Zum Thema

Leubener Kita e. V.

Neues Gebäude, neuer Name: In der Leubener Kinderkrippe können 78 Mädchen und Jungen von null bis drei Jahren betreut werden. Margit Hockauf (l.), ständige Vertretung beider Einrichtungsleitungen des Verbundes Leubener Kita e. V., und Barbara Schlegel, Leiterin der Kinderkrippe, sind stolz auf die moderner Einrichtung. Bei einem Tag der offenen Tür können sich im April alle Interessierten ein eigenes Bild von der Krippe machen. Foto: Trache

Aus »Dreikäsehoch« wird »Leubener Kleine Welle«

Kinderkrippe erhält neues Domizil und neuen Namen

13. März 2019 | Nach knapp zwei Jahren Bauzeit konnten die Mädchen und Jungen ihre neue Krippe beziehen. Im März wird offiziell Einweihung gefeiert, im April zum Tag der offenen Tür eingeladen.

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag