Zum Thema

Kultur

Architekt Dietmar Eichelmann, Jurychef, überreicht die Urkunde an Bauherr Heiko Symnick. Im Bild hinten: Ortsamtsleiterin Irina Brauner und Dresdens Ordnungsbürgermeister Detlef Sittel. Foto: Steffen Dietrich

5. Plauener Baupreis vergeben

26. Februar 2013 | Am 30. Januar 2013 wurde im historischen Ratssaal des Ortsamtes Dresden-Plauen zum fünften Mal der Baupreis Plauen vergeben. Dabei sollen Bauherren ausgezeichnet werden, die gemeinsam mit Architekten und Baufirmen in den letzten Jahren Vorbildliches geschaffen haben. In diesem Jahr geht der »Baupreis Plauen 2012« an ein Einfamilienhaus in der Lotzestraße.

Bildhauermeister Julius Hempel stellte am 31. Januar mit Mitarbeitern des Amtes für Stadtgrün und Abfallwirtschaft die Figurengruppe »Mutter mit Kindern« auf. Damit erhält der verwaiste Sockel auf dem Hepkeplatz wieder eine Skulptur. Rund 60 Jahre lang hatte hier die »Blumenpflückerin« gestanden. Foto: Pohl

Mutter mit Kindern am Hepkeplatz

Skulptur von Ernst Hermann Grämer mit Hilfe von Spendengeldern saniert

15. Februar 2013 | Die Skulptur »Mutter mit Kindern« ist aus dem Atelier von Ernst Hermann Grämer und stammt aus den 1930er Jahren. Seit jahren war sie nicht mehr im öffentlichen Raum zu sehen, zumal die Figurengruppe sehr beschädigt war. Der Bildhauermeister Julis Hempel erhielt von der Landeshauptstadt Dresden den Auftrag, die Plastik wiederherzustellen. Nun steht die Sandstein-Gruppe auf einem kleinen Sockel auf dem Hepkeplatz, allerdings konnte die Figurengruppe noch nicht vollständig wieder rekonstruiert werden...

Kraszewski-Museum: Neue Dauerausstellung in Sicht

Museum bleibt erhalten

11. Juli 2012 | Am 26. Juni 2012 sprach sich der Kulturausschuss der Landeshauptstadt Dresden einstimmig dafür aus, das renommierte Kraszewski-Museum als Stätte deutsch-polnischen Kulturaustauschs zu erhalten. Die Neugestaltung des Kraszewski-Museums ist nun eine anspruchsvolle Aufgabe...

Spielball gegensätzlicher Interessen? Inzwischen scheint es neue Hoffnung für das Kraszewski-Museum zu geben. Foto: Archiv

Ist das Kraszewski-Museum noch zu retten?

19. Juni 2012 | Steht das Kraszewski-Museum vor dem Aus? Fünfzig Jahre lang konnten sich die Dresdner und ihre Gäste im einzigen binationalen Museum Deutschlands über Leben und Werk des Literaten informieren, sich in das originale Ambiente seiner früheren Arbeitsstätte einfühlen. Überraschend für beide Seiten hatte eine veränderte Gesetzeslage dafür gesorgt, dass Dauerleihgaben polnischer Kulturgüter über fünf Jahre hinaus künftig untersagt sind – das Warschauer Literaturmuseum musste Ende des vergangenen Jahres die meisten Museumsgegenstände zurückholen...

Im Gemeindesaal der Auferstehungskirche probt das Orchester Projekt Dresden-Plauen mehrmals im Monat für seine öffentlichen Auftritte. Der Künstlerische Leiter Prof. Steffen Leißner dirigiert das Orchester.

Da liegt Musik drin

Das Orchester Projekt Plauen probt für ein Konzert im Dom Meißen

23. Februar 2012 | Im historischen Ambiente des Gemeindesaals der Auferstehungskirche Plauen spielt derzeit fast jede Woche ein Sinfonisches Orchester, das im November 2009 in der Kirche gegründet wurde. Rund 50 Musiker, vom Hobbymusiker bis zum Profi aus verschiedenen Orchestern, üben unter der Künstlerischen Leitung von Prof. Steffen Leißner und KMD Sandro Weigert klassische Musikstücke ein.

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag