Zum Thema

Löbtauer Straße

Zeitungsverkäufer des »DrObs«. Foto: Claudia Trache

»DrObs« – Für Menschen in Notlagen

18. Mai 2019 | Die Obdachlosenzeitung »DrObs« widmet sich der Unterstützung ihrer Verkäuferinnen und Verkäufer. Grundlage ist ein gemeinnütziger Verein, der Drobs e. V.

Vorstellung des Projekts „Lebenshilfe-Inklusionstag“ mit den Dresdener TITANS im Veranstaltungsraum der Lebenshilfe Dresden auf der Löbtauer Straße 15. Mit dabei: Luka Kamber, Cheftrainer Markus Röwenstrunk, Kapitän Janek Schmidkunz, Beate Kursitza-Graf, Geschäftsführerin der Lebenshilfe Dresden, und Konrad Slavik (v. l.n.r.). Foto: Steffen Dietrich

Lebenshilfe von Titanen

20. März 2019 | Die Dresdner TITANS unterstützen die Basketballgruppe der Lebenshilfe Dresden e.V. Und mit einem Auswärtssieg am 17. März sicherten sich die Profi-Basketballer zudem den Klassenerhalt in ihrer Spielklasse.

Ausbau Kellei

Bauarbeiten für die »Stadtbahn 2020« an der Kesselsdorfer Straße

23. Januar 2019 | Am 14. Januar 2019 begannen umfangreiche Bauarbeiten im Bereich der Zentralhaltestelle Kesselsdorfer Straße. Die Straße wird dafür in diesem Bereich gesperrt und der Verkehr umgeleitet.

Seit über 120 Jahren verbindet die Standseilbahn die Stadtteile Loschwitz und den Weißen Hirsch. Sie ist ein Touristenmagnet und zog 2018 mehr Fahrgäste an als in den Jahren zuvor. Foto: Pohl

Mobil unterwegs mit »Öffentlichen«

DVB baut 2019 neue Straßenbahntrassen und Mobilitätspunkte

22. Januar 2019 | Die Dresdner Verkehrsbetriebe .setzen 2019 die Verbesserung der Infrastruktur fort. Investiert wird in neue Gleis- und Fahrleitungsanlagen. Entstehen sollen weitere Mobilitätspunkte in der Landeshauptstadt.

Zentralhaltestelle wird verkehrsfrei

11. Juli 2018 | Der Neubau der Zentralhaltestelle Kesselsdorfer Straße hat begonnen. Der Bereich der Zentralhaltestelle wird dabei zukünftig vom individuellen Autoverkehr befreit.

Nächster Halt: Schulzentrum. An der Wehlener Straße sind vor dem Tolkewitzer Schulcampus neben dem neuen Gleisbett auch zwei barrierefreie neue Haltestellen entstanden. Foto: Pohl

Investieren in Mobilität

DVB zieht positives Fazit und plant für 2018

26. Januar 2018 | Die Dresdner Verkehrsbetriebe investierten 2017 39,6 Millionen Euro in Fahrzeuge, Objekte und Infrastruktur. Für 2018 sind große Vorhaben geplant. Gewartet wird u.a. auf die Entscheidung, wann es mit dem Projekt »Stadtbahn 2020« in der Oskarstraße weitergeht.

Tag der offenen Tür in der Fahrradwerkstatt

Lebenshilfe Dresden e. V. und das Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft

14. November 2017 | Zum Tag der offenen Tür laden die Lebenshilfe Dresden e. V. und das Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft am Samstag, 18. November 2017 ein. Mit ihrem Gemeinschaftsprojekt anlässlich der Europäischen Woche der Abfallvermeidung zeigen sie, wie die Wiederverwendung von Gebrauchtwaren funktioniert.

Zentralhaltestelle Kesselsdorfer Straße: Baubeginn

17. Oktober 2017 | In Dresden-Löbtau haben die Bauarbeiten für den Umbau der Zentralhaltestelle an der Kesselsdorfer Straße begonnen. Begonnen wird mit dem Umbau mehrerer Kreuzungsbereiche. Es kommt zu Verkehrsbehinderungen.

Hochwasserschutz: Ausbau der Weißeritz fortgesetzt

Kritischster Punkt der Weißeritz in Dresden

3. August 2017 | Am 3. August begannen die Bauarbeiten am sogenannten »Weißeritzknick« an der Löbtauer Straße für den Hochwasserschutz. Dies ist einer der kritischsten Punkte der Weißeritz in Dresden, beim Hochwasser 2002 flossen die Wassermassen von hier aus geradeaus in Richtung ihres ehemaligen Flußlaufes. Die Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen ist Bauherrin und Maßnahmeträgerin. Die Baukosten belaufen sich auf etwa 40 Millionen Euro.

Der Ebertplatz unterhalb der Nossener Brücke ist begrünt. Foto: Dietrich

Weißeritz-Grünzug gewachsen

21. November 2013 | Zwei weitere Abschnitte des Weißeritz-Grünzuges wurden für die Öffentlichkeit freigegeben. Die beiden neuen Gebiete, der Ebertplatz und die Floßhofterrassen schließen sich an den 2007 eingeweihten Bienert-Wanderweg (Dresden-Plauen) und das über 1.2 km lange Teilstück zwischen Innenstadtring und Weißeritzknick bei der Löbtauer Straße an.

Anzeige

ad_brunnenbuch
Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag