Floristische Kunstwerke sind typisch für die Blumenschau. Foto: Pohl

Frühling im Palais im Großen Garten

»Blüten, Lieder, Frühlingsglück«

19. Februar 2018 | »Blüten, Lieder, Frühlingsglück« erwartet die Besucher der diesjährigen Blumenschau im Palais im Großen Garten.

Die Sanierung hat begonnen. Foto: Ziegner

Bei CULTUS wird wieder gebaut

17. Februar 2018 | Das denkmalgeschützte Gebäude Altleuben 12 wird jetzt saniert. Es soll zu einer Betreuungseinrichtung der Cultus gGmbH umgebaut werden.

Mit schwung durch den Garten in »Pat's Colour Box«: Marwan Vino, Reine Hosni und Tristan Kastrati testen dieses ungewöhnliche Dreirad. Foto: Pohl

Unbeschwert spielen

Flüchtlingskinder zu Gast in »Pat’s Colour Box«

17. Februar 2018 | Das Kinder- und Jugendhaus in Blasewitz lädt jeden Dienstag Mädchen und Jungen aus der Erstaufnahmeeinrichtung Hamburger Straße ein.

Leiterin Susanne Schmidt (2.v.r.) mit Martina Schlörke (l.), Gabriele ­Hüttel und Reinhard Holländer (r.). Foto: Trache

Offene Keramikwerkstatt

Handwerk selbst erlebt

16. Februar 2018 | Die Außenstelle der JugendKunstschule in Prohlis bietet zahlreiche Handwerkskurse für die ganze Familie an. In loser Folge stellt die »Prohliser Zeitung« diese vor.

Eine Vision: Idyllisch fließt das Gewässer im Alten Elbarm, daneben ist Platz für Sport und Erholung. Visualisierung: Stadtverwaltung

Grüne Visionen von der Elbe bis Prohlis

14. Februar 2018 | Rad- und Wanderweg, City Beach und Spielplätze sind nur einige der Ideen, die mit dem Konzept »Zukunft Stadtgrün« im Südosten von Dresden verwirklicht werden sollen. Entlang des elf Kilometer langen Geberbachs soll eine neue grüne Oase entstehen.

Tara (vorn) und Malki zeigen stolz ihre selbstgebastelten Geschichten. Foto: Trache

»Buchkinder« erzählen Geschichten

Dresden auf dem Weg zur Kulturhauptstadt 2025

14. Februar 2018 | Zwölf soziale Projekte in Dresden profitieren von der Förderung der VINCI-Stiftung. Unterstützt wird u.a. das Projekt »Musaik – ZU HAUSE in Prohlis«.

Arvid Reichelt holte Gold beim Sachsenpokal. Foto: F. Spranger

»Tolle Atmosphäre beim Ski-Weltcup«

14. Februar 2018 | Das Saisonziel von Richard Leupold vom Skiclub Niedersedlitz hieß: Teilnahme am Welt-Skicup in Dresden. Sportler seines Vereins waren ebenfalls auf der Weltcup-Loipe unterwegs, wenn auch in anderer Mission.

Das Putjatinhaushaus in Kleinzschachwitz fällt mit seiner ungewöhnlichen Architektur auf. Foto: Archiv

Soziokulturelles Zentrum Putjatinhaus

Orte des Miteinanders

13. Februar 2018 | 42 Kurse pro Woche bietet das Putjatinhaus für alle Altersklassen. Dazu kommen zahlreiche Veranstaltungen und Projekte.

Stefan Müller setzt sich dafür ein, dass auf der jetzt vorhandenen Schotterfläche ein neues Minispielfeld aufgebaut wird. Foto: Trache

Minispielfeld für SV Eintracht Dobritz 1950

13. Februar 2018 | Die Fußballer von Eintracht Dobritz 1950 warten auf einen neuen Trainingsplatz. Die Vereinsmitglieder gehen ungewöhnliche Wege, um das neue Mini-Spielfeld finanzieren zu können.

Ines Frickenhaus (3. v. l.) und Denise Decker (2. v. l.) überreichten den Maltesern die Rettungsteddys. Foto: Pohl

Tröste-Teddys für kleine Patienten

Verein Sternschnuppe übergab Spende an Malteser-Rettungswache

13. Februar 2018 | Wenn Kinder verunglücken oder ins Krankenhaus müssen, ist das ganz besonders schlimm. In den Rettungswagen der Malteser warten auf sie ein ganz besonderes »Trostpflaster«…

Die Spendenübergabe fand in der Klinik für Strahlentherapie und Radio­onkologie statt, die zum ersten Mal mit SynErFit ein Projekt für Krebs­patienten gefördert bekommt. Foto: Uniklinikum Dresden

29.000 Euro dank Benefizregatta

13. Februar 2018 | »Rudern gegen Krebs« ist das Motto der alljährlichen Benefizregatta am Blasewitzer Elbufer. Dabei werden Spenden eingeworben, die Therapieprojekten für krebskranke Patienten zugute kommen.

Gemütlicher Lesetreff in der Schulbibliothek. Foto: Trache

Schmökern in neuen Büchern

Schulbibliothek der 129. Grundschule mit größerem Angebot

13. Februar 2018 | Die Freude am Lesen soll befördert werden, das ist der Anspruch eines Projekts der städtischen Bibliotheken. Sie statteten 20 Schulen mit neuen Büchern aus, darunter auch die 129. Grundschule.