Kurz notiert

Oberbürgermeister Hilbert besucht Blasewitz

Hinzugefügt am 17. Juni 2019

Von 18 bis 19 Uhr steht der Oberbür­ger­meister Dirk Hilbert am Mittwoch, 19. Juni 2019, im Stadt­be­zirksamt Blasewitz, Naumann­straße 5, für Fragen der Einwohner zur Verfügung. Zuvor stattet er den Stadt­bezirk einen Besuch ab.

Gemeinsam mit der Stadt­be­zirks­amts­lei­terin Sylvia Günther besucht er gegen 14.30 Uhr den Klein­gar­ten­verein Altdo­britz. Danach geht es weiter zum Unter­nehmen »Topas GmbH«, Oskar-Röder-Straße 12. Auf dem Programm steht außerdem der Austausch mit der Inter­es­sen­ge­mein­schaft „In Gruna leben“ im Treff Winter­berg­straße 31 c. Der Rundgang endet gegen 17.20 Uhr beim Verein »Brücken­schlag Blaues Wunder« in Blasewitz, Hübler­straße 1. Inter­es­sierte sind herzlich dazu einge­laden. (StZ)

Dirk Rostig

Spaziergang am Westhang

Hinzugefügt am 14. Juni 2019

Gorbitz. Am Freitag, 27. Juni 2019, 10 bis 12.30 Uhr, findet ein rund drei Kilometer langer Gesund­heits­spa­ziergang entlang des Westhangs statt. Treff­punkt ist das Walking-People-Schild im Stadt­blickpark am Wilsdruffer Ring. Während des Spazier­gangs geben Fachleute Hinweise zum Verhalten bei Hitze, zu Sonnen- und Zecken­schutz sowie zu Bewegung in der heißen Jahreszeit. Auch Gesund­heits­bür­ger­meis­terin Dr. Kristin Klaudia Kaufmann wird teilnehmen. Die Strecke am Westhang ist eine von insgesamt fünf kostenlos nutzbaren Walking People-Laufstrecken in Dresden. Neben der Runde am Westhang gibt es Strecken auf der Kaitzer Höhe,im Sportpark Ostra, in der Altstadt und im Jägerpark.

Inter­es­senten am Spaziergang in Gorbitz melden sich bitte bis 24. Juni 2019 unter Tel. 0351/4885322 oder der E-Mail-Adresse gesundheitsfoerderung@dresden.de an.

Steffen Dietrich

7. Lockwitzer Kammerkonzert

Hinzugefügt am 11. Juni 2019

In der Schloss­kirche Lockwitz wird am 15. Juni 2019, ab 19.30 Uhr, ein abwechs­lungs­reiches Programm mit Musik für Querflöte und Streicher geboten. Im Kammer­konzert erklingen Werke von Haydn, Mozart und Beethoven, dazu auch selten Gespieltes von Rolla, Rossini und Ravel in verschie­denen Beset­zungen von Duo bis Quartett. Es musiziert das Ensemble Ampère mit Andreas Richter, Marjana Winkler, Tabea Hundt und Martin Borck.

Christine Pohl

Blasewitzer Tennisdamen erkämpfen Klassenerhalt

Hinzugefügt am 11. Juni 2019

Blasewitz. Im spannenden Saison­finale am 7. und 9. Juni 2019 im Waldpark konnten sich  die Erstliga-Damen des TC Blau-Weiß Dresden-Blasewitz durch­setzen. Mit dem 6:3 gelang dem Team um Spitzen­spie­lerin Andrea Petkovic vor 1.500 Zuschauern am Sonntag ein Sieg gegen Bad Vilbel. Der dritte Saisonsieg des Aufsteigers sorgte in der Spielzeit 2019 für Platz 4. Damit spielen die Frauen weiter in der Bundesliga. »Wir sind erleichtert und happy. Ein großes Kompliment an das Team, das sich an diesem Wochenende extrem reinge­hängt hat«, sagte Teamma­nager Sven Grosse.

 

Christine Pohl

KUNST daheim

Hinzugefügt am 11. Juni 2019

Laubegast. Kunst­werke in Privat­räumen stellt Bernd Sonntag am Sonntag, 16. Juni 2019, unter dem Motto »KUNST daheim«  vor. Er lädt von 15 bis 17 Uhr zur Besich­tigung in die Villa Spalteholz, Öster­reicher Straße 86 (gegenüber der Werft Laubegast), ein.

Christine Pohl

„Stadtverwiesen? Dann nach Striesen!“ hieß es in alter Zeit

Hinzugefügt am 5. Juni 2019 | Stadtteilführung

Striesen. Heute gilt Striesen als gute Wohnadresse. Wie es dazu kam, beleuchten die Stadt­teil­führer Heidi und Christoph Pötzsch bei ihrem Rundgang durch den Stadtteil am 10. Juni. Dabei geht es um Ortge­schichte, Kirchen­ge­schichte und die Napoleo­ni­schen Kriege, die in Striesen besonders tobten. Treff­punkt ist 14 Uhr am Nieder­wald­platz, Bushal­te­stelle der Linien 65 und 85. Die Teilnah­me­gebühr beträgt 5 Euro. Ein Teil der Einnahmen wird für die Neuan­schaffung einer Mikro­fon­anlage für die evange­lische Versöh­nungs­kirch­ge­meinde in Striesen verwendet.

Christine Pohl

Reisevortrag über die Osterinsel

Hinzugefügt am 3. Juni 2019

Am 5. Juni beginnt 14 Uhr ein Reise­vortrag im Nachbar­schafts­zentrum „Seblia“, Rottwern­dorfer Straße 5. Dabei können Inter­es­sierte mehr über die Oster­insel erfahren.  Anmel­dungen und weitere Infor­ma­tionen unter: 0351/20743333.

Claudia Trache

Reisevortrag über die Osterinsel

Hinzugefügt am 29. Mai 2019

Am Mittwoch, 5. Juni 2019 können alle Inter­es­sierten in einem Reise­vortrag im Nachbar­schafts­zentrum »Seblia«, Rottwern­dorfer Straße 5, mehr über die Oster­insel erfahren. Beginn ist 14 Uhr. Anmel­dungen und weitere Infor­ma­tionen telefo­nisch unter 0351/20743333.

Claudia Trache

Ältere Kurzmeldungen

Stadtteilfeuerwehr Niedersedlitz feiert 125. Geburtstag

Hinzugefügt am 24. Mai 2019

Bei einem Festumzug am Samstag, 25. Mai 2019, lässt die Freiwillige Feuerwehr Nieder­sedlitz die 125-jährige Geschichte ihrer Wehr Revue passieren. Beginn ist 10 Uhr. Ab 10.30 Uhr laden die Kamera­dinnen und Kameraden zum großen Feuer­wehrfest ein. Auf dem Programm stehen ein Kinder­sa­chen­floh­markt, eine Wissens­straße sowie musika­lische Begleitung und Bewirtung. Auf die kleinen Gäste warten eine Bobbycar-Strecke und eine Hüpfburg.

Unter Führung der Wehrlei­terin Diana Bär sind vier Kamera­dinnen und 42 Kameraden im aktiven Einsatz­dienst. Im vergan­genen Jahr wurde die Wehr zu über 400 Einsätzen gerufen.

Christine Pohl

Frühlingsfest im KGV »Dresden West«

Hinzugefügt am 2. Mai 2019

Löbtau. Der KGV »Dresden West« e. V., Stolle­straße 72, lädt am Sonntag, 4. Mai 2019, in seine Klein­gar­ten­anlage zu einem Frühlingsfest ein. Ab 10 Uhr beginnt eine Samen- und Pflan­zen­börse mit der Gärtnerei/Baumschule Laube und Fachbe­ra­te­rInnen des KGV »Dresden West« e. V. sowie ein Flohmarkt. 16 Uhr wird das Hexen­feuer entzündet. Für Musik sorgt Disco Foxy. Es gibt Leckeres vom Grill und die legen­dären Fisch­brötchen.

Steffen Dietrich

Walpurgisnacht in der »Schieferburg«

Hinzugefügt am 25. April 2019

Gruna. Am Dienstag, 30. April 2019, lädt das Kinder- und Jugendhaus »Schie­ferburg«, Liebstädter Straße 29, ab 17 Uhr zur tradi­tio­nellen Walpur­gis­nacht ein. Neben einem spannenden Programm mit Spiel und Spaß gibt es wie immer Leckeres vom Grill, Getränke und Knüppel­kuchen. Die Band »Zugabe« spielt Live-Musik. Und auch die Hexe Hoppetoss hat sich angekündigt…

Weitere Infos unter www.schieferburg.de oder per Telefon 0351 2541157.

Christine Pohl

Botanische Führung über den Heidefriedhof

Hinzugefügt am 23. April 2019

Trachen­berge. Zum des Tag des Baumes lädt der Eigen­be­trieb Friedhofs- und Bestat­tungs­wesen am Sonntag, 28. April 2019, zu einer botani­schen Führung über den Heide­friedhof Dresden, Moritz­burger Landstraße 299, ein. Der Baumsach­ver­ständige Dipl. Ing. Rolf Brinkel und Fried­hofs­leiter Mario Fischer erläutern die Beson­der­heiten der Pflan­zen­ge­mein­schaft und die Stand­ort­be­din­gungen auf dem Heide­friedhof. Die amtie­rende deutsche Baumkö­nigin Caroline Hensel wird den Rundgang begleiten und Wissens­wertes über den Baum des Jahres, die Flatte­rulme, berichten. Treff­punkt ist 10.30 Uhr am Haupt­eingang des Friedhofs. Die Führung ist kostenfrei.

Christine Pohl

Saisonstart im Gemeinschaftsgarten »weltchen«

Hinzugefügt am 18. April 2019

Mickten. Gemeinsam gärtnern und sich begegnen, diesem Anliegen haben sich die Mache­rinnen und Macher des Gemein­schafts­gartens »weltchen« mit Haut und Haar verschrieben.

Momentan laufen die Saison­vor­be­rei­tungen auf Hochtouren. Einen ersten Höhepunkt markiert der Holz- und Garten­workshop, der tradi­tionell am Ende der Oster­ferien in der Zeit vom 25. bis 27. April immer zwischen 9 und 16 Uhr auf dem Garten­ge­lände an der Homili­us­straße, Ecke Zelen­ka­straße statt­findet. Wer schon immer mal einen Bauwagen bemalen oder aber auch einen wilden Garten gestalten wollte, ist hier genau richtig. Das Angebot richtet sich haupt­sächlich an Mädchen und Jungen zwischen 9 und 14. Krönender Abschluss ist das Saison­er­öff­nungsfest am 27. April ab 15 Uhr. Hier erwarten die großen und kleinen Besuche­rinnen und Besucher jede Menge Überra­schungen.

Telefon: 0351 84718434

Steffen Möller

Bürgercafé im Palitzschhof

Hinzugefügt am 16. April 2019

Prohlis. »Mein Prohlis – sprechen wir über unseren Stadtteil« heißt es am Freitag, 3. Mai 2019, ab 15.30 Uhr, im Palitzschhof, Gamig­straße 24. Petra Nikolov, die Vorsit­zende des Heimat­vereins Prohlis, lädt herzlich zum Bürgercafé ein. Als Gesprächs­partner ist Christian Piwarz (MdL) zu Gast, der Schirmherr des Prohliser Herbst­festes.

Christine Pohl

ErzählCafé

Hinzugefügt am 10. April 2019

Gruna. »Auf zu neuen Ufern im eigenen Leben!« Im ErzählCafé am Montag, 15. April 2019, im Bürger­treff »Grunaer Aue«, Winter­berg­staße 31c, steht Frau Buchmann von der Bürger­stiftung zum Gespräch bereit. Ab 14 Uhr dreht sich alles um das Thema freiwil­liges Engagement und Übergang in den Ruhestand. Dabei werden auch konkrete Einsatz­mög­lich­keiten aufge­zeigt. Derzeit arbeiten die  Landes­haupt­stadt Dresden und die Bürger­stiftung an der Verbes­serung der Rahmen­be­din­gungen für bürger­schaft­liches Engagement. Sie haben u. a. das Inter­net­portal aktua­li­siert (www.ehrensache.jetzt/). Beim nächsten ErzählCafé am 13. Mai 2019 stellen sich Kandi­daten zur Kommu­nalwahl vor.

www.sigus-dd.de

Christine Pohl

Frühlingskonzert des Knabenchor Dresden in Kreischa

Hinzugefügt am 10. April 2019

Kreischa/Dresden. Mit einem fröhlich-beschwingten Frühlings­konzert begrüßt der Knabenchor Dresden die aktuelle Jahreszeit. Es findet am 14. April 2019, 17 Uhr, in der Ev.-Luth. Kirche Kreischa statt.

Bevor der Konzert­nach­mittag mit frühlings­haften Weisen ausklingt, entführt das Ensemble unter Leitung von Matthias Jung seine Hörer mit geist­lichen Werken von Thomas Tallis, Charles Villiers Stanford und Henry Purcell in die großen Kathe­dralen Englands. Ihre erhebende Wirkung werden die ausge­wählten Schätze engli­scher Kathe­dral­musik in der ungleich kleineren Konzert­kirche sicher ebenfalls entfalten.

 Der Chor zählt heute etwa 100 Knaben und junge Männer im Alter zwischen 5 und 37 Jahren, die in unter­schied­lichen Chorgruppen gemeinsam musizieren. Sein Reper­toire spannt einen Bogen von geist­licher und weltlicher Vokal­musik des 16. Jahrhun­derts bis hin zur Unter­hal­tungs­musik unserer Zeit mit einem Schwer­punkt auf der Motet­ten­kunst des 16. bis 18. Jahrhun­derts in Mittel­deutschland.

StZ

Lesung in der Bibliothek Blasewitz

Hinzugefügt am 10. April 2019

Blasewitz. »Als Bach nach Dresden kam« ist der Titel einer Veran­staltung in der Bibliothek Blasewitz, Tolke­witzer Straße 8, am 17. April 2019, 19 Uhr. Autor Ralf Günther entführt mit seiner humor­vollen und kurzwei­ligen Erzählung in die höfische Welt des 18. Jahrhun­derts. Sein Thema: Musik, Dresden und der große Komponist Johann Sebastian Bach. Biblio­theks­nutzer mit gültigem Leseausweis haben freien Eintritt.

StZ

Rückrunde der Goalballer

Hinzugefügt am 9. April 2019

Am 27. April 2019 richtet die Sektion Goalball der Sport­ge­mein­schaft Versehrte Dresden e. V. den dritten Bundes­li­ga­spieltag im Goalball aus. Alle Inter­es­sierten sind einge­laden, eine der belieb­testen Sport­arten für Menschen mit Sehbe­ein­träch­ti­gungen in der Sport­halle des Julius-Ambrosius-Hülße Gymna­siums, Hülße­straße 16, von 8.30 bis 18 Uhr zu verfolgen. Teams aus Rostock, Chemnitz, Marburg, Nürnberg und Königs Wuster­hausen kämpfen um wichtige Punkte im Rennen um die Meister­schaft.

Für die Dresdner Goalballer geht es auch darum, den Abstieg in die Zweite Liga zu verhindern. Ein gutes Gehör, aber auch Gewandtheit, Reakti­ons­ver­mögen und Schnel­ligkeit sind für diesen Sport notwendig. Zur Grund­aus­stattung der Spieler gehört neben zwei neun Meter langen Toren ein Ball mit Glöckchen drin sowie Augen­binden für jeden Spieler, egal ob er blind ist oder ein Restseh­ver­mögen besitzt. Gespielt wird zweimal zwölf Minuten. Nachdem die deutsche Herren-Natio­nal­mann­schaft 2017 Vizeeu­ro­pa­meister und 2018 Vizewelt­meister wurde, hat sich Goalball in Deutschland stark entwi­ckelt. Seit diesem Jahr gibt es neben der ersten auch eine zweite Bundesliga.

Claudia Trache

Frühlingsspaziergang

Hinzugefügt am 29. März 2019

Der Heide­friedhof lädt am 7. April zum Frühlings­spa­ziergang ein. Dabei können die Besuche­rinnen und Besucher Spannendes über die Entstehung des Friedhofs erfahren, dabei Denkmale und Grabstätten von Persön­lich­keiten in Augen­schein nehmen sowie verschiedene Grabarten und Beiset­zungs­mög­lich­keiten kennen­lernen. Treff­punkt ist 10.30 Uhr am Fried­hofs­eingang Moritz­burger Landstraße 299.

Christine Pohl

Konzerte der Waldorfschüler

Hinzugefügt am 25. März 2019

Im Rahmen der 90-Jahr-Feier der Waldorf­schule Dresden bzw. der Feier­lich­keiten zu 100 Jahre Waldorf­schul­päd­agogik geben Chor und Orchester der Oberstufe der Waldorf­schule Dresden ein Konzert. Unter dem Motto »Im Wandel sein – Konzert und mehr« findet es am Mittwoch, 3. April 2019, 17 Uhr, in der Lukas­kirche statt. Zum Frühlings­konzert laden Chor und Orchester der Mittel­stufe am Mittwoch, 10. April 2019, 17 Uhr, in die Lukas­kirche ein. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Claudia Trache

Anzeige

ad_brunnenbuch
Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag