urlaubsgruesse

»Auf die Plätze, fertig, Urlaub!«

Ob Erholung zu Hause oder in der weiten Welt – das Team der Dresdner Stadtteilzeitung wünscht Ihnen erlebnisreiche Ferientage und einen unvergesslich schönen Sommer.

Stephan Hoffmann. Foto: Pohl

Ziel: Europäische Kulturhauptstadt 2025

Im Gespräch mit Stephan Hoffmann, Leiter des Kulturhauptstadtbüros

16. Juli 2017 | Christine Pohl im Gespräch mit Stephan Hoffmann, Leiter des Kulturhauptstadtbüros.

Hereinspaziert zum Windmühlenfest. Foto: Trache

80 Jahre Windmühlensiedlung

15. Juli 2017 | Sie legen Wert auf ein gutes Miteinander und auf großen Zusammenhalt: die Bewohner der Windmühlensiedlung. In diesem Jahr feiert die Gemeinschaft das 80-jährige Bestehen der Siedlung. Jetzt haben sie auch ihr neues Siedlungsheim fertiggestellt.

André Barth freut sich über grüne Oasen in der Altstadt – wie hier auf dem Postplatz. Foto: Möller

In der Altstadt schlägt das Herz von Dresden

Im Gespräch mit André Barth, Leiter des Ortsamtes Altstadt

11. Juli 2017 | Ortsamtsleiter André Barth stellt sich den Fragen von unserem Redakteur Steffen Möller.

Zur Leserumfrage 2017

Förderung gemeinnütziger Projekte

11. Juli 2017 | Mit dem Programm »Solidarische Stadt« unterstützt die Vinci-Stiftung in diesem Jahr ausgewählte soziale Projekte in benachteiligten Stadtteilen Dresdens. So bündelt das Quartiersmanagement Johannstadt Ideen für Projekte in seinem Bereich.

Musik, Musik, Musik – laut, leise in vielen Varianten ist an allen Ecken zum Inselfest zu hören. Foto: Archiv Pohl

Kulturfest auf Dresdens schönster Insel

15. Laubegaster Inselfest im August 2017

10. Juli 2017 | Das Inselfest in Laubegast wirft seine Schatten voraus: Für den 11. bis 13. August 2017 ist ein buntes Programm vorbereitet worden. Eröffnet wird die 15. Auflage des Festes am Freitag, 11. August, 19 Uhr, mit dem Laubegastlied.

15 Jahre Geschichtswerkstatt Nordwest

Dresdner Heimatfreunde feiern Jubiläum

10. Juli 2017 | Dresdner Hobbyhistoriker feiern Jubiläum ihrer Interessengemeinschaft. Die Geschichtswerkstatt Dresden-Nordwest entstand aus einem Projekt des Bürgervereins »Hans-Richter-Siedlung« Dresden-Trachau.

Grabstätte der Familie Trobisch. Repro/Foto: Brendler

Johann Heinrich Trobisch (1843–1918)

Grabstätten auf den Kaditzer Friedhöfen

7. Juli 2017 | Unsere Serie über Persönlichkeiten, die im Ortsamtsbereich Pieschen gewirkt haben. Diesmal: Johann Heinrich Trobisch.

70 Jahre Operette

6. Juli 2017 | Im Oktober 2017 feiert die Staatsoperette Dresden ihr 70-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass steht ab Ende September »Die lustige Witwe« im Spielplan, die 1947 die erste Operettenpremiere in der alten Spielstätte war. Dieses Stück leitete im Frühjahr 2016 als letzte Premiere im alten Haus den Abschied aus Leuben ein.

Der Lehmabbau wird die Landschaft verändern. Foto: Ziegner

Lehmabbau in Luga

EDER Ziegelwerk Freital will nächstes Jahr wieder Lehm abbauen

4. Juli 2017 | Ab nächstes Jahr will das EDER Ziegelwerk Freital in Luga wieder Lehm abbauen. Darüber wurde jetzt die Öffentlichkeit informiert. Denn der Tagebau wird verschiedene Beeinträchtigungen mit sich bringen.

Rudolf Virchow, 1821 geboren, verstarb 1902 in Berlin. Abb.: Autor

Die Virchowstraße in Trachau

Straßennamen im Dresdner Nordwesten

3. Juli 2017 | Neuer Teil unserer Serie: Im Juli befasst sich die Serie »Straßennamen im Dresdner Nordwesten« mit der Virchowstraße, die nach dem Mediziner Rudolf Virchow (1821–1902) benannt wurde.

Von Löbi bis Löbtauer Else

Neues von der Löbtauer Runde, Juli 2017

2. Juli 2017 | Die Löbtauer Runde war zum ersten Mal beim Westhangfest dabei. Vielleicht wurde dort der Name für die knuffige Stoffkuh, dem Maskottchen, abgegeben?