Artikel aus

Oktober 2018

Aktionstag für Kesselsdorfer Boulevard

24. Oktober 2018 | An diesem Freitag, 26. Oktober 2018, findet auf der Kesselsdorfer Straße eine Demo statt. Initiator ist die Bürgerinitiative »Kesselsdorfer Boulevard«. Ziel der Initiative ist es, die Bedeutung der Kesselsdorfer Straße als Stadtteilzentrum für den wachsenden Dresdner Stadtteil Löbtau, aufzuzeigen.

Grabanlage der Familie Schmidt auf dem St.-Pauli-Friedhof. Foto: Brendler

Dr. med. Paul Amadeus Schmidt – erster Arzt der Gemeinde Trachau

Grabstätten auf dem St.-Pauli-Friedhof

23. Oktober 2018 | Im Jahr 1924 rief der Arzt Dr. Paul Amadeus Schmidt einen Kirchenbauverein ins Leben, dessen Ziel darin bestand, ein Gemeindezentrum für die Apostelkirche in Trachau zu errichten. Fünf Jahre später, im März 1929, konnte Vollzug gemeldet werden. Dr. Schmidt, der sich in der damaligen Vorortgemeinde übrigens als erster Arzt überhaupt niedergelassen hatte, ist auf dem St.-Pauli-Friedhof beigesetzt.

Joy Berner zeigt ein Element ihrer Choreografie. Foto: Claudia Trache

Sachsenmeisterin im Karate

Joy Berner holt für Dresdner Karate Team aus Naußlitz den Titel

22. Oktober 2018 | Das Dresdner Karate Team aus Naußlitz hat einen Sachsenmeistertitel errungen. Der vor einem Jahr gegründete Verein ist damit auf einem hervorragenden Weg.

Gorbitz im Bundeswettbewerb

20. Oktober 2018 | Nachdem in Gorbitz mehrere Bauwerke aus DDR-Zeiten zu Denkmälern erklärt wurden, nimmt der Stadtteil nun an einem Bundeswettbewerb teil, der die Stadtteilentwicklung bewertet.

Mit Infoständen wie hier bei den Interkulturellen Tagen versucht StoP, auf das Thema Partnergewalt aufmerksam zu machen. Foto: Möller

StoP – Stadtteile ohne Partnergewalt

19. Oktober 2018 | Das StoP -Projekt thematisiert Gewalt in der Partnerschaft und bietet Hilfe an. Im Jahr 2010 in Hamburg aus der Taufe gehoben, ist die Initiative seit 2017 auch in Dresden aktiv. Mitstreiterinnen und Mitstreiter sind herzlich willkommen.

Bau der Loksporthalle 1955. Foto: Archiv Karl Schreiber

70. »Lok«-Jubiläum

Wiederbeginn des Dresdner Eisenbahnersports 1948

19. Oktober 2018 | Karl Schreiber erinnert an die 70-jährige Tradition des Dresdner Eisenbahnersports.

Das Kraszewski-Museum ist Schauplatz zahlreicher Veranstaltungen im Rahmen der diesjährigen Polnisch-Deutschen Kulturtage. Foto: Möller

6. Polnisch-Deutsche Kulturtage in Dresden

18. Oktober 2018 | In Dresden finden derzeit die 6. Polnisch-Deutschen Kulturtage statt. Mit Danzig/Gdànsk und Krakau/Wroclaw stehen zwei Städte im Mittelpunkt, die beide auf eine deutsch-polnische Geschichte zurückblicken können. Zu den prominenten Gästen der Veranstaltungsreihe zählt der Bestsellerautor Stefan Chwin.

Das Gorbitz-Center an der Harthaer Straße wurde in den vergangenen Monaten modernisiert und steht vor der Neueröffnung. Foto: Dietrich

Modernisiertes Einkaufszentrum kurz vor Fertigstellung

Schlemmen mit Terrassenblick

18. Oktober 2018 | Das ehemalige Gorbitz-Zentrum wurde durch eine Investorengruppe attraktiv umgestaltet und steht kurz vor der Eröffnung.

Die Skulptur »Kontakt« im Botanischen Garten. Foto: C. Pohl

Mann mit Boot im Botanischen Garten

Neues Zuhause für ein Kunstwerk aus Worpswede

17. Oktober 2018 | Im Botanischen Garten kann ein neues Kunstwerk bewundert werden. Inmitten der herrlichen herbstlichen Gartenlandschaft gehen Kunst und Natur eine einzigartige Symbiose ein.

Christuskirche in Strehlen. Foto: Steffen Dietrich

Gottesdienste und Fest in der Christuskirche

17. Oktober 2018 | In der Strehlener Christuskirche wird der Reformationstag mit einem Gottesdienst gefeiert.

Anzeige

ad_brunnenbuch
Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag