Zum Thema

Museum für Sächsische Volkskunst mit Puppentheatersammlung

Verzauberten das Publikum: Die Musiker des Bläserensembles Cossebaude, die zusammen mit den Schülerinnen und Schülern des Chores der 4. Grundschule am Rosengarten und dem Chor des Romain-Rolland-Gymnasiums sowie vielen anderen Mitwirkenden die Eröffnungsveranstaltung des Neustädter Advents zu einem echten Event machten. Foto: Möller

Zum 22. Mal: Neustädter Advent

3. Dezember 2019 | Die Neustadt erstrahlt während der Adventszeit im Licht tausender Kerzen. Bürger und Gewerbetreibende haben auch in diesem Jahr wieder mehr als 100. Veranstaltungen organisiert.

Holger John Entwarf den heiteren Flyer zum 100. Geburtstag des Museums. Rechts Igor Jenzen, Direktor des Volkskunstmuseums. Foto: P. Bäumler

Hundert Jahre Volkskunst im Jägerhof

17. Juli 2013 | Das Landesmuseum für Sächsische Volkskunst – unter dem namen wurde das Museum im Beisein des sächsischen Königs August III. 1913 eröffnet, feiert Jubiläum. Das Museum zog in einen Flügel des Kurfürstlichen Jägerhofs und bewahrte das Gebäude damit vor dem Abriss. Heute ist das Dresdner Volkskunstmuseum ist das Bedeutendste im deutschen Sprachraum.

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag