Kurz notiert

Open-Air-Ausstellung „Bilder des Sommers“

Hinzugefügt am 13. September 2022

Striesen. Vor dem Adventhaus, Haydn­straße 16, wird am 14. September 2022 die Open-Air-Ausstellung „Bilder des Sommers 2022“ eröffnet. Die Ausstellung am Zaun des Hauses vereinigt Bilder von etwa zehn Dresdner Laien­fo­to­grafen. Unter dem bibli­schen Motto „Alles hat seine Zeit“ sollen die Fotos ein Stück Lebens­gefühl dieses Sommers zeigen. Sie sollen auch Mut für den kommenden Herbst und Winter machen. Die Open-Air-Ausstellung lässt sich etwa vier Wochen lang besich­tigen. Danach werden die schönsten Motive einem nahege­le­genen Senio­renheim überlassen und in der Galerie des Heims präsen­tiert.

Christine Pohl

Kabarett in der Kulturkirche

Hinzugefügt am 13. September 2022

Trachen­berge. „Fort, Bildung“ heißt es am 16. September 2022, 20 Uhr, in der Kultur­Kirche Weinberg, Weinbergs­kirche Dresden-Trachen­berge, Albert-Hensel-Straße 3. Die Besucher erwartet ein schwarz­hu­mo­riges Programm von Julia Hagemann. Sie gibt Antworten auf viele Fragen, spielt dabei Klavier und singt, was das Zeug hält. Eintritts­karten sind an der Abend­kasse erhältlich.

Christine Pohl

Hinzugefügt am 8. September 2022 | Terrassenufer zwischen Devrientstraße und Steinstraße von 6 Uhr bis 22 Uhr gesperrt

Am 10. September erobern die Sport­le­rinnen die Innen­stadt beim 10. REWE Frauenlauf. Start und Ziel sind am Terras­senufer in Höhe Bernhard-von-Lindenau-Platz. Der Bambina Run beginnt 14.15 Uhr und der 1,2 Kilometer-Girls-Run 14.30 Uhr. Die Läufe über fünf Kilometer und über zehn Kilometer starten jeweils 15 Uhr.
Die Fünf-Kilometer-Strecke und die Zehn-Kilometer-Strecke führen entlang des Theater­platzes, über die Augus­tus­brücke, den Fahrstreifen der Großen Meißner Straße zum Japani­schen Palais. Von da aus geht es am Elbufer bis zur Albert­brücke, weiter über den Fußweg der Wigard­straße, die Gehwege der Carol­a­b­rücke, Pillnitzer Straße und Stein­straße zurück auf das Terras­senufer.
Verbunden mit dem Lauf sind Verkehrs­be­ein­träch­ti­gungen zwischen 11 und 18 Uhr.

Christine Pohl

27. Friedrichstädter Stadtteilfest

Hinzugefügt am 7. September 2022 | Festwoche bis 10. September 2022

Am 10. September 2022 feiert die Fried­rich­stadt ihr 27. Stadt­teilfest. Auf der Wachs­bleich­straße präsen­tieren über 30 Vereine und Initia­tiven ihr Angebot von 14 bis 18 Uhr. Der Hummelchor der Kita Lisa eröffnet tradi­tionell die Festbühne und zeigt zahlreiche Tänze. Neben Tombo­la­ver­losung und Humor­salon feiern am Abend alle gemeinsam beim Konzert mit Iris Romen & Micha Fromme (vintage pop) und den Lazy Boys (Rock‘n‘Roll, Country with a hint of Blues). Den Abschluss bildet das 1. Große Fried­rich­städter Tauziehen. In der Festwoche vom bis zum 10. September finden zudem zahlreiche kleine Veran­stal­tungen und Führungen statt.

Christine Pohl

Ältere Kurzmeldungen

Danke-Fest auf dem Neumarkt

Hinzugefügt am 26. August 2022

Seit dem Beginn des Krieges in der Ukraine haben die Dresd­ne­rinnen und Dresdner eine große Hilfs­be­reit­schaft gezeigt. Am 27. August 2022 lädt die ukrai­nische Community und die Stadt­ver­waltung zu einer Danke­schön­ver­an­staltung ein. Mit dem Fest will sich die ukrai­nische Gemein­schaft bei allen Helfern aus nah und fern für die erhaltene Unter­stützung bedanken Auch die Stadt selbst hat vieles gemeinsam mit Partnern dafür getan, dass die Geflüch­teten unter­ge­bracht und versorgt werden. Großer Dank gilt auch der ukrai­ni­schen Community hier in Dresden, die sich um ihre Lands­leute kümmert. Von 15 bis 22 Uhr ist ein buntes Programm auf dem Neumarkt zu erleben - mit musika­li­scher Unter­haltung von Bands mit inter­na­tio­nalen Songs über ukrai­nische ethno­lo­gische Musik bis hin zu DJs, die einen Mix aus aller Welt erklingen lassen. Auch für die Kinder ist ganz viel Spiel und Spaß geplant, außerdem laden Markt­stände mit ukrai­ni­schen Souvenirs, Speisen und Getränken sowie Infostände zum Bummeln, Schauen und Kaufen ein.

Christine Pohl

Sommertournee des Gustav Mahler Jugendorchesters

Hinzugefügt am 22. August 2022

Im Rahmen seiner Sommer­tournee gastiert das Gustav Mahler Jugend­or­chester am 29. August 2022, 20 Uhr, in der Dresdner Frauen­kirche. Krank­heits­be­dingt musste Herbert Blomstedt die Leitung dieser Tournee absagen. Für ihn übernimmt Jukka-Pekka Saraste, designierter Chefdi­rigent des Helsinki Philhar­monic Orchestra und früherer Chefdi­ri­genten des WDR-Sinfo­nie­or­chesters und des Oslo Philhar­monic. Dafür ist das Gustav Mahler Jugend­or­chester außer­or­dentlich dankbar. Der ausge­wiesene Bruckner- und Sibelius-Spezialist Jukka-Pekka Saraste wird das Konzert­pro­gramm in der Frauen­kirche wie geplant mit der 7. Symphonie von Bruckner dirigieren.

Christine Pohl

Auf den Spuren von Schriftstellerinnen

Hinzugefügt am 11. August 2022

Zu einem Spaziergang auf den Spuren Dresdner Schrift­stel­le­rinnen lädt am 14. August 2022 der Verein DenkMalFort! ein. Treff­punkt ist 14 Uhr an der Ecke Liszt-/Tier­gar­ten­straße. Zahlreiche litera­rische Zeugnisse belegen die enge Verbindung von Annemarie Reinhard (1921–1976) und Auguste Lazar (1887–1970). Beide Schrift­stel­le­rinnen haben sich sowohl in ihrem Schreiben als auch persönlich gegen­seitig inspi­riert und beein­flusst. Davon zeugt u.a. der Almanach „Die Zauber­truhe“ (Bd. 17), in der es um die Wertschätzung Lazars geht, die sie ihren jungen Lesern und Leserinnen entge­gen­brachte, wie umfang­reiche Brief­wechsel zeigen.
Der Spaziergang auf den Spuren der Schrift­stel­le­rinnen führt u.a. zum Wohnhaus von Auguste Lazar. Dabei werden verschiedene Texte zu hören sein.
Der Eintritt ist frei, es wird um eine Spende gebeten.

Christine Pohl

Galerie-Ausstellung

Hinzugefügt am 10. August 2022

Striesen. In der Galerie des Medien­kul­tur­hauses Pentacon e.V., Schandauer Straße 64, sind gegen­wärtig Arbeiten von Thomas Blase zu sehen. Der in Halle lebende Maler studierte von 1988 bis 19993 an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden. Seine Werke sind erstmals in Dresden zu sehen – aktuelle Malerei und Arbeiten auf Papier. Abstrakte Formen und mäandernde Motive fesseln den Betrachter. Organische Formen und Raumein­drücke entstehen durch halbtrans­pa­rente Überla­ge­rungen von Farbflächen.
Der Eintritt ist frei.

Christine Pohl

Straßensperrungen zum Elbhangfest

Hinzugefügt am 22. Juni 2022

Loschwitz/Pillnitz. Wegen des Elbhang­festes ist vom 25. Juni 2022, 8 Uhr, bis 26. Juni 2022, 23 Uhr, mit wesent­lichen Verkehrs­ein­schrän­kungen in bzw. zwischen den Stadt­teilen Loschwitz und Pillnitz zu rechnen. Die Pillnitzer Landstraße – Orange­rie­straße – Lohmener Straße wird ab Körner­platz bis in Höhe Dampf­schiff­straße für den Fahrzeug­verkehr gesperrt. Auch der durch­ge­hende Linien­bus­verkehr wird einge­stellt. Die Zufahrt zur Autofähre Pillnitz aus Richtung Pirna und der Verkehr ab Fähre nach Pirna bleiben gewähr­leistet. Bereits ab 23. Juni sind die Neben­straßen im Dorfkern Loschwitz in Zusam­menhang mit vielfäl­tigen Festauf­bau­ak­ti­vi­täten für den Fahrzeug­verkehr gesperrt.

Christine Pohl

Konzert Dresdner Laienchöre

Hinzugefügt am 17. Juni 2022

Altstadt. Zehn Laien­chöre präsen­tieren am 19. Juni 2022 ab 18 Uhr ihr Können im Kultur­palast. An diesem 4. Dresdner Chortag vergibt die Landes­haupt­stadt Dresden den von ihr ausge­schrie­benen Preis an die besten Dresdner Laien­chöre. Gewürdigt werden dieses Mal die besten Beiträge in den Kategorien „Gemein­schaft und Kreati­vität während der Pandemie“, „beson­deres Projekt“, „gesellschaftlich-soziales oder europäi­sches Engagement“ und „Schul­chöre“. Die Preis­ver­leihung war ursprünglich im November 2021 geplant und musste pande­mie­be­dingt verschoben werden.

Christine Pohl

Straßensperrungen zum Citylauf

Hinzugefügt am 16. Juni 2022

Altstadt. Wegen des Citylaufs am 19. Juni kommt es zu Verkehrs­ein­schrän­kungen in der Innen­stadt. Start und Ziel ist die Wilsd­ruffer Straße Sie ist in Fahrt­richtung Pirnai­scher Platz, Postplatz betroffen. Während des 32. NTT DATA Citylaufs Dresden am Sonntag sind folgende Straßen zwischen 5 Uhr bis etwa 14.30 Uhr gesperrt: Postplatz, Ostra-Allee stadt­aus­wärts zwischen Postplatz und Kleine Packhof­straße, Am Zwinger­teich, Terras­senufer, Devri­ent­straße, Theater­platz, Sophi­en­straße, Schloß­straße, Augus­tus­straße, Brühlsche Gasse, Hasenberg, Akade­mie­straße, Tzschirn­er­platz und Schieß­gasse.
Der Straßen­bahn­verkehr über die Sophi­en­straße wird am Lauftag komplett und auf der Ostra-Allee in Richtung Yenidze zwischen 8 Uhr und 13.30 Uhr einge­stellt. Zu den Fahrplan­än­de­rungen und Umlei­tungen der Straßen­bahn­linien infor­miert auch die DVB AG.

Christine Pohl

Luftbad Dölzschen öffnet ab 18. Juni

Hinzugefügt am 14. Juni 2022

Dölzschen. Das höchst­ge­le­genste Bad in Dresden lädt ab 18. Juni 2022 von 10 bis 19 Uhr ein: Das Schwimm­becken ist mit Wasser gefüllt und das Personal steht bereit. Ein Wermuts­tropfen: Das FKK-Bad kann nur von Freitag bis Sonntag Gäste empfangen, da für die Bad-Aufsicht wochentags nicht genug Personal gefunden wurde. Die Saison endet am 4. September.
Karten können vorab im Webshop der Dresdner Bäder erworben werden, ebenso an der Tages­kasse.

Christine Pohl

Männerchor Striesen

Hinzugefügt am 26. Mai 2022

Der Männerchor Dresden-Striesen ist mit seinem reichen Liedre­per­toire demnächst bei zwei Konzerten zu erleben. Am 29. Mai 2022, 11 Uhr, lädt der Chor zum tradi­tio­nellen Meußlitzer Parks­ingen ein. Am Pfingst­montag, 6. Juni, sind die Sänger beim Konzert im Fichtepark in Dresden-Plauen zu erleben. Das Konzert beginnt 11 Uhr.

Christine Pohl

Lesung in der Bibliothek Plauen

Hinzugefügt am 24. Mai 2022

Plauen. Die Bibliothek in Plauen, Altplauen, lädt am 31. Mai, 19 Uhr, zu einer Lesung mit Bettina Baltschev ein. Sie stellt ihr Buch „Am Rande der Glück­se­ligkeit. Über den Strand“ vor. Beginnend an der Nordsee bereist Bettina Baltschev die Strände Europas. Von acht Stränden in acht Ländern aus unter­nimmt sie Ausflüge zu Literat*innen und Künstler*innen, die sich vom Zauber des Strandes haben inspi­rieren lassen. Sie beobachtet Landschaften und die Menschen darin, erzählt mal heiter, mal bewegend von wahren oder fiktiven Schick­salen am Strand. Verknüpft wird die Gegenwart mit der Geschichte. Bettina Baltschev ist Co-Geschäfts­füh­rerin des Sächsi­schen Litera­turrats, Autorin und Redak­teurin beim MDR.
Anmeldung unter: plauen@bibo-dresden.de

Christine Pohl

Ausstellungseröffnung

Hinzugefügt am 21. Mai 2022

Altstadt. Am 24. Mai 2022, 19 Uhr, eröffnet die Städtische Galerie Dresden die Sonder­aus­stellung „Angela Hampel. Das künst­le­rische Werk“. Angela Hampel gehört zu den bedeu­tendsten Künst­ler­per­sön­lich­keiten hier in Dresden und weit darüber hinaus. Die Künst­lerin thema­ti­siert in ihren Werken die Themen Leben und Tod, Tier und Mensch, die Beziehung zwischen Mann und Frau. Zu sehen sind Gemälde, Zeich­nungen, Druck­gra­fiken, die in den 1980er Jahren bis heute entstanden sind. Außerdem werden zwei große Instal­la­tionen gezeigt. Die Ausstellung entsteht in Koope­ration mit Prof. April A. Eisman, Iowa State University.

Christine Pohl

Konzert in Klotzscher Christuskirche

Hinzugefügt am 18. Mai 2022

Klotzsche. „DICH MÖCHTE ICH ERKENNEN“ ist der Titel des Konzertes, zu dem Konzert­sän­gerin Kerstin Auerbach (Alt), Konzert­vio­li­nistin Greta Grötz­schel und Organist Uwe Nürnberger am 22. Mai 2022, 17 Uhr, einladen. Die Besucher können sich auf eine musika­lische Konver­sation zwischen den schwin­gungs­reichsten Instru­menten, der Gesangs­stimme und der Violine und der Königin unter den Instru­menten, der Orgel in der Chris­tus­kirche in Klotzsche freuen. Lassen Sie sich mitnehmen auf eine Reise um das Erken­nen­wollen in Form von geist­lichen Kunst­liedern und Arien mit Werken der großen Kompo­nisten Johann S. Bach, Peter Cornelius, Gustav Mahler und Max Reger.

Christine Pohl

Wandelkonzert

Hinzugefügt am 16. Mai 2022

Striesen. Am 18. Mai 2022, 19 Uhr, gestalten Studie­rende und Lehrende der Hochschule für Kirchen­musik Dresden ein Wandel­konzert in der Versöh­nungs­kirche in Striesen an der Schandauer Straße. Das vielseitige Programm mit Werken für Orgel, Klavier, Gesang und Bläser von Barock bis Jazz findet abwech­selnd in der Kirche, im Saal und im Innenhof statt. Das Konzert zeigt die breite Palette der musika­lisch-prakti­schen Arbeit der Hochschule. Es erklingen Solo- und Ensem­ble­werke von Johannes Brahms, Max Reger, Duke Ellington u. a. Der Eintritt ist frei. Eine Kollekte wird erbeten.

Christine Pohl

Freibäder öffnen

Hinzugefügt am 13. Mai 2022

Am Sonnabend, 14. Mai 2022, starten weitere Dresdner Freibäder in die Saison. So laden das Stauseebad Cosse­baude, das Naturbad Mockritz, das Freibad und das Strandbad Wostra, das Freibad Cotta sowie das Waldbad Lange­brück zum Wasserspaß ein. Auch die beiden offenen Badestellen Weixdorf und Weißig beginnen am 14. Mai die Freiluft­saison. Geöffnet ist vorerst von 11 bis 18 Uhr, ab Juni täglich von 10 bis 19 Uhr. Bereits am 30. April öffneten das Georg-Arnhold-Bad und das Kombibad Prohlis.
www.dresdner-baeder.de

Christine Pohl

Kunstaktion in Laubegast

Hinzugefügt am 10. Mai 2022

Das Netzwerk „Laubegast ist bunt“ plant eine Kunst-Mitmach­aktion am 13. Mai 2022 von 14 bis 18 Uhr auf der Parkfläche an der Öster­reicher Straße/Ecke Zur Bleiche. Damit soll ein Zeichen für Weltof­fenheit, Toleranz und Demokratie gesetzt werden. An der Kunst­aktion kann sich jeder betei­ligen. Vorge­sehen ist, an der Ecke Öster­reicher Straße/Zur Bleiche auf einer Parkfläche ein Dreieck aus Bauzäunen aufzu­stellen, in dessen Mitte sich ein Baum befindet. Am oberen Rand der Bauzäune werden schmale Banner angebracht mit Worten wie „Demokratie“, „Toleranz“, „Weltof­fenheit“. Von 14 bis 18 Uhr soll daraus eine Kunst­in­stal­lation entstehen, die eine Woche vor Ort stehen bleiben soll.
Das Netzwerk veran­staltet die Kunst­aktion auch als ein Zeichen gegen die vor einem Jahr in Laubegast eröffnete sogenannte „Gemein­wohl­kasse“, initiiert von Peter Fitzek, der 2012 in Wittenberg den Fanta­sie­staat „König­reich Deutschland“ gründete.

Christine Pohl

Verkehrseinschränkungen am Blauen Wunder

Hinzugefügt am 5. Mai 2022

Blasewitz/Loschwitz. Derzeit wird die Elbbrücke zwischen Blasewitz und Loschwitz saniert. Für den nächsten Bauab­schnitt muss eine zusätz­liche Baustel­len­ab­si­cherung aufgebaut werden. Stahl­leit­borde werden auf die Fahrbahn instal­liert, um die Arbeits­be­reiche zuver­lässig vor dem Kfz-Verkehr zu schützen. Die dazu erfor­der­lichen Arbeiten sind für Freitag, 6. Mai 2022, 21 Uhr, bis Samstag, 7. Mai 2022, 5 Uhr, geplant. Möglich ist eine Fortsetzung der Arbeiten in der Nacht vom 7. Mai 2022, 21 Uhr, bis Sonntag, 8. Mai 2022, 5 Uhr. Der Kfz-Verkehr kann abwech­selnd an der Engstelle vorbei­fahren. Fußgänger können nach wie vor den Weg auf der Unter­strom­seite nutzen.

Christine Pohl

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag