Gemeinsam spielen

Veröffentlicht am Mittwoch, 22. Mai 2019

Zum Weltspieltag am 28. Mai 2019 lockt der Skaterpark an der Lingnerallee Kinder und Jugendliche zum Spielen. Unter dem Motto »Recht auf Spiel – Gemeinsamspielen« nehmen die Akteure vor allem das Thema inklusive Spielplätze unter die Lupe.

Altstadt. Zum Weltspieltag am Dienstag, 28. Mai 2019, lockt der Skaterpark an der Lingne­rallee von 10 bis 18 Uhr Kinder und Jugend­liche zum Spielen. Dabei geht es nicht nur um gemeinsam verbrachte Freizeit. Unter dem Motto »Recht auf Spiel – Gemein­sam­spielen« nehmen die Akteure vor allem das Thema inklusive Spiel­plätze unter die Lupe. Denn in Dresden sind nicht nur Spiel­plätze rar, sondern es werden auch mehr behin­der­ten­ge­rechte Freizeit­flächen benötigt. Darüber wird eine Exper­ten­runde disku­tieren. Mädchen und Jungen sind vormittags einge­laden, Spiel­platz­mo­delle zu gestalten, die dann am Nachmittag an Entschei­dungs­träger übergeben werden. Ab 16 Uhr ist ein Skater-Workshop vorge­sehen sowie Rollstuhl-Rugby. Zu den Initia­toren und Förderern gehören u.a. das Spiel­mobil Wirbelwind der Outlaw gGmbH, SPUNK, der Stadt­ju­gendring Dresden und die Diakonie.

Christine Pohl

Stichworte
Startseite »

Anzeige

ad_werbeagentur
Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag