-Luther-Kirche zu sehen.

Gwendolin Kremer, Kuratorische Leiterin der Altana Galerie, erläutert bei einer Führung durch die Ausstellung Details der Exponate. Foto: Steffen Dietrich

Wissenschaft und Kunst vereint

Kunstausstellung des Instituts für Leichtbau und Kunststofftechnik

18. September 2019 | In einer Ausstellung der Altana-Galerie aus Anlass des 25. Jubiläums der Gründung des Instituts für Leichtbau und Kunststofftechnik haben sich Künstlerinnen und Künstler gemeinsam mit Wissenschaftlern mit dem Grenzbereich von Wissenschaft, Kunst und Zukunftsperspektiven beschäftigt. Herausgekommen ist ein wahres Feuerwerk von Ideen und künstlerischer Transformation.

Gedenkstein »Stirb und werde« auf dem Heidefriedhof Dresden. Foto: Brendler

Prof. Rudolf Sitte – Bildhauer, Maler, Grafiker und Kunstkeramiker

Grabstätten auf dem Dresdner Heidefriedhof

5. Juli 2019 | Auf demm in den 1930er Jahren angelegten Dresdner Heidefriedhof befinden sich auch die zahlreiche Gräber bekannter Politiker, Wissenschaftler und Künstler. Zu ihnen zählt auuch Prof. Rudolf Sitte, der hier 2009 sein letzte Ruhe fand.

Ein Strauß Blumen für die Künstlerin anlässlich der Ausstellungseröffnung. Foto: Möller

Auf und Ab so wie das Leben

Neue Zeichnungen von Gudrun Trendafilov

4. Juli 2019 | Gudrun Trendafilov zeigt neue Zeichnungen in der Werksgalerie der Kreativen Werkstatt. Die im erzgebirgischen Bernsbach geborenen Künstlerin gilt als die Lyrikerin unter den Dresdner Malerinnen. Sie lebt und arbeitet in der Neustadt.

Kunststudenten stellen aus

10. Juli 2018 | Bis zum 15. Juli 2018 zeigen Studierende der Hochschule für Bildenden Künste Dresden (HfBK) ihre entstandenen Arbeiten des jetzt zu Ende gehenden Studienjahres sowohl am Standort in der Pfotenhauerstraße als auch in den Ateliers im Hochschulgebäude an der Brühlschen Terrasse.

Anzeige

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag