Zum Thema

Laubegast

Auf dem Außengelände der Laubegaster Werft ist wieder Leben eingezogen. So wurden bereits Fährschiffe der Verkehrsbetriebe wieder repariert. Foto: Pohl

Wie weiter auf der Laubegaster Werft?

12. Juni 2014 | »Das Herzblut, mit dem Sie als Laubegaster und Dresdner an dieser Werft hängen, soll für uns Ansporn sein, nach besten Wissen und Gewissen die Werft aufzubauen«, so Reinhard Saal. Der Siegener Unternehmer übernimmt das Gelände der Laubegaster Werft und saniert das Hauptgebäude und die Werkhallen.

Katzenliebling Sanny. Foto: Joachim Brückner

Fotoausstellung »Hingeschaut«: Vom Alltag inspiriert

Neue Fotoausstellung in der Bibliothek Laubegast

11. März 2014 | Der Hobbyfotograf Joachim Brückner, eigentlich ausgebildeter Schlosser, zeigt derzeit seine Werke in der kleinen Ausstellung »Hingeschaut« in der Bibliothek Laubegast. Zu sehen sind Stillleben, Landschafts- und Architekturaufnahmen und Schnappschüsse aus dem Alltag.

Susanne Antkowiak dirigierte im Volkshaus Laubegast das Männergesangsensemble Ypsilon. Foto: Pohl

Inselfrühstück in Laubegast

28. August 2013 | Am 11. August 2013 war es wieder so weit: Das Inselfrühstück hat eine gute Tradition, dieses Jahr rückte es an die Stelle des Laubegaster Inselfestes, denn das fiel aufgrund der Juni-Flut aus. Nach so einer großen Feier war dann doch niemandem zumute. Zum Laubegaster Inselfrühstück waren auch die Fluthelfer eingeladen, für sie gab es ein Extra-Büfett als Dankeschön für ihre Unterstützung.

Fahren die Dampfer weiter am Standort der einstigen Werft in Laubegast vorbei, wenn sie zur Reparatur müssen oder können sie hier bald wieder vor Ort instandgesetzt werden? Foto: Pohl

Laubegaster Werft soll »maritimer Handwerkerhof« werden

Insolventes Unternehmen hat neuen Eigentümer

15. Juli 2013 | Es gibt neue Hoffnung für die insolvente Laubegaster Werft. Ein neuer Eigentümer hat das Ruder übernommen und will einen »maritimen Handwerkerhof« schaffen. Denkbar sei zusätzlich, die Werft als Winterlager für private Boote anzubieten und sie gleichzeitig zu pflegen.

Trotz zahlreicher Bürgerproteste wurde das Gebäude der »Deutschen Reichskrone« in der Neustadt 1993 abgerissen.

Auf Spurensuche in Dresdner Stadtteilen

Ausstellung zur Geschichte der historischen Ortsfluren

28. August 2012 | Das Stadtmuseum Dresden bietet derzeit eine spannende Ausstellung zu den Dresdner Stadtteilen, der historischen Ortsfluren und Dorfkerne an. In der Ausstellung »Mosaik der Großstadt – Historische Spurensuche in Dresden zwischen Cotta und Kamerun« wird die Vergangenheit anhand von Karten, Gemälden, Fotografien, Fotoalben und anderen Exponaten gezeigt.

Dr. Eva-Maria Stange (rechts im Bild) gratulierte der Leiterin Gabriele Heyne herzlich zum Jubiläum der Begegnungsstätte. Foto: Dietrich

Begegnungsstätte Laubegast feiert 50-jähriges Jubiläum

»Wir leben miteinander füreinander«

9. Mai 2012 | Feierstimmung am 28. April 2012: Auf den Tag genau vor 50 Jahren hatte in der Villa Laubegaster Ufer 30 die Schlüsselübergabe für das neue Domizil der Volkssolidarität stattgefunden. Der Umzug in die jetzige Begegnungsstätte erfolgte am 10. November 1998.

»Zwischen den Momenten«

Bilder von Rita Geißler in der Buchhandlung SCHRiFTGUT

8. Mai 2012 | Unter dem Thema »Lichtgezeiten» sind derzeit Arbeiten von Rita Geißler in der Buchhandlung SCHRiFTGUT ausgestellt. Sie nutzt dafür verschiedenste Techniken: Radierungen, Ölkreide, Pastelle, Gouache, oft auch Mischtechniken.

Anzeige

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag