Artikel aus

August 2020

Vor-Ort-Termin anlässlich der offiziellen Übergabe von neuen Gartenflächen an der Vogelsteinstraße durch die Stadt an den Stadtverband „Dresdner Gartenfreunde e. V.“. Mit dabei: Lutz Vollmering, Vorsitzender des Kleingartenvereins „Reichsbahn Dresden-Süd“, Frank Hoffmann, 1. Vorsitzender des Stadtverbandes „Dresdner Gartenfreunde“ e. V., Dr. Robert Franke, Amtsleiter des Amtes für Wirtschaftsförderung, und der Amtsleiter des Amtes für Stadtgrün und Abfallwirtschaft, Detlef Thiel (v. l. n. r.). Foto: Steffen Dietrich

Dresden setzt auf Kleingärten

Großzügiger Gartenflächenersatz für Wissenschaftsstandort Dresden-Ost

31. August 2020 | In Strehlen wurden von der Stadt 23 Gärten an einen Kleingartenverein, im Austausch für den Wissenschaftsstandort Dresden-Ost wegfallende Gartenflächen übergeben.

Moderne Architektur prägt das Straßenbild entlang der Zelenkastraße. Foto: Brendler

Die Zelenkastraße in Mickten

Straßennamen im Dresdner Nordwesten

31. August 2020 | Moderne Wohnhäuser säumen die 1997 angelegte Zelenkastraße. Benannt ist sie nach dem aus Böhmen stammenden Kirchenmusiker Jan Dismas Zelenka.

Spielmobil Wirbelwind: Sozialpädagoge Christoph Litzki, Sozialpädagogin Judith-Maria May und Praktikantin Zoe Hetmaier (v. l.). Foto: Claudia Trache

Miteinander spielen – voneinander lernen

Spielmobil Wirbelwind mit neuem Angebot

30. August 2020 | Der Verein „Wirbelwind“ hat für Kinder und Jugendliche in der Südvorstadt ein neues soziales Angebot parat. Mit einem Spielmobil werden soziale Kontakte erleichtert, die den Kindern und Jugendlichen leichten Zugang zu fachlicher Hilfe in Problemlagen ermöglichen.

Dresdens Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (r.) und Frank Hering, Sachgebietsleiter Bausteuerung im Straßen- und Tiefbauamt, vor dem ersten Bauabschnitt Altnaußlitz mit Blick in Richtung Saalhausener Straße.

Stadt investiert in Altnaußlitz

Mehr Fahrkomfort für Rad- und Autofahrer und neue Platzgestaltung

30. August 2020 | Bei einer Straßenbauinvestition in Naußlitz hat die Stadt auch die Radfahrer und die Aufwertung des Bauumfeldes mit Grünflächen im Blick. Das Bauvorhaben könnte so zu einem Vorbild für nachhaltige Stadtentwicklung werden.

Die Albertstraße wird derzeit auf drei Fahrspuren zurückgebaut. Foto: Möller

Straßenrückbau ist ein Irrweg

30. August 2020 | Holger Zastrow prognostiziert steigendes Verkehrsaufkommen. Kritik an der Verkehrspolitik der Landeshauptstadt Dresden.

Verein riesa efau lädt ein

29. August 2020 | Im 30. Jubiläumsjahr des Vereins riesa efau fiel zwar die große Jubiläumsfeier und auch das diesjährige Stadteilfest in der Friedrichstadt aus. Der Verein hat jedoch mit einem der Pandemie angepasstem Veranstaltungsangebot begonnen, wieder regelmäßige Kulturangebote in der Friedrichstadt zu machen.

3. Kraftwerk Mitte Fest am 5. September 2020

29. August 2020 | Am Sonntag, 5. September 2020, findet von 11 bis 19 Uhr das 3. Kraftwerk Mitte Fest statt. Dabei wird der Wettiner Platz mit in die Veranstaltung einbezogen und Platz für 1.000 Gäste geschaffen.

Will den Kindersport weiter ausbauen: Geschäftsführerin Annnett Hoffmann. Foto: Archiv

Motor Mickten mit neuen Angeboten

29. August 2020 | Motor Mickten will weiter wachsen. Ein Schwerpunkt sind Angebote für Kinder.

Spätsommer im Stadtteilladen „Löbtop“

28. August 2020 | Unter Berücksichtigung der notwendigen Corona-Schutzmaßnahmen hat der Stadtteilladen Löbtop den Veranstaltungsbetrieb wieder aufgenommen.

Vom Wirtschaftsamtsleiter Dr. Robert Franke (l.) gab es den Fördermittelbescheid für die neuen Werkstatträume. Foto: Möller

Kreativraumförderung ist eine Erfolgsgeschichte

28. August 2020 | Das Instrument der Kreativraumförderung hat sich bewährt. Allein in diesem Jahr wurden Fördermittel in Höhe von 97.000 Euro ausgereicht.

Anzeige

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag