Pieschener Zeitung

Ausgabe 7/2019

Juli-Ausgabe erschienen

3. Jul 2019
Pieschener Zeitung 7/2019

Ausgabe 6/2019

Juni-Ausgabe erschienen

12. Jun 2019
Pieschener Zeitung 6/2019

Ausgabe 5/2019

Mai-Ausgabe erschienen

15. Mai 2019
Pieschener Zeitung 5/2019
Gedenkstein »Stirb und werde« auf dem Heidefriedhof Dresden. Foto: Brendler

Prof. Rudolf Sitte – Bildhauer, Maler, Grafiker und Kunstkeramiker

Grabstätten auf dem Dresdner Heidefriedhof

5. Juli 2019 | Auf demm in den 1930er Jahren angelegten Dresdner Heidefriedhof befinden sich auch die zahlreiche Gräber bekannter Politiker, Wissenschaftler und Künstler. Zu ihnen zählt auuch Prof. Rudolf Sitte, der hier 2009 sein letzte Ruhe fand.

Ein Strauß Blumen für die Künstlerin anlässlich der Ausstellungseröffnung. Foto: Möller

Auf und Ab so wie das Leben

Neue Zeichnungen von Gudrun Trendafilov

4. Juli 2019 | Gudrun Trendafilov zeigt neue Zeichnungen in der Werksgalerie der Kreativen Werkstatt. Die im erzgebirgischen Bernsbach geborenen Künstlerin gilt als die Lyrikerin unter den Dresdner Malerinnen. Sie lebt und arbeitet in der Neustadt.

Flugsaison an der Elbe

2. Juli 2019 | Modellflugzeuge über der Elbe. Modellflugzeugverein Pirna lädt zur Flugshow ein.

Die Benzstraße ist nach dem Pionier der deutschen Automobilentwicklung Carl Friedrich Benz benannt. Foto: Klaus Brendler

Die Benzstraße in Trachau

Straßennamen im Dresdner Nordwesten

13. Juni 2019 | Die Benzstraße ist nach dem Pionier der deutschen Automobilentwicklung Carl Friedrich Benz benannt. Sie verläuft parallel zur Halleystraße und verbindet die Fraunhoferstraße mit der Abbestraße.

Idyllisches Ensemble: Blick auf die Kaditzer Emmauskirche und das Pfarrhaus. Foto: Günther Scheibe

Johannisfeuer und Sommerfest in Altkaditz

12. Juni 2019 | Am 24. Juni 2019 findet unter der Kaditzer Linde die traditionelle Johannisandacht mit Volksliedersingen statt. Für das leibliche Wohl sorgt der verein Feuerwehrtechnik des Vereins »Neue Nachbarschaft Kaditz«.

Tag der offenen Tür im »Auftrieb«

12. Juni 2019 | Am 13. Juni 2019 lädt die DRK-Kontakt- und Begegnungsstätte für Arbeitslose »Auftrieb« auf der Rehefelder Straße 16 in Dresden-Pieschen zum Tag der Offenen Tür ein.

Grabanlage der Familie F. H. Müller. Foto: Brendler

Rentier Friedrich Hermann Müller (1819–1898)

Grabstätten auf dem St.-Pauli-Friedhof

11. Juni 2019 | Zu den auf dem St. Pauli-Friedhof beigesetzten Persönlichkeiten der Stadtgeschichte zählt auch der Kaufmann und Rentier Friedrich Herrmann Müller. Mit großzügigen Spenden unterstützte er den Straßen- und Wegebau in Trachenberge und stiftete Glocken und Altargeräte für die Pieschener Markuskirche.

Erinnerung an Familie Gaumnitz. Foto: Brendler

Friedrich Hermann Gaumnitz – Gasthofbesitzer in Trachau

Grabstätten auf den Kaditzer Friedhöfen

28. Mai 2019 | Friedrich Hermann Gaumnitz war Gasthofbesitzer. Geboren wurde er in Hayn, dem heutigen Großenhain. Mit dem Goldenen Lamm gehörte ihm die größte Gast- und Schankwirtschaft in Trachau.

Mit dem Motor Mickten Campus könnte das Betriebsgelände der Deutschen Bahn AG an der Harkortstraße eine deutliche städtebauliche Aufwertung erfahren. Visualisierung: IPROconsult GmbH

Eine Vision für den Dresdner Breitensport

21. Mai 2019 | Auf dem Bahngelände an der Harkortstraße soll ein multifunktionales Sportzentrum entstehen. Der SV Motor Mickten legte jetzt eine Projektstudie vor.

Alle jahre wieder bunt und quirlig: Stadtteilfest in Pieschen. Foto: Möller

Drei tolle Tage in St. Pieschen

18. Mai 2019 | Der Countdown zum Stadtteilfest läuft. Auch in diesem Jahr ist für jede Menge Unterhaltung gesorgt. Pieschen tanzt in den Juni.

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag