Mit einem Festakt in der Semperoper am 4. März wurde das 800-jährige Bestehen des Dresdner Kreuzchores feierlich begangen. Foto: Dresdner Kreuzchor/Matthias Krüger

Kruzianer gegen Thomaner

Fußball-Pokalbegegnung in der Championsleague der Chöre

23. Mai 2017 | Im DDV-Stadion findet am Sonntag ein ungewöhnliches Duell statt: Denn der Dresdner Kreuzchor und der Thomanerchor Leipzig gibt es in freundschaftlicher Koexistenz – bis auf einen Tag im Jahr: Dann treten sie im Fußballduell in drei Altersklassen gegeneinander an. Am 28. Mai 2017 ist es dieses Jahr wieder soweit.

Vereinsvorsitzender Steffen Pätzig (2. v. l.) und Mitglieder des Kleingartenvereins bei der Aktion »Sauber ist schöner«. Foto: Trache

Kleingartensaison eröffnet

Gartenfreunde Sommerland sind mit der Aktion »Sauber ist schöner« im April gestartet

18. Mai 2017 | Anfang April beteiligten sich etwa 20 Mitglieder an der Aktion »Sauber ist schöner« der Stadt Dresden und befreiten Brachflächen rund um die Kleingartensparte von Müll. Denn die Saison im KGV Gartenfreunde Sommerland hat längst begonnen!

Im Jugendtreff Südvorstadt des Vereins Mobile Jugendarbeit Dresden-Süd Sebastian Hering, Christin Müller, Marcel Zapf und André Dittrich (v. l. n. r.). Foto: Claudia Trache

Jugendtreff Südvorstadt im April offiziell eröffnet

Ideen der Jugendlichen aufgreifen

18. Mai 2017 | Anfang April wurde der Jugendtreff Südvorstadt des Vereins Mobile Jugendarbeit Dresden-Süd offiziell eröffnet. Seit Juni vergangenen Jahres haben die vier Sozial­arbeiter zusammen mit zahlreichen Jugendlichen die Räumlichkeiten an der Bernhardstraße umgebaut und eingerichtet.

Ansichtskarte von Pieschen mit Schule, Rathaus, Kirche und den Eschebach‘schen Werken um 1900. Archiv: Rolf Wilhelm (Dresden-Weißig)

Das »Pieschener Doppeljubiläum«

Stadtteilfest st. pieschen

17. Mai 2017 | Pieschen feiert das 725. Jahr seines Bestehens. Vom 26. bis 28. Mai 2017 findet das Bürgerfest st. pieschen auf der Oschatzer Straße statt. Klaus Brendler hat einen Abriss über die Geschichte des Ortsamtsbereiches Pieschen erstellt, der einen Einblick in die aufregende Geschichte des Dresdner Stadtteils gibt.

CSD Dresden: Barrierefreiheit, warum nicht gleich?

Barrierefrei zum Feiern

19. Mai 2017 | Vom 26. bis 28. Mai 2017 werden auf dem Dresdener Altmarkt über 100 Vereine, Initiativen, Parteien und Einrichtungen das lesbische und schwule Leben der Stadt präsentieren. In diesem Jahr wird es auch weniger Barrieren für Menschen mit Gehbehinderung oder im Rollstuhl geben. Auch Gebärdendolmetscher stehen bereit. Die Aktion Mensch unterstützt die Barrierefreiheit beim CSD Dresden.

(Doch nicht) Zu kalt zum Baden?

Dresden startet in die Freiluft-Badesaison

17. Mai 2017 | Die ersten Bäder in Cossebaude und das Strandbad Wostra haben ihre Freiluftbadesaison bereits Ende April eröffnet, in zwei Tagen folgen weitere Dresdner Bäder (aktualisierte Meldung).

Der Beschleunigertank auf seinem Weg in den Schacht des Felsenkellers. Foto: Steffen Dietrich

Teilchenbeschleuniger im Felsenkeller

In Gittersee entsteht eine neue Forschungsstätte für Grundlagenforschung

16. Mai 2017 | Am 27. April 2017 wurde der acht Meter lange und zehn Tonnen schwere Beschleunigertank mit schwerer Technik in den Felsenkeller eingebracht. Das Richtfest des Felsenkellerlabors, bei dem der Nobelpreisträger Prof. Arthur B. McDonald den Festvortrag halten wird, ist für den 28. Juni 2017 geplant.

Festumzug auf der Fraunhoferstraße 1932. Im Hintergrund die Laubenganghäuser. Foto/Repro: Archiv Brendler

Die Halleystraße in Trachau

Straßennamen im Dresdner Nordwesten

16. Mai 2017 | Am 1. Oktober 1930 erhielt die Baustraße Nr. 70 in der neu errichteten Großsiedlung Dresden-Trachau den Namen des englischen Astronomen und Mathematikers Edmund Halley.

Quartiersmanagement Gorbitz unterstützt Projekte

20.000 Euro stehen im Verfügungsfonds zur Verfügung

15. Mai 2017 | Auch in diesem Jahr können Vereine, Initiativen sowie einzelne Bürger für kleinere Projekte in Gorbitz Geld beim Quartiersmanagement Gorbitz beantragen. Vier bis sechs Mal im Jahr tagt der Beirat Verfügungsfonds und entscheidet über die Förderung beantragter Projekte.

Neue Broschüre erschienen

»Erholungsorte in Dresden. 30 Entdeckungen für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen« werden vorgestellt

15. Mai 2017 | Eine neue Broschüre mit dem Titel »Erholungsorte in Dresden. 30 Entdeckungen für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen« wurde von der Landeshauptstadt Dresden neu herausgegeben. Die Publikation wendet sich vor allem an die ältere Generation und an jene, die auf Rollstuhl oder Rollator angewiesen sind und steht jetzt kostenlos zur Verfügung.

Gänseblümchen. Foto: PR

3. Langer Tag der StadtNatur

Stadt anders sehen: »Natur findet Stadt«

14. Mai 2017 | Am 20. und 21. Mai findet der 3. Lange Tag der Stadtnatur statt. Auchin Pieschen und der Neustadt sind zahlreiche interessante Aktionen geplant. Das Spektrum reicht von Exkursionen über Vorträge bis hin zu Mitmachaktionen.

Seifenkistenrennen beim Koitschgrabenfest

13. Mai 2017 | Wer baut die tollste Seifenkiste? Wer kommt damit als Erster an? Fragen, die am Samstag, 20. Mai 2017, zum traditionellen Seifenkistenrennen beim Koitschgrabenfest beantwortet werden. Mitmachen erwünscht.