Plauener Zeitung

Ausgabe 5/2018

Mai-Ausgabe erschienen

16. Mai 2018
Plauener Zeitung 5/2018

Ausgabe 4/2018

April-Ausgabe erschienen

18. Apr 2018
Plauener Zeitung 4/2018

Ausgabe 3/2018

März-Ausgabe erschienen

21. Mrz 2018
Plauener Zeitung 3/2018
Der sanierte Teichanlage im Fichtepark. Foto: Steffen Dietrich

Teichanlage Fichtepark eingeweiht

Dresdner spendeten mehr als 18.500 Euro für Sanierung

21. Mai 2018 | Die historische Teichanlage Fichtepark wurde in den vergangenen Monaten umfassend denkmalschutzgerecht saniert und ist wieder eine Augenweide. Möglich wurde das durch Spenden von Bürgern und Mitteln aus dem städtischen Haushalt. Angeschoben hat die Umsetzung des Projektes Detlef Thiel, Leiter des städtischen Amtes für Stadtgrün und Abfallwirtschaft.

Auch die Jüngsten wirken wieder beim Musikprogramm des Zschertnitzer Sommerfestes mit. Foto: Haueis

27. Zschertnitzer Sommerfest

18. Mai 2018 | Am 9. Juni 2018 wird zum traditionellen Zschertnitzer Sommerfest eingeladen. Viele Zschertnitzer beteiligen sich an der Vorbereitung und am Programm.

Die Puppenspieler des Stücks »Drei miese, fiese Kerle« unter der Regie von Jule Kracht: Viviane Podlich, Tanja Wehling mit der Puppe Konrad und Patrick Borck (v. l.). Premiere des Puppentheaters ist am 9. Juni 2018 im Sonnenhäusel im Großen Garten. Foto: Marco Prill

Drei miese, fiese Kerle im Großen Garten

Start des Sommerprogramms des tjg. theater junge generation und Saisonausblick 2018/19

18. Mai 2018 | Das tjg. theater junge generation präsentiert sich im Zoo Dresden und im Sonnenhäusel im Großen Garten mit zwei Premieren.

»Fit im Park« ab 1. Juni 2018

16. Mai 2018 | Im Sportgelände des Ostraparks kann man sich gut fit halten. Zusätzlich gibt es dresdenweit besondere Veranstaltungen.

Kirsten Vincenz, Direktorin Kustodie der TU Dresden, Prof. Jürgen Schieferdecker, ehemaliger Künstlerischer Beirat der TU Dresden und emeritierter Professor für Architektur der TU Dresden, und Gwendolin Kremer, Kuratorische Leiterin Altana Galerie, Kustodie der TU Dresden (v. l. n. r.). Foto: Steffen Dietrich

Ein Kunstschatz aus der DDR

Die TU Dresden zeigt aus ihrem Kunstbesitz Werke der 1950er Jahre

16. Mai 2018 | Die TU Dresden zeigt Teile ihres Kunstschatzes aus den 1950er Jahren in einer wissenschaftlich aufbereiteten Ausstellung in der Altana-Galerie. Sie setzt sich damit auch mit dem Vorurteil auseinander, dass DDR-Kunst ausschließlich Propagandakunst war.

An der Ulmenstraße soll der erste Neubau errichtet werden. Foto: Pohl

Sozialer Wohnungsbau im Dresdner Osten

Gesellschaft WID – Wohnen in Dresden baut ab diesem Jahr geförderten Wohnraum

9. Mai 2018 | Bis 2022 will die neue Dresdner Wohnungsbaugesellschaft 800 Wohnungen bauen. Die ersten entstehen in Zschachwitz, weitere Wohnungen in Nickern und in Striesen. Im nächsten Jahr sollen sie bezugsfertig sein.

In der offenen Werkstatt des »Rosenwerks« des Konglomerat e. V. am Jagdweg ist Platz für Kreativität. Foto: Verein

Plastikmüll zu Nutzstoffen

Konglomerat e.V. feiert am 2. Mai 2018 Eröffnung der Kunststoffschmiede

21. April 2018 | In Dresden feiert am 2. Mai die Kunststoffschmiede Premiere. Aus Plastikmüll entstehen dort recycelte Produkte. Das wissenschaftlich begleitete Projekt leistet nicht weniger, als einen Beitrag zur weltweiten Bewältigung des Plasikmüllproblems.

Prof. Francis Stewart brachte den Cricketsport nach Dresden. Foto: Claudia Trache

Wie Dresden zum Cricket kam

Professor der TU Dresden mit Leidenschaft für Sport und Wissenschaft

20. April 2018 | Ein aus Australien stammender Professor, der in Dresden wissenschaftlich tätig ist, hat den englischen Nationalsport in Dresden heimisch gemacht.

Start in das Sommersemester

Dresdner Seniorenakadamie bietet über 400 Veranstaltungen

18. April 2018 | Die Dresdner Seniorenakademie ist in das neue Sommersemester gestartet. Über 400 Veranstaltungen werden angeboten.

Oberbürgermeister Uwe Rumberg, Museumsdirektor Rolf Günther, der frühere Direktor des Bergbaubetriebes »Willi Agatz« Lothar Rosenhahn und Wismut-Geschäftsführer Dr. Stefan Mann (v. l. n. r.) beim symbolischen Banddurchschnitt. Foto: Steffen Dietrich

Bergbau in Gittersee und Freital

Neue Tafeln in der Bergbauschauanlage eingeweiht

18. April 2018 | Die Bergschauanlage am Schloss Burgk bewahrt die Geschichte des früheren Steinkohle- und Uranbergbaus in Dresden-Gittersee und Freital.