Zum Thema

Löbtop e. V.

Bei der Ideenwerkstatt. Foto: Kulturhauptstadtbüro/ Klaus Gigga

Ideenwerkstatt »950 Jahre Löbtau«

Vorbereitung auf Jubiläum

18. November 2017 | Die Vorbereitungen auf das Jubiläum »950 Jahre Löbtau« sind mit einer Ideenwerkstatt voran gebracht worden. Auch die Schirmherrin Eva-Maria Stange beteiligte sich an der bürgerschaftlichen Ideenfindung.

»Bücher, Bäume & (Un)Bekannte«

Neues aus der Löbtauer Runde, Oktober 2017

20. Oktober 2017 | Die Löbtauer Runde lädt zum Mitmachen ein. Bürgerschaftliches Engagement zum Nutzen des Stadtteils wird hier besonders groß geschrieben.

Der neue Stadtteilladen. Foto: Löbtop e. V.

»Was verkaufen Sie denn?«

Der neue Löbtauer Stadtteilladen »Löbtop« ist eröffnet

19. Oktober 2017 | In Dresden-Löbtau hat in der Deubener Straße 24 ein neuer Stadtteilladen eröffnet, der »Löbtop«.

Neues von der Löbtauer Runde

Neuigkeiten und Wissenswertes, August 2017

23. August 2017 | Die Löbtauer Runde lädt im September zu mehreren Terminen ein. Und das Löbtauer Maskottchen hat endlich einen Namen gefunden.

Von Löbi bis Löbtauer Else

Neues von der Löbtauer Runde, Juli 2017

2. Juli 2017 | Die Löbtauer Runde war zum ersten Mal beim Westhangfest dabei. Vielleicht wurde dort der Name für die knuffige Stoffkuh, dem Maskottchen, abgegeben?

Auf der Pressekonferenz im Dresdner Rathaus am 16. Mai 2017 stellte Viola Martin-Mönnich (im Podium 2. v. l.) für den Löbtop e. V. das Gewinnerkonzept vor. Im Herbst soll eine Ideenwerkstatt für das Stadtteilfest 950 Jahre Löbtau stattfinden. Foto: Löbtop e. V.

Geld für Ideenschmiede

Löbtop e. V. gewinnt Ideenwettbewerb »10 x 2.025 Euro für 2025«

12. Juni 2017 | Das Amt für Kultur und Denkmalschutz der Landeshauptstadt Dresden fördert im Rahmen des Ideenwettbewerbs »10 x 2.025 Euro für 2025« Projekte, die sich mit dem gesellschaftlichen Miteinander in der Stadt auseinandersetzen. Unter den rund 60 Bewerbungen war auch die des Löbtop e. V., der am Ende zu den Gewinnern zählte.

Westhangfest: Löbtauer Runde präsentiert »Die Kuh von Löbte«

Neues aus der Löbtauer Runde, Juni 2017

8. Juni 2017 | Im Dresdner Westen tut sich was – und das seit 949 Jahren. Wo einst Gesteinsformationen wuchsen und später Kühe weideten, formen ideenreiche Bürger ihren Stadtteil heute selbst. Dafür steht das Maskottchen der Kuh von Löbte – eine Augenweide! Zum Westhangfest sucht die Löbtauer Runde öffentlich ihren Namen.

Eine Auswahl Löbtauer Maskottchen zum 950. Jubiläum. Foto: Löbtauer Runde/M. Goethe

Bürgerkultur in und um Löbtau

Neues aus der Löbtauer Runde, Mai 2017

10. Mai 2017 | Das Motto ist Programm: »Goldrausch am Westhang«. Die Löbtauer Runde schaut 2017 über den Rand des Stadtteils hinauf nach Gorbitz. Löbtauer beteiligen sich mit einem Stand am diesjährigen Westhangfest, das am 11. Juni ab 11 Uhr auf der Höhenpromenade stattfindet. Aber auch im Stadtteil sind die Bürger am Wirken.

Die Sprecher der Löbtauer Runde Dr. Angela Bösche (links) und Felix Liebig (rechts) mit dem gerade erschienenen Kulturwegweiser »01159« und Marlis Goethe von der AG Löbtauer Geschichte mit den von ihr entworfenen Maskottchen für das Jubiläum. Foto: Steffen Dietrich

Neues von der Löbtauer Runde

Vorbereitungen für »950 Jahre Löbtau« laufen an

16. März 2017 | Es hat sich inzwischen herumgesprochen: Der Dresdner Stadtteil Löbtau feiert im nächsten Jahr ein rundes Jubiläum: »950 Jahre«. Die Löbtauer Runde, ein bewährtes bürgerschaftliches Netzwerk aus Vereinen und Aktiven vor Ort, hat sich seit rund einem Jahr bereits der Vorbereitung der Feierlichkeiten gewidmet.

»Endspurt mit Löbtop«

Neues aus der Löbtauer Runde, Dezember 2016

9. Dezember 2016 | Das Jahr 2016 war für die Akteure der Löbtauer Runde enorm aktiv, oft hinter den Kulissen. Die Sprecher der Löbtauer Runde danken allen Akteuren und Neugierigen für ihr Engagement und ihre Anregungen.

Anzeige

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag