Pieschener Zeitung

Ausgabe 7/2020

Juli-Ausgabe erschienen

15. Jul 2020
Pieschener Zeitung 7/2020

Ausgabe 6/2020

Juni-Ausgabe erschienen

24. Jun 2020

Ausgabe 5/2020

Mai-Ausgabe erschienen

27. Mai 2020
Karl Friedrich Trentzsch war Müller und Windmühlenbauer. Er baute die erste von insgesamt zwei Windmühlen auf Pieschener Flur. Später eröffnete er in Kaditz eine Gaststätte. Foto: Brendler

Der Trentzschweg in Trachau

Straßennamen im Dresdner Nordwesten

20. Juli 2020 | Einst gab es zwei Windmühlen auf Pieschener Flur. Erbauen ließ sie Karl-Friedrich-Trentzsch.

Freut sich über die Anerkennung: Ronny Richter, 1. Vorsitzender des Kleingartenvereins. Foto: Trache

Dresdens schönste Kleingartenanlage

15. Juli 2020 | Der Kleingartenverein »Am Waldrand« ist schönste Kleingartenanlage Dresdens geworden. Sie befindet sich auf dem Gelände des einstigen Friedrich-August-Parks.

Die Autobahnbrücke zwischen Kemnitz und Kaditz im Jahre 1936.Foto: Archiv Klaus Brendler

13. Juli 1935: Richtfest für die Kaditzer Autobahnbrücke

2. Juli 2020 | Vor 85 Jahren wurde das Richtfest für die Autobahnbrücke zwischen den Dresdner Stadtteilen Kemnitz und Kaditz gefeiert. Inzwischen gibt es einen Neubau.

Erinnerung an Elsa Fenske: Gedenktafel. Foto: Brendler

Elsa Fenske – Antifaschistin und Kommunalpolitikerin

Grabstätten auf dem Dresdner Heidefriedhof

30. Juni 2020 | Am 29. Dezember 1946 verunglückte die Ministerialdirektorin Elsa Fenske bei einem Verkehrsunfall zwischen Radeberg und Königsbrück. Ihre letzte Ruhe fand sie auf dem Dresdner Heidefriedhof.

Ende der 1920er Jahre ließ die Baugenossenschaft Volksheim Dresden auf der Gustav-Schwab-Straße eine Reihe mehrgeschossiger Wohnhäuser errichten. Foto: K. Brendler

Die Gustav-Schwab-Straße in Kaditz

Straßennamen im Dresdner Nordwesten

28. Juni 2020 | Sechs Straßen im Dresdner Stadtteil Kaditz tragen Namen deutscher Dichter. Gustav Schwab ist einer von ihnen.

Schloss Übigau lockt Dresdner Publikum, aber auch Touristen. Foto: Robert Jentzsch

Sommertheater vor romantischer Kulisse

26. Juni 2020 | Die Comödie Dresden eröffnet Open-Air-Saison. Barockschloss Übigau bietet Theatervergnügen vom Feinsten.

Südlicher Teil der Parkanlage an der Erfurter Straße. Foto: PR

Bürgerpark an der Gehestraße nimmt Gestalt an

2. Juni 2020 | Auf dem ehemaligen Gelände des Güterbahnhofs an der Gehestraße entsteht eine rund ein Hektar große Parkanlage. Drei von vier Abschnitten sind fertiggestellt.

Die Grabstelle der Familie Eisold. Foto: Brendler

Friedrich Wilhelm Eisold – Fabrikbesitzer in Serkowitz

Grabstätten auf den Kaditzer Friedhöfen

1. Juni 2020 | Friedrich Wilhelm Eisold war Fabrikbesitzer in Serkowitz. Bekannt geworden ist er als Bauunternehmer.

Mit dem Kunstsommer in Moritzburg planen Alexandra Wegbahn und einige Kolleginnen und Kollegen das nächste Event. Foto: Trache

Ausstellung im St.-Marien-Krankenhaus

29. Mai 2020 | »Wer bin ich« und »Was ist echt?«: Das St.-Marien-Krankenhaus zeigt aktuelle Arbeiten der Pieschener Künstlerin Alexandra Wegbahn.

Nach Maria Kirch wurde auch ein Asteroid benannt. Abbildung: Archiv Brendler

Die Maria-Kirch-Straße in Trachau

Straßennamen im Dresdner Nordwesten

27. Mai 2020 | Seit 2017 trägt eine auf dem Gelände der früheren Gärtnerei Mühle angelegte Straße den Namen der Astronomin Maria Margaretha Kirch.

Anzeige

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag