Vorfreude im Advent

Unser täglicher Gewinn

ballondeko

Foto: PR

VINCI-Stiftung spendet fast 130.000 Euro für Vereine

Veröffentlicht am Freitag, 23. Februar 2018

Der Omse e. V. hat von der VINCI-Stiftung 13.500 Euro Spendenmittel als Anschubfinanzierung für das Projekt»Familien im Zentrum« erhalten. Das Projekt wird im »Gorbitz Karree« unweit der Sanddornstraße einziehen.

Sozialbürgermeisterin Dr. Kristin Klaudia Kaufmann bedankte sich herzlich für die nachhaltige Spende der VINCI-Stiftung. Foto: Pohl

Sozialbürgermeisterin Dr. Kristin Klaudia Kaufmann bedankte sich herzlich für die nachhaltige Spende der VINCI-Stiftung.

Foto: Pohl

Einen Spenden­scheck über 128.721 Euro haben am 5. Februar 2018 Uwe Arand und Geschäfts­füh­rerin Nathalie Vogt von der VINCI-Stiftung an die Sozial­bür­ger­meis­terin Dr. Kristin Klaudia Kaufmann überreicht. Die Stiftung fördert über das Programm »Solida­rische Stadt« zwölf soziale Projekte in Dresden. Den Projekten werden, neben den Geldmitteln, Paten mit fachlicher Kompetenz zur Seite gestellt.

Gefördert wird beispiels­weise ein Projekt des Omse e. V. in Gorbitz. Im unsanierten Platten­bau­gebiet »Sanddorn­straße« leben auf teils engstem Raum Menschen unter­schied­licher Herkunft, Bildung und Ethnien. Mit »Familien im Zentrum«, dem ersten Begeg­nungsort für Familien im Quartier, will der Omse e. V. die dort lebenden Familien in ihren Erzie­hungs­kom­pe­tenzen stärken, um für die Kinder bessere Bildungs­chancen zu schaffen. Ein weiteres Ziel ist es zudem, nachbar­schaft­liche Netzwerke zu initi­ieren und zu fördern, um die Bewohner des Wohnge­bietes, unabhängig von der Herkunft, zu gemein­samem bürger­schaft­lichem Engagement anzuregen und Begegnung zu ermög­lichen. Das Projekt will in Räume des Einkaufs­zen­trums »Gorbitz Karree« einziehen. Die Spende von 13.500 Euro dient als Anschub­fi­nan­zierung für Kaltmiete und Ausstattung.

Der Förder­verein der Streh­lener 128. Oberschule »Carola von Wasa« am Rudolf-Bergander-Ring 3 erhält 15.000 Euro. Damit soll »Carolas Oase« zu einer grünen Insel der Begegnung im Stadtteil werden.

Christine Pohl

Stichworte
Startseite »

Anzeige

ad_medienberater
Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag