Artikel aus

September 2021

Nachbarschaftstage und Brunnenfest in Gruna

25. September 2021 | Im Stadtteil Gruna gibt es viele Akteure, die sich für das gute Miteinander der Nachbarn kümmern. Vom 2. bis 16. Oktober 2021 finden zahlreiche Veranstaltungen während der Nachbarschaftstage statt. Höhepunkt ist das Brunnenfest am 10. Oktober 2021.

Stadt(irre)führung

24. September 2021 | Im Rahmen des Dresdner Kultursommers wird zu besonderen Stadtführungen eingeladen. Dabei geht es nicht immer mit rechten Dingen zu…

Unterwegs am Wochenende

23. September 2021 | Es gibt wieder viel zu erleben am Wochenende in Dresden. Hier finden Sie eine kleine Auswahl.

Sportbürgermeister Dr. Peter Lames (m.) weihte mit dem Vereinsvorsitzenden der SG Striesen Christian Ballin (l.) und mit Heiko Petzold, Präsident Stadtverband Fußball Dresden, den neuen Kunstrasenplatz an der Bärensteiner Straße ein. Foto: Eigenbetrieb Sportstätten

Kunstrasenplatz für Kicker

23. September 2021 | Dresden will künftig auf Mikroplastik in Kunstrasen verzichten. Den ersten Kunstrasenplatz dieser Art können die Fußballer der SG Striesen nutzen.

Brandruine Schloss Prohlis, um 1980, im Hintergrund links: der heutige Palitzschhof, Foto: Wolfgang Viebig

Auf der Suche nach dem Prohliser Schloss

23. September 2021 | Auftakt für ein museumspädagogisches Projekt: Auf dem ehemaligen Standort vom Schloss wird der Untergrund nach historischen Überresten durchforstet.

die „Jongleurin“ und weitere Kunstwerke laden in der Galerie am Elbufer ein. Zu sehen sind u. a. Kunstwerke von Hernando León, Angela Hampel oder Leonore Adler. Foto: Pohl

Kunstprojekt in den Zeiten von Corona

23. September 2021 | Über Grenzen hinweg haben Künstler gemeinsam an einer Ausstellung gearbeitet – sie ist in der Galerie am Laubegaster Ufer zu sehen.

Charlies Mannen sorgten im Kleingartenverein Flora I für einen furiosen Auftakt zum „ParzellenPop“ am 12. September. Zwischen blühenden Blumen, Gemüsegrün und Obstbäumen gaben am Sonntagnachmittag verschiedene Künstler kleine Konzerte. Zum zweiten Mal ermöglichte das Kunsthaus Dresden zusammen mit den Kleingärtnern diesen musikalischen Rundgang. Foto: Pohl

ParzellenPop im »grünen«“ Wohnzimmer

22. September 2021 | Harfenspiel und Posaunenklänge zwischen Blumen, Gemüsegrün und Apfelbäumen: Am 11. September 2021 gaben Künstler ein Stelldichein in der Kleingartenanlage Flora I.

Im Beisein vieler Gäste weihte Schulleiter Jörg Jacobi (r.) den neuen Spielplatz auf dem Hof der Albert-Schweitzer-Schule ein. Er zeigte sich begeistert, dass der lang ersehnte Spielplatz endlich realisiert werden konnte. Foto: Pohl

Spiellandschaft für die Hofpause

22. September 2021 | Die Ralf Rangnick Stiftung bringt Unternehmen und Schulen zusammen – davon profitiert die Schule zur Lernförderung »Albert Schweitzer«. Dank einer Patenschaft konnte jetzt ein neuer Spielplatz eingeweiht werden.

Mit maximal 30 km/h auf der Fahrradstraße

22. September 2021 | Radfahrer bestimmen das Tempo, sie haben Vorfahrt: auf Dresdens erster Fahrradstraße am Kleinzschachwitzer Ufer. Das gibt aber auch Anlass zu Sorgen.

„Blasewitz feiert“ hieß es am 11. September am Elbufer. Viel Beifall gab es für die kleinen und großen Künstler, die auf der Bühne die Vielfalt des kulturellen Lebens im Stadtteil präsentierten. Der Posaunenchor der Versöhnungskirche spielte am Blauen Wunder und ehemalige Kruzianer sangen im Garten. Foto: Pohl
Mit Bildergalerie

Jubiläum: Seit einhundert Jahren Dresdner

22. September 2021 | »Blasewitz feiert!« hieß es am 11. September 2021 rund um den Schillerplatz. Anlass war die Eingemeindung des Villenortes nach Dresden am 1. April 1921.

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag