Anhand von O’Briens multimedialer Literatur- und Lichtskulptur »Slaughterhouse Five«, die auch Zitate Erich Kästners und Viktor Klemperers enthält, kann der Betrachter die Metamorphose der Stadt Dresden erleben. Foto: PR

14. Erich-Kästner-Museumsfestival

19. Januar 2017 | Unter Regie des Literaturhauses Villa Augustin (Erich-Kästner-Museum) findet in der Zeit von 13. bis 25. Februar das 14. Erich-Kästner-Museumsfestival statt.

Ortsamtsleiterin Irina Brauner. Foto: Ulrich Brauner

Grußwort der Ortsamtsleiterin Irina Brauner

19. Januar 2017 | Das Grußwort der Ortsamtsleiterin Irina Brauner zum Jahresauftakt 2017 für die Dresdner Stadtteilzeitungen. Sie stellt aktuelle Themen, die die Löbtauer im letzten Jahr und in den nächsten zwölf Monate beschäftigt haben bzw. beschäftigen werden.

Das schmiedeeiserne Tor sowie die Tür am Eingang zum Palitzsch-Museum sind „aufgearbeitete“ Erinnerungen an das ehemalige Prohliser Schloss. Foto: Ziegner

Denkmalschätze in Prohlis

19. Januar 2017 | »Prohlis ist voller Denkmale«, sagt Christian Girbig, der in einem Vortrag die Denkmalschätze vorstellte. U. a. stellte er den Palitzsch-Brunnen und das Prohliser Schloss vor.

So soll der neue Campus auf dem Standort des ehemaligen Straßenbahnhofs Tolkewitz aussehen. Visualisierung: Architektengemeinschaft Zimmermann – Architekten BDA und Architekturbüro Raum und Bau GmbH

Vier neue Schulen für Dresden

Für Tolkewitz wird dieses Jahr ein Gymnasium gegründet­

19. Januar 2017 | Das gab es bisher so noch nicht in Dresden: Ab August werden Mädchen und Jungen in vier neu gegründeten Schulen unterrichtet. Am Standort des ehemaligen Straßenbahnhofs in Tolkewitz wächst derzeit der Schulcampus für ein neues Gymnasium, auch die 32. Oberschule wird hier ihren künftigen Sitz erhalten.

Pieschen hat längst eine eigene Dynamik entwickelt. Ortsamtsleiter Christian Wintrich hat allen Grund, optimistisch in die Zukunft zu blicken. Foto: Möller

Pieschen wächst weiter

18. Januar 2017 | Interview mit Ortsamtsleiter Christian Wintrich zur Entwicklung des Stadtteil Pieschen im Jahr 2016. Auf der Tagesordnung stehen Themen wie Ordnung und Sicherheit, der Ausbau des Elberadweges, die Bautätigkeit und 725 Jahre Pieschen.

Am »lebenden« Modell erklärten die DVB-Vorstände Lars Seiffert (l.) und Andrea Hemmersbach (r.), wie die neuen Fahrscheinautomaten funktionieren. Voraussichtlich im ersten Quartal 2017 werden die ersten der 150 stationären Automaten erneuert. Die lästige Suche nach passendem Kleingeld für einen Fahrschein soll dann der Vergangenheit angehören. Foto: Pohl

DVB startet Großprojekt »Stadtbahn 2020«

18. Januar 2017 | Das Projekt »Stadtbahn 2020« umfasst mehrere Straßenbahn-Neubauvorhaben in Dresden. Start ist am 1. März in Strehlen. Zunächst geht es um die Verlegung der Gleise von der Wasastraße/Franz-List-Straße in die Oskarstraße/Tiergartenstraße.

Kultur und Gewerbe bilden in der Dresdner Neustadt eine fruchtbare Symbiose. Ortsamtleiter André Barth ist mit der Entwicklung im zurückliegenden Jahr zufrieden. Foto: Möller

Die Neustadt hat sich weiterentwickelt

18. Januar 2017 | Die Dresdner Neustadt im Jahresrückblick 2016. Die Sicherheitslage ist nicht dramatisch, Verwaltung ergreift Gegenmaßnahmen auch in Zusammenhang mit der öffentlichen Ordnung.

Zukunftsmusik »Stadtbahn 2020«: Bis Anfang 2018 soll die Verlegung der Straßenbahntrasse in die Oskar- und in die Tiergartenstraße dauern. Verbunden damit ist ein grundhafter Ausbau von Fahrbahn und Gehweg auf verschiedenen Abschnitten der Tiergartenstraße. Visualisierung: Straßen- und Tiefbauamt Dresden

Weichen gestellt für das Bürgerhaus

Im Gespräch mit Ortsamtsleiter Jörg Lämmerhirt über Entwicklungen im Jahr 2017

18. Januar 2017 | Bürgerhaus, Wissenschaftsstandort Dresden-Ost, »Stadtbahn 2020« – Wie geht es mit diesen Projekten im neuen Jahr weiter? Dazu äußert sich Ortsamtsleiter Jörg Lämmerhirt im Interview..

Der Löbtauer Pulvermühlenpark im Schneekleid. Foto: Steffen Dietrich

Löbtauer Winterimpressionen

18. Januar 2017 | Die idyllische Anlage des Pulvermühlenparks, zwischen Oederaner und Fabrikstraße, hat auch im Winter ihren Reiz.

Stephanie Rothfuss übergibt einen Spendenscheck an Kathrin Schulz. Mit dabei weitere Geschenküberbringer: Claudia Kautzsch (l.) und Annett Klaus. Foto: Pohl

Spenden für das Kinder- und Jugendhaus PIXEL und den AbenteuerBauspielplatz

Damit Wünsche in Erfüllung gehen

18. Januar 2017 | Zu Weihnachten gibt es Geschenke – und so wurden das Kinder- und Jugendhaus PIXEL und der AbenteuerBauspielplatz vor dem Fest mit Spenden bedacht – für eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung.

Hortkinder der 120. Grundschule nach dem Kuchenbasar. Foto: © Landeshauptstadt Dresden, Eigenbetrieb Kindertageseinrichtungen

Kuchenbasar für Elefanten

18. Januar 2017 | Zur Rettung der Elefanten wollen auch die Hortkinder der 120. Grundschule beitragen. Deshalb spendeten sie den Erlös ihres Kuchenbasars.

Bauen Boomt – wie hier am Kleinzschachwitzer Ufer entstehen an etlichen Standorten in Laubegast und Leuben neue Wohnungen. Foto: Ziegner

2017 – Leuben entwickelt sich weiter

Im Gespräch mit Ortsamtsleiter Jörg Lämmerhirt

18. Januar 2017 | Welche Prioritäten werden 2017 im Ortsamtsbereich Leuben gesetzt? An welchen Straßen wird gebaut, wo entstehen neuen Wohnungen? Darüber gibt Jörg Lämmerhirt Auskunft.