Blasewitzer Zeitung

Ausgabe 2/2019

Februar-Ausgabe erschienen

13. Feb 2019
Blasewitzer Zeitung 2/2019

Ausgabe 1/2019

Januar-Ausgabe erschienen

23. Jan 2019
Blasewitzer Zeitung 1/2019

Ausgabe 12/2018

Dezember-Ausgabe erschienen

5. Dez 2018
Blasewitzer Zeitung 12/2018
Seit dem 25. August 2014 rollen Busse und andere Fahrzeuge wieder stadtauswärts auf der Schandauer Straße. Foto: Ziegner

Stand der Bauarbeiten auf der Schandauer Straße

17. September 2014 | Seit Ende August ist ein Teilabschnitt auf der Schandauer Straße wieder freigegeben. Einige Provisorien und Umleitungen bleiben, denn bis Ende November gehen weitere Bauarbeiten auf dieser Hauptverkehrsachse im Dresdner Osten weiter...

Das Schulfest im Erlweingymnasium fand großen Anklang. Foto: Trache

Festwoche für 100-jähriges Gymnasium

Einzug in das Hans-Erlwein-Gymnasium nach drei Jahren Sanierung

17. September 2014 | Mit Beginn des neuen Schuljahres begann für die Schüler und Lehrer des Hans-Erlwein-Gymnasiums der Unterricht wieder am bekannten altehrwürdigen Standort. Drei Jahre dauerte die Sanierung. In diesesm Jahr feiert die Dresdner Schule ebenfalls den 100. Geburtstag mit einer Festwoche . Baurat und späterer Namensgeber Hans Erlwein ließ das Gebäude vor genau einhundert Jahren erbauen.

Sportliche Botschafter

Empfang für international erfolgreiche Kanuten

26. August 2014 | Bei der EM schnitten sie super ab: Tom Liebscher, Vizeweltmeister über 200 Meter im K2 in Moskau oder U23-Weltmeisterin Steffi Kriegerstein und U23-Europameister Karl Weise und seinem Bruder Friedrich, der bei der Junioren EM den 4. Platz. Sie wurden von Dresdens Oberbürgermeisterin Helma Orosz geehrt.

Bei der Plakettenverleihung für die Schwebeseilbahn: MdL Torsten Herbst, DVB-Vorstand Hans-Jürgen Crede, DVB-Vorstand Rainer Zieschank und Staatssekretär Roland Werner (v. l. n. r.). Foto: Steffen Dietrich

Sächsischer Erfindergeist für Touristen

Standseilbahn und Schwebebahn gehören zur

21. August 2014 | Die Dresdner Schwebebahn und Standseilbahn wurden vom Sächsischen Ministerium für Wirtschaft und Arbeit in die sachsenweite »Route der Industriekultur" aufgenommen. Insgesamt 51 industriegeschichtliche Zeugnisse wurden auf die Route aufgenommen, erinnern an sächsischen Erfindergeist und bilden die Vielfalt der sächsischen Industrie ab.

Architektur, die bewegt

Rückblick: »Tag der Architektur« 2014 am 28./29. Juni 2014

28. Juli 2014 | Über 10.000 Besucher machten sich passend zum diesjährigen Motto "Architektur bewegt" am Wochenende des 28. und 29. Juni 2014 zum "Tag der Architektur" in Sachsen auf den Weg, um Neues zu entdecken, hinter die Kulissen zu schauen und mit Bauherren, Architekten und Planern ins Gespräch zu kommen. In Sachsen öffneten sich an 30 Orten über 100 Türen. Dabei sollten nicht nur Highlights gezeigt werden sondern auch ganz alltägliche Bauten, wie es Architekt Ruairi O’Brian im Vorfeld versprach.

Umzug in neue Schule

Neubau für Freie Evangelische Schule ist fertig

21. Juli 2014 | An der Hausdorfer Straße entstand eine neue Grund- und Mittelschule, ebenso eine neue Sporthalle. Nach dem Ende der Sommerferien starten die Schüler in modernen Räumen.

Rachmaninow am Flügel – 1910 gemalt von Robert Sterl. Repro: Katalogbild

Sergej Rachmaninow in Blasewitz

Vor 90 Jahren begannen seine fünf Sommeraufenthalte im »Fliederhof«

18. Juli 2014 | Der russisch-amerikanische Komponist, Pianist und Dirigent Sergej Wassiljewitsch Rachmaninow (1873–1943) prägte die Musik des 20. Jahrhunderts nachhaltig. Dazu hatte vor allem seine Zeit in Dresden beigetragen. Von 1906 bis 1909 war er ein erstes Mal mit seiner Frau und seiner Tochter in Dresden, wo er nahe dem Großen Garten lebte und arbeitete. Zeitlebens blieb Rachmaninow von diesen Jahren in der sächsischen Landeshauptstadt begeistert...

Brunhilt Reiß und Thomas Dittrich wagten als erste den Schritt ins kalte Wasser. Viele folgten, u. a. auch Sozialbürgermeister Martin Seidel und Ortsamtsleiter André Barth. Foto: Pohl

Waten im neuen Kneipp-Becken

DRK-Begegnungszentrum »Johann« lädt zu gesunder Wasserkur

14. Mai 2014 | Das DRK-Begegnungszentrum an der Strieser Straße hat jetzt ein Kneipp-Becken. Mit finanzieller Unterstützung der Wohnungsgenossenschaft Johannstadt entstand so das zweite öffentliche Kneipp-Bad in Dresden.

Das »OFF ROAD«, eine Galerie in einer Garage, wurde vergangenen Freitag im Beisein vieler junger Künstler eröffnet. Foto: Steffen Dietrich

Kunstraum in der Südvorstadt

In einer Garage schaffen zwei Künstler einen Raum für junge Kunst

11. April 2014 | In einer Garage an der Hohe Straße, Ecke Altenzeller Straße wurde am 4. April 2014 eine Vernissage gefeiert: Manaf Halbouni und Jonathan Kraus, Studenten der Hochschule für Bildende Künste Dresden, hatten zur Ausstellung »The Art of Living« geladen.

Das 100 Jahre alte Gymnasium wird modernisiert. Foto: Trache

Erlwein-Gymnasium in neuer Pracht

Ab dem kommenden Schuljahr 2014/15 wieder Unterricht im alten Blasewitzer Schulgebäude

17. März 2014 | Die Bauphase am Dresdner Erlwein-Gymnasium neigt sich dem Ende entgegen. Mit Beginn des neuen Schuljahres im August wird in dem altehrwürdigen Schulgebäude wieder Unterricht stattfinden. Gleichzeitig wird auch die neugebaute Deifelder-Sporthalle fertig sein. Vor fast genau 100 Jahren wurde das Gebäude eingeweiht.

Anzeige

ad_brunnenbuch
Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag