Blasewitzer Zeitung

Ausgabe 9/2020

September-Ausgabe erschienen

9. Sep 2020
Blasewitzer Zeitung 9/2020

Ausgabe 8/2020

August-Ausgabe erschienen

19. Aug 2020
Blasewitzer Zeitung 8/2020

Ausgabe 7/2020

Juli-Ausgabe erschienen

15. Jul 2020
Blasewitzer Zeitung 7/2020
Hochkonzentriert beim Turmbauen: Die neue Kita in der Geisingstraße bietet drinnen und draußen viele Möglichkeiten zum Spielen. | Foto: Pohl

Rechtsanspruch auf Kinderbetreuung

Kita Geisingstraße: Willkommen auf Deutsch und Sorbisch

31. August 2013 | Am 19. Juli 2013 wurde die Kita in der Geisingstraße eingeweiht. Anfang Mai zogen die ersten Kinder in diese neue Einrichtung, seitdem lockt auch das über 4.000 Quadratmeter große Freigelände. Das Besondere an der Einrichtung ist, dass hier (auch) sorbisch gesprochen wird. Dafür ist extra eine Muttersprachlerin als Erzieherin gewonnen worden.

Jürgen Scholtyssek lädt zum gemeinsamen Gärtnern ein. Foto: A.D.

Gemeinschaftsgarten der Volkssolidariät

Gemeinsam gärtnern

29. August 2013 | In der Kleingartenanlage »Alte Elbe« in der Marienberger Straße in Dresden-Tolkewitz gibt es einen besonderen Garten – den Seniorengemeinschaftsgarten »Marie«. »Hier wird jedem die Möglichkeit gegeben, sein eigenes Stückchen Garten zu bewirtschaften« so Projektleiter Jürgen Scholtyssek.

Astronauten live erlebt. Foto: Simmert

Erde an Weltall – Astronauten in den Technischen Sammlungen

DLR eröffnet am 13. November 2013 ein neues School_Lab

24. Juli 2013 | Derzeit umkreist SOMP1, der erste sächsische Satellit, unsere Erde. Wie es dazu kam und welche Rolle die Raumfahrt für Dresden spielt, dazu gaben am 3. Juli 2013 Experten in den Technischen Sammlungen Auskunft. Denn der Satellit wurde von Studenten der TU und Schülern des Beruflichen Schulzentrums für Elektrotechnik Dresden entwickelt und mit einer Sojus-Rakete ins All geschickt.

Der Pokal Flora ist jetzt für ein Jahr zu Gast bei Heinz Kohlmann und »seiner« Gartensparte Elbgrund. Foto: Erler

Elbgrund e. V. ist schönste Kleingartenanlage in Dresden

Der Garten Eden von Dresden

22. Juli 2013 | AkkurateBlumenbeete, Gartenzwerge und gebräunte Laubenbesitzer – so oder so ähnlich stellt man sich die typisch deutsche Kleingartenanlage vor. Mit Sicherheit gibt es diese, aber es gibt eben aucha ndere, wie z. B. die Kleingartenanlage Elbgrund an der Marienberger Straße. Sie wurde in diesem Jahr zur schönsten Kleingartenanlage Dresdens gekürt.

Sand und Wiese statt Abenteuerspielplatz. Peter Maffay traf hier zur Spendenübergabe kleine und große Fans. Foto: Erler

Peter Maffay spendet

Ein Schatz für den Piratenspielplatz

14. Juli 2013 | Der Sänger Peter Maffay spendet 15.000 Euro für die Sanierung des Spielplatzes am Käthe-Kollwitz-Ufer. Die Spendengelder haben Peter Maffay und seine Band bei einem Konzert am Leipziger Völkerschlachtdenkmal Anfang Juni eingesammelt. Der Scheck, den Peter Maffay an Oberbürgermeisterin Helma Orosz überreichte kann den eigentlichen Bedarf zwar nicht decken, aber soll als symbolische Geste ein kleines Zeichen setzen.

Ein alltägliches Bild auf der Schandauer Straße, kurz vor der Kreuzung Bergmannstraße: Stau entlang der Baustelle. Hier rollt es stadtauswärts nur einspurig, der Gegenverkehr wird über Nebenstraßen geführt. Foto: Pohl

Straßenbau entlang der Borsberg- und Schandauer Straße

5. Juni 2013 | Großbaustelle Striesen: Im Zuge der grundlegenden Sanierung der Schandauer Straße kommt es zu vielen Einschränkungen für Anwohner, Verkehrsteilnehmer und Geschäfte.

Ilva Partzsch ist für ein Jahr Präsidentin des Damen-Lion Clubs. Foto: PR

Damen des Lions Clubs »Käthe Kollwitz« organisieren Benefizverkauf

Verkaufen für den guten Zweck

24. April 2013 | Der Lions Club plant den alljährlichen Benefizverkauf im Oktober von Bekleidung und Accessoires. Dank des Erlöses können soziale Projekte bestritten, ältere und hilfsbedürftige Menschen unterstützt werden. Die Resonanz ist laut Lions-Club-Präsidentin Ilva Partzsch sehr gut, im vorigen Jahr kamen 13.000 Euro zusammen. Allerdings wird noch ein Ort für den Verkauf gesucht...

Auf die Technik kommt es an: Ist die Perspektive richtig getroffen? Foto: RF

Mit Akos Jost die Schönheit der Welt entdecken

Zeichnen lernen

15. April 2013 | Der gelernte Architekt Akos Jost will jeden Dienstag in seinem Kurs in der JugendKunstSchule Dresden in der Außenstelle Palitzschhof vor allem grundsätzliche Handwerkstechniken und Kenntnisse vermitteln. Hauptinhalte des Kurses sind Naturstudien, Stillleben, Landschaften und Architektur. Im Sommer wird nach Möglichkeit draußen direkt in der Natur gearbeitet.

Christine Kleeberg an der Töpferscheibe. Foto: Erler

Christine Kleeberg bringt ihre Keramik zum Schwitzen

Dresdner Keramikerin vorgestellt

13. April 2013 | Christine Kleeberg ist Keramikerin. Anderthalb Tonnen von dem zähen Werkstoff verarbeitet Christine Kleeberg in ihrer Werkstatt. Doch entstehen Vasen und Geschirr – ihre kleine Keramikwerkstatt gibt es mittlerweile seit über 13 Jahren.

Paulchen unterhält sich mit seinem Puppenfreund Bodo. Foto: Sollfrank

GEBASI: Du hast einen Freund

Kirchliches Kinderprogramm GEBASI im 5. Jahr

11. April 2013 | Am Sonntag, 14. April 2013 ist es wieder soweit: Das jährliche Kinderprogramm der ev.-luth. Kirche GEBASI (Geschichten – Basteln – Singen) startet. Mittlerweile findet es aufgrund des Erfolges bereits zum fünften Mal statt.

Anzeige

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag