Zum Thema

Kesselsdorfer Straße

Ehrung für Abraham Gottlob Werner

16. Juni 2017 | Am 30. Juni 2017 jährt sich zum 200. Mal der Todestag des deutschen Geowissenschaftlers Abraham Gottlob Werner. Seine Studenten der Bergakademie Freiberg errichteten damals ein Denkmal, dieses wurde nun mit Spendengeldern hergerichtet. Aus diesem Anlass findet am 1.&nbso;Juli eine öffentliche Festveranstaltung in der Feierhalle des Neuen Annenfriedhofes statt.

»Auf die Plätze, farbig, Moos« – Von Parking Day bis LöpTop-Eröffnung

Neues aus der Löbtauer Runde, August 2016

25. August 2016 | Neue Nachbarschaften schaffen Platz für gemeinsame Erlebnisse, bereichern das Zusammenleben und stärken die lokale Ökonomie. Die Löbtauer Runde vermittelt im Herbst 2016 öffentliche Aktionen von Löbtauern für Löbtauer. Kennenlernen steht dabei im Mittelpunkt.

Gedenken am 17. April auf dem Annenfriedhof. Foto: Felix Liebig/Löbtauer Runde

Gedenken an Kriegsopfer – Erinnern im Herzen Löbtaus

Neues aus der Löbtauer Runde, April 2016

19. April 2016 | Neues aus der Löbtauer Runde: Im April 2016 lädt der Verein Denk Mal Fort! e. V. zur Führung auf dem Neuen Annenfriedhof.

Sachsens WissenschaftsministerinMdL Dr. Eva-Maria Stange (1.v. l.) kam beim Offenen Bürgerfrühstück in ihrem Bürgerbüro in Löbtau am 16. Januar in lockerer Atmosphäre ins Gespräch. Foto: Steffen Dietrich

Baubeginn Kellei-Boulevard 2017

Dr. Eva-Maria Stange lädt zum öffentlichen Bürgerfrühstück

26. Januar 2016 | Die Sächsische Wissenschaftsministerin lädt zum Bürgerfrühstück – dabei kann man erwarten, dass die wichtigen Themen in Dresden-Löbtau angesprochen werden.

Bewohner der Notunterkunft Schleiermacherstraße mit Unterkunftsleiter Carsten Stephan (2.v.r.). An diesem Tag fand eine Kochaktion mit den Initiatoren von »cooking actions« statt, deren Konzept es ist, mit Flüchtlingen gemeinsam zu kochen. Foto: Claudia Trache

Johanniter mit Herzblut dabei

Zu Gast in der Schleiermacherstraße

11. Dezember 2015 | Seit Anfang Oktober betreibt die Johanniter-Unfall-Hilfe (e.V.) die Notunterkunft an der Schleiermacherstraße. Wir stellen die Arbeit des Vereins und der Mitarbeiter vor.

Ampeln auf der Wernerstraße

Gefährliche Fußgängerquerungen werden in Dresden-Löbtau entschärft

25. Oktober 2015 | Die gefährlichen Fußgängerquerungen auf der Wernerstraße, an der Einmündung zur Reisewitzer Straße, sowie an der Kreuzung zur Kesselsdorfer Straße werden nachDrängen der Bürger und mit Unterstützung der SPD-Landtagsabgeordneten Dr. Eva-Maria Stange ab 2016 endlich entschärft.

Aktuelles aus der Löbtauer Runde

Neues aus der Löbtauer Runde, Oktober 2015

21. Oktober 2015 | Im Herbst 2015 zeigten Löbtauer Bürger ihr Löbtau in fünf kulturellen Stadtteilrundgängen und einem Geschichtstreff rund 150 Interessierten. Zum Start lud die Arbeitsgruppe Löbtauer Geschichte am Tag des offenen Denkmals, dem 13. September 2015, alle Geschichtsinteressierten zum 2. Löbtauer Geschichtstreff ein. Die AG Löbtauer Geschichte begann ihren kulturgeschichtlichen Rückblick ins 17. bis 19. Jahrhundert mit Spaziergängen. Außerdem laufen die Vorbereitungen – 2018 feiert Löbtau sein 950. Jubiläum. Diese und weitere Themen waren bei der »Löbtauer Runde« in diesem Monat angesagt...

Dr. Eva-Maria Stange, SPD-Landtagsabgeordnete, Dr. Rosemarie Griese (Vorsitzende der BI pro Boulevard) und SPD-Stadtrat Axel Bergmann (v.l.n.r.) bei der Übergabe der Unterschriftenliste an den Baubürgermeister Jörn Marx (CDU). Foto: ska

1.106 Mal »JA« zum Boulevard

Zentralhaltestelle Kesselsdorfer Straße

19. Oktober 2012 | Seit Juli 2012 haben sich 1.106 Bürgerinnen und Bürger für den Bau des autofreien Boulevards an der Zentralhaltestelle der Kesselsdorfer Straße bis 2014 ausgesprochen. Am 28. September 2012 erhielt Baubürgermeister Jörn Marx die Unterschriften.

Anzeige

ad_brunnenbuch
Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag