Blasewitz/Striesen. Kinder und Jugendliche haben in Blasewitz und Striesen ihre Lieblingsplätze und ihre Wünsche zum Spielen mit der Kamera festgehalten. An den Schnittplätzen der sächsischen Ausbildungs- und Erprobungskanäle (saek) im Medienkulturzentrum ist aus den zahlreichen Filmbeiträgen ein ca. 20 Minuten langer Film entstanden. Der Beitrag macht auch auf fehlende Freiräume zum Spielen aufmerksam und zeigt » weiterlesen

Blasewitz. Die nächste öffentliche Sitzung des Ortsbeirates findet am 25. Mai, 17.30 Uhr, im Ortsamt Blasewitz, Naumannstraße 5, statt. An dem Abend informiert das Stadtplanungsamt u.a. über das neue Wohn- und Geschäftshaus an der Gluck-/Fetscherstraße. Ein Vertreter des Amtes für Kultur und Denkmalschutz wird das Projekt „Dresdner Revolutionsweg“ vorstellen. Ortsamtsleiterin Sylvia Günther berichtet über den » weiterlesen

IMG_1877

Altstadt. Die Cockerwiese verwandelt sich am 29. Mai in eine überdimensionale Sieben-Zimmer-Wohnung. Hier können kleine und große Besucher auf Entdeckungsreise gehen, Spiel und Spaß erleben. Dazu laden die Dresdner Wohnungsgenossenschaften von 10 bis 17 Uhr alle Dresdner ein. 40 Mitmachaktionen stehen auf dem Programm: Dazu gehören eine 30 Meter lange Hindernisbahn, eine Riesenrutsche, der Gießkannenslalom » weiterlesen

Altstadt. Trampolinspringen, Ballspielen, Stelzenlaufen – und das alles auf dem Neumarkt? Zum Weltspieltag am 28. Mai ist ab 12 Uhr auch das möglich. Jeder hat ein Recht auf Spiel und deshalb wird am Weltspieltag ein öffentliches Zeichen gesetzt. Mit gemeinsamem Spiel können Grenzen überwunden oder neue Freundschaften geknüpft werden.
Wenn einfach jeder eine Kleinigkeit zu Essen » weiterlesen

16. Mai 2016 

Kultur für alle

Aktive-der-KulturLoge-Dresden-auf-dem-Sommerfest

Dresden. Menschen mit wenig Geld, seien dies nun ALG-II-Empfänger, EU-Rentner oder Senioren, kennen das Problem: Man muss sich kleiden, essen, eine Karte für die Straßenbahn haben usw. und ist froh darüber, wenn das Geld am Ende des Monats dafür reicht. Man würde zwar gerne auch mal wieder ins Theater oder ins Konzert gehen… Aber dann » weiterlesen

Igeltours

Quer durch den Stadtteil Trachenberge und über den St.-Pauli-Friedhof geht es mit Uwe Meyer-Clasen im Rahmen seiner beiden Igeltouren 2016.
„Beschränkt geschlossen – 155 Jahre St.-Pauli-Friedhof“ ist eine neue Igeltour, die die Geschichte eines der größten Friedhöfe Dresdens beleuchtet. Die Tour führt zu den Grabstätten bedeutender Dresdner und Trachenberger Persönlichkeiten und den Denkmalen der Kriegsopfer von 1866, 1870/71 » weiterlesen

Löbtau. Am Samstag, 21. Mai, findet der Tag der 2. Städtebauförderung bundesweit in über 500 Städten und Gemeinden statt. Von Ausstellungen über Baustellenbesichtigungen oder Straßenfeste bis hin zu Workshops gibt es vielfältige Angebote. In Löbtau sind alle Bürger zum kostenlosen Stadtgärtnern und Ausspannen im Columbusgarten eingeladen. Das Fest wird von Löbtauern für Löbtauer gestaltet, jeder kann mitmachen!
Wiederbelebung und » weiterlesen

Alle Stadtteilzeitungen Blasewitzer Zeitung – Hier KOSTENLOS lesen Leubener Zeitunger – Hier KOSTENLOS lesen Löbtauer Anzeiger – Hier KOSTENLOS lesen Neustadt Zeitung – Hier KOSTENLOS lesen Pieschener Zeitung – Hier KOSTENLOS lesen Plauener Zeitung – Hier KOSTENLOS lesen Prohliser Zeitung – Hier KOSTENLOS lesen