Kurz notiert

Figurentheater

Hinzugefügt am 2. Februar 2023

Das Bürger­zentrum Waldschänke Hellerau e.V. Am Grünen Zipfel 2, lädt am 5. Februar, 16 Uhr, zum Puppen­theater mit Jörg Bretschneider ein. Gespielt wird das Stück „Der kochende Wolf und die gestrickte Oma“. Wer möchte, kann ab 15 Uhr bereits Kaffee und Kuchen in der Waldschänke genießen. (StZ)

Christine Pohl

Konzert in Striesen

Hinzugefügt am 26. Januar 2023

Andreas Däßler aus Wilsdruff inter­pre­tiert am 27. Januar 2023, 19 Uhr, Lieder von Reinhard Mey. Im großen Saal der Versöh­nungs­kirche, Gemein­dehaus Schandauer Straße 35, erinnert er an den bekannten Sänger und Lieder­macher und seine erfolg­reichen Titel wie „Über den Wolken“, „Gute Nacht, Freunde“ oder „Keine ruhige Minute“. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei, der Förder­verein der Versöh­nungs­kirche bittet um Spenden zugunsten von Bauauf­gaben in der Kirche und dem Gemein­dehaus.

Christine Pohl

Literarische Telefonzelle

Hinzugefügt am 20. Januar 2023

Im Bürger­treff „Grunaer Aue“, Winter­berg­straße 31c, öffnet wieder die litera­rische Telefon­zelle. Unter dem Motto „Müllex lässt lesen“ dreht sich am 23. und 30. Januar 2023 alles um Bücher und Geschichten. Beginn ist 15 Uhr. Wer sich daran betei­ligen möchte, meldet sich zum Erhalt der Zugangs­daten unter 0351 2632138 oder sigus-dd@t-online.de.

Christine Pohl

„Semper, Wagner & der Ring“

Hinzugefügt am 19. Januar 2023

Wer sich für Wagner und seine Musik inter­es­siert, kann an einer Sonder­führung am 27. Januar und am 4. Februar 2023, jeweils 14.30 Uhr, teilnehmen. Unter dem Titel „Semper, Wagner & der Ring“ wird das Leben und Schaffen Wagners in Dresden beleuchtet. Dabei spielt seine Freund­schaft zu Gottfried Semper ebenso eine Rolle wie die spekta­kuläre Flucht aus Sachsen. Vor allem geht es um seine Musik und darum, was ihn zu seiner Heldenoper inspi­rierte. Für seinen „Ring“ kompo­nierte er nicht nur, sondern schuf auch die Textvorlage und gab umfang­reiche szenische Anwei­sungen.
Die Tickets sind limitiert, es empfiehlt sich, diese vorab zu erwerben.
Infor­ma­tionen unter 0351 3207360 oder unter www.semperoper-erleben.de

Christine Pohl

Kuchenkonzert

Hinzugefügt am 17. Januar 2023

Das Institut für Gute Laune veran­staltet am 22. Januar 2023 im Stadt­teilhaus Äußere Neustadt das zweite Kuchen­konzert. Zu Gast ist die Singer-Songwri­terin Uta Lena Swoboda.
Als Eintritt gelten zwei Stück Kuchen - gekauft oder selbst­ge­backen. Ein Stück ist für den Besucher selbst und das andere ist für die Künst­lerin. Das Konzert beginnt 15.30 Uhr, geht rund 30 Minuten. Danach treffen sich alle zum Gespräch und Kuchen­essen.
Mit den Kuchen­kon­zerten will das Institut für Gute Laune neue Formen der Kunst und des Mitein­anders erproben.
https://www.fischbild.de/kuchenkonzerte/
www.institutfuergutelaune.de

Christine Pohl

Öffentliche Musizierstunde

Hinzugefügt am 17. Januar 2023

Die Hochschule für Kirchen­musik Dresden lädt zu einer öffent­lichen Musizier­stunde am 18. Januar 2023, 19.30 Uhr, ein. Im Rahmen des „Orgel-Winters 2023“ findet die Veran­staltung in der Diako­nis­sen­haus­kirche Dresden, Bautzner Straße 70, statt.
Studie­rende der Hochschule musizieren Werke für Orgel sowie Kammer­musik von Samuel Scheidt, Marcel Dupré, Maurice Duruflé und anderen Kompo­nisten. Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird eine Kollekte erbeten.

Christine Pohl

Kochen im Bürgertreff

Hinzugefügt am 13. Januar 2023

Am 21. Januar 2023 lädt das Projekt „Gruna kocht!“ wieder zum gemein­samen Kochen in den Bürger­treff Grunaer Aue, Winter­berg­straße 31c, ein. Zwischen 11 und 14 Uhr sind alle herzlich einge­laden, die gern in gesel­liger Runde kochen und genießen möchten. Auf dem Speiseplan steht diesmal Kicher­erbsen & Mandel-Curry mit Reis, Salat und eine Nachspeise. „Gruna kocht!“ ist ein Projekt des Stadt­teil­vereins „In Gruna leben« e.V.
Anmeldung bis 18. Januar zwecks Abstimmung der Einkaufs­liste unter kontakt@anja-kaufhold.de
Weitere Infos unter https://dresden-gruna.de/event/gruna-kocht-3/

Christine Pohl

Klassik & Café

Hinzugefügt am 13. Januar 2023

Zu einem Klavier­konzert mit Heinrich Opitz lädt das Bürger­zentrum Waldschänke Hellerau am 15. Januar 2023, 16 Uhr, ein. Der 20-jährige Dresdner Komponist stellt im Bürger­zentrum, Am grünen Zipfel, Werke aus seinem Klavier-Album „Blick über die Heimat“ vor. Bereits ab 15 Uhr gibt es Kaffee und selbst­ge­ba­ckenen Kuchen. Besucher können außerdem Aquarelle und Zeich­nungen des sächsi­schen Künstlers Berthold Grahl bewundern. Der Eintritt ist frei, erbeten wird ein Hutgeld.

Katrin Frank

Stadtbezirksbeirat Blasewitz tagt

Hinzugefügt am 13. Januar 2023

Am 18. Januar 2023, 17.30 Uhr, findet im Stadt­be­zirksamt, Naumann­straße 5, die nächste öffent­liche Sitzung des Stadt­be­zirks­bei­rates Blasewitz statt. Die Öffent­lichkeit kann zusätzlich über die Livestream-Übertragung unter www.dresden.de/blasewitz an der Sitzung teilnehmen. Auf der Tages­ordnung stehen u.a. das Hochhaus­leitbild der Landes­haupt­stadt Dresden, die Vorstellung des 3. Bildungs­be­richtes und die Poten­zi­al­analyse von kommu­nalen Garagen­grund­stücken. Beraten wird außerdem über die Förderung von Kultur- und Nachbar­schafts­zentren.

Christine Pohl

Familientüfteln im MACHwerk

Hinzugefügt am 10. Januar 2023

Sonnabends und sonntags ist Tüfteln angesagt in den Techni­schen Sammlungen, Junghans­straße 1-3. In der Werkstatt MACHwerk sind kleine und große Macher:innen von 13 bis 17 Uhr willkommen. Vorbe­reitet sind spannende Experi­mente mit kleinen Ozobots. Dabei kann man deren Sprache kennen­lernen, in der sie kommu­ni­zieren. Außerdem können Ideen mit LEDs, Kupferband und Batterien umgesetzt werden.

Christine Pohl

Vortrag: August der Starke und seine Ehefrau

Hinzugefügt am 10. Januar 2023

Geht es um die Frauen von August dem Starken, so fallen Namen wie Gräfin Cosel, Lubomirska oder Dönhoff. Selten ist von seiner Ehefrau Chris­tiane Eberhardine die Rede. Im neuen Bildvortrag von Heidi und Christoph Pötzsch steht sie als tragische Figur der sächsi­schen Historie im Mittel­punkt. Nach der Hochzeit mit August schob er sie aufs Abstell­gleis. Sie zog sich enttäuscht zurück und gründete in Pretzsch an der Elbe einen eigenen Hofstaat. Wie sie von dort die Fäden zog und welch eindrucks­volle Persön­lichkeit sie war, darüber wird in dem Vortrag am 15. Januar, 16 Uhr, berichtet. Veran­stal­tungsort ist das katho­lische Pfarrhaus, Dohnaer Straße 53.

Katrin Frank

Ältere Kurzmeldungen

Adventskonzert

Hinzugefügt am 25. November 2022

Der Männerchor Dresden Striesen gestaltet am 4. Dezember 2022, 16 Uhr, ein Advents­konzert in der Heilig-Geist-Kirche Dresden-Blasewitz, Berggar­ten­straße 22a. Unter dem Motto „Lasst uns lauschen“ erklingen bekannte weihnacht­liche Weisen.

Christine Pohl

Konzert auf dem Weißen Hirsch

Hinzugefügt am 22. November 2022

Das letzte Konzert in der Reihe „Erkenne Dich selbst im Fremden“ ist in diesem Jahr am 25. November 2022, 19.30 Uhr, in der evange­li­schen Kirche auf dem Weißen Hirsch, Stange­straße, zu erleben. Dabei trifft WIRBELEY auf den Gitar­risten Max Loeb Garcìa aus Kolumbien. Zu hören sind indigene Melodien aus den Anden, afrika­nische Rhythmen und karibi­sches Flair.

Christine Pohl

Kleidertausch

Hinzugefügt am 15. November 2022

Wer Hose, Jacke oder Pullover loswerden möchte, weil diese nicht mehr passen, hat dazu am 17. November 2022 Gelegenheit. In der GRÜNEN Oase, Schandauer Straße 67, findet von 16 bis 18 Uhr ein Kleider­tausch statt. Dabei kann man seine eigenen gut erhal­tenen Sachen abgeben und gern nach neuen Stücken aus zweiter Hand suchen. Mit dabei sind Stadt­rä­tinnen und Stadtbezirksbeirät:innen von Bündnis 90/Die Grünen, mit denen Sie über Ihre Anliegen oder lokale kommu­nal­po­li­tische Themen ins Gespräch kommen können.

Christine Pohl

Nachbarschaftstag am Dresdner Fernsehturm

Hinzugefügt am 13. Oktober 2022

Am 14. Oktober 2022 haben rund 200 ausge­wählte Besucher die Möglichkeit, exklusiv vor der Sanierung den Fernsehturm zu besich­tigen und die Aussicht zu genießen. Anlass ist der 53. Geburtstag des Turmes, der am 7. Oktober 1969 einge­weiht wurde. Einge­laden dazu wurden die unmit­tel­baren Nachbarn namentlich von der DFMG Deutsche Funkturm GmbH, der Fernsehturm Dresden GmbH in Koope­ration mit der Landes­haupt­stadt Dresden.

Christine Pohl

Bibliothek Johannstadt wird renoviert

Hinzugefügt am 29. September 2022

Ab 6. Oktober 2022 schließt die Bibliothek Johann­stadt, Fetscher­straße 23. Der Grund sind Bauar­beiten bis zum 1. November 2022. Entliehene Medien aus der Bibliothek Johann­stadt werden bis zur Wieder­eröffnung automa­tisch verlängert, es fallen keine Säumnis­ge­bühren an. Bereits entliehene Medien aus Johann­stadt können kostenfrei an allen Stand­orten der Städti­schen Biblio­theken zurück­ge­geben werden. Eine Gebühr für den Rückversand der Medien wird nicht erhoben.

Christine Pohl

Open-Air-Ausstellung „Bilder des Sommers“

Hinzugefügt am 13. September 2022

Striesen. Vor dem Adventhaus, Haydn­straße 16, wird am 14. September 2022 die Open-Air-Ausstellung „Bilder des Sommers 2022“ eröffnet. Die Ausstellung am Zaun des Hauses vereinigt Bilder von etwa zehn Dresdner Laien­fo­to­grafen. Unter dem bibli­schen Motto „Alles hat seine Zeit“ sollen die Fotos ein Stück Lebens­gefühl dieses Sommers zeigen. Sie sollen auch Mut für den kommenden Herbst und Winter machen. Die Open-Air-Ausstellung lässt sich etwa vier Wochen lang besich­tigen. Danach werden die schönsten Motive einem nahege­le­genen Senio­renheim überlassen und in der Galerie des Heims präsen­tiert.

Christine Pohl

Kabarett in der Kulturkirche

Hinzugefügt am 13. September 2022

Trachen­berge. „Fort, Bildung“ heißt es am 16. September 2022, 20 Uhr, in der Kultur­Kirche Weinberg, Weinbergs­kirche Dresden-Trachen­berge, Albert-Hensel-Straße 3. Die Besucher erwartet ein schwarz­hu­mo­riges Programm von Julia Hagemann. Sie gibt Antworten auf viele Fragen, spielt dabei Klavier und singt, was das Zeug hält. Eintritts­karten sind an der Abend­kasse erhältlich.

Christine Pohl

Hinzugefügt am 8. September 2022 | Terrassenufer zwischen Devrientstraße und Steinstraße von 6 Uhr bis 22 Uhr gesperrt

Am 10. September erobern die Sport­le­rinnen die Innen­stadt beim 10. REWE Frauenlauf. Start und Ziel sind am Terras­senufer in Höhe Bernhard-von-Lindenau-Platz. Der Bambina Run beginnt 14.15 Uhr und der 1,2 Kilometer-Girls-Run 14.30 Uhr. Die Läufe über fünf Kilometer und über zehn Kilometer starten jeweils 15 Uhr.
Die Fünf-Kilometer-Strecke und die Zehn-Kilometer-Strecke führen entlang des Theater­platzes, über die Augus­tus­brücke, den Fahrstreifen der Großen Meißner Straße zum Japani­schen Palais. Von da aus geht es am Elbufer bis zur Albert­brücke, weiter über den Fußweg der Wigard­straße, die Gehwege der Carol­a­b­rücke, Pillnitzer Straße und Stein­straße zurück auf das Terras­senufer.
Verbunden mit dem Lauf sind Verkehrs­be­ein­träch­ti­gungen zwischen 11 und 18 Uhr.

Christine Pohl

27. Friedrichstädter Stadtteilfest

Hinzugefügt am 7. September 2022 | Festwoche bis 10. September 2022

Am 10. September 2022 feiert die Fried­rich­stadt ihr 27. Stadt­teilfest. Auf der Wachs­bleich­straße präsen­tieren über 30 Vereine und Initia­tiven ihr Angebot von 14 bis 18 Uhr. Der Hummelchor der Kita Lisa eröffnet tradi­tionell die Festbühne und zeigt zahlreiche Tänze. Neben Tombo­la­ver­losung und Humor­salon feiern am Abend alle gemeinsam beim Konzert mit Iris Romen & Micha Fromme (vintage pop) und den Lazy Boys (Rock‘n‘Roll, Country with a hint of Blues). Den Abschluss bildet das 1. Große Fried­rich­städter Tauziehen. In der Festwoche vom bis zum 10. September finden zudem zahlreiche kleine Veran­stal­tungen und Führungen statt.

Christine Pohl

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag