Vorweihnachtszeit am Schillerplatz

Veröffentlicht am Dienstag, 22. November 2022

Blasewitz. Wenn die Lichter am Weihnachtsbaum auf dem Schil­ler­platz leuchten, beginnt die Vorweih­nachtszeit im Zentrum von Blasewitz. Am 25. November 2022 ist es soweit: Bei weihnacht­lichen Klängen der Silberberg Musikanten ab 17.30 Uhr werden die Lichter entzündet. Mit dabei sind dieses ... weiterlesen

Der beleuchtete Weihnachtsbaum sorgt für Vorfreude in der Adventszeit. Foto: Pohl

Der beleuchtete Weihnachtsbaum sorgt für Vorfreude in der Adventszeit.

Foto: Pohl

Blasewitz. Wenn die Lichter am Weihnachtsbaum auf dem Schil­ler­platz leuchten, beginnt die Vorweih­nachtszeit im Zentrum von Blasewitz. Am 25. November 2022 ist es soweit: Bei weihnacht­lichen Klängen der Silberberg Musikanten ab 17.30 Uhr werden die Lichter entzündet. Mit dabei sind dieses Jahr Kameraden der Feuer­wache Striesen, die die Spitze des Baums mit einem Stern schmücken. Im Festzelt vom Stadt­be­zirksamt werden Schmalz­kuchen gebacken. An den vier Advents­wo­chen­enden wird weihnacht­liche Musik in den Straßen rund um den Schil­ler­platz erklingen, unterwegs sind u.a. das Hohnsteiner Bläser­quintett, der Spiel­mannszug Dresden der SG DVB e.V. (am 27. November, ab 14 Uhr) und auch die Silberberg Musikanten. Am 18. Dezember, ab 17 Uhr, sorgt DJ Jens mit Tango, Bossa Nova und anderen Rhythmen für Stimmung rund um den Weihnachtsbaum. Auch das Stadt­be­zirksamt in der Naumann­straße 5 wird zum kultu­rellen Treff­punkt. Am 27. November, 10 Uhr, sowie am 18. Dezember, ab 11 Uhr, erzählt Jan Deicke Märchen im Ratssaal. 19.30 Uhr ist hier am 27. November das Theater Spiel­brett zu Gast mit der Theater­auf­führung „Shake­speares Kaufmann, am 4. Dezember heißt es „Shake­speare komplett“. Das Puppen­theater Klinger erfreut im Ratssaal die Kinder am 11. Und 18. Dezember, ab 14 Uhr, mit spannenden Geschichten. Gelegenheit zum Basteln für die Kinder gibt es am 27. November, 4., 6. und 18. Dezember, 14 bis 17.30 Uhr im Zelt neben dem Weihnachtsbaum.
An den Advents­wo­chen­enden und am 6. Dezember sind auch der Weihnachtsmann bzw. der Nikolaus unterwegs.
Mitglieder des Gewer­be­vereins Brücken­schlag Blaues Wunder e.V. engagieren sich für die stimmungs­volle Vorweih­nachtszeit in Blasewitz. Dank der finan­zi­ellen Unter­stützung des Stadt­be­zirks­amtes Blasewitz können in diesem Jahr mehr vorweih­nacht­lichen Aktionen angeboten werden als in den Jahren vor der Pandemie.

Christine Pohl

Stichworte
Startseite »

Anzeige

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag