Artikel aus

Dezember 2018

Grablege der familie Ziller. Foto: Brendler

Familienbegräbnis Ziller

Grabstätten auf den Kaditzer Friedhöfen

18. Dezember 2018 | An der Nordwand der Kaditzer Emmauskirche befindet sich die Grabstätte der Oberlößnitzer Baumeisterfamilie Ziller. Die Spuren ihres Tuns sind allgegenwärtig. Allein dem Sohn des Firmengründers, Johann Christian Ziller, werden rund 30 Bauten zugeschrieben, darunter die Kaditzer Kirche.

SLUB-Generaldirektor Achim Bonte (l.) und der Generaldirektor der Russischen Staatsbibliothek Moskau bei der Vertragsunterzeichnung im Rahmen des International Cultural Forum in Sankt Petersburg. Foto: SLUB Dresden

Russische Staatsbibliothek hilft der SLUB

16. Dezember 2018 | In einem bisher einmaligen Projekt macht die SLUB Bücherschätze, die in Folge des Zweiten Weltkrieges als Beutegut nach Russland gelangten, gemeinsam mit der Russischen Staatsbibliothek auf digitalem Wege für deutsche Nutzer zugänglich.

Gruppenbild vom Arbeitseinsatz auf dem Bienert-Wanderweg. Foto: Seedorff

Bienert-Wanderweg vom Müll befreit

14. Dezember 2018 | Am 24. November 2018 haben Mitglieder und Unterstützer des CDU-Ortsverbandes Dresdner Süden erneut Müll und Laub vom Bienert-Wanderweg beräumt. Die Aktion ist ehrenamtlich.

Genossenschaftliche Wohnhäuser prägen das Gesicht der Krantzstraße. Ihren Namen erhielt sie von Georg Eugen Krantz, vormaliger Direktor des Dresdner Konservatoriums. Foto: Brendler

Die Krantzstraße in Trachau

Straßennamen im Dresdner Nordwesten

13. Dezember 2018 | Die Krantzstraße in Trachau ist nach dem Musikwissenschaftler und Professor Georg Eugen Krantz benannt, der am 13. September 1844 in Dresden geboren wurde. Seine letzte Ruhestätte fand er auf dem Trinitatisfriedhof.

Schauspielerin Uschi Glas (3. v. r.) gehört zu den Mitbegründern des Vereins brotZeit. Foto: PR

Verein organisiert in Dresdner Schulen brotZeit-Büffets

Gesundes Frühstück für den Schulalltag

12. Dezember 2018 | Gut ein Drittel der Schüler geht ohne Frühstück aus dem Haus bzw. nimmt kein Frühstück mit in die Schule. Für einen energiereichen Start in den Tag will Verein brotZeit sorgen. An 25 Grund- und Förderschulen im Raum Dresden soll es ein kostenloses Frühstück geben.

Schulleiterin Kerstin Rakowski mit einem Teil der Projektgruppe »Bautagebuch«. Foto: Trache

Turnhallenneubau gestartet

12. Dezember 2018 | Die 95. Grundschule »Caroline Neuber« erhält eine moderne Sporthalle. Die Schüler dokumentieren den Bauverlauf mit einem Bautagebuch, fertigen Texte und Bilder an.

Birgit Käker stellt die Lockwitzer Ansichten zusammen. Foto: Trache

Heimatkalender für 2019

Heimatfreunde Lockwitz geben Kalender heraus

11. Dezember 2018 | Interessante Ansichten von Lockwitz stellt Birgit Käker jedes Jahr zu einem Jahreskalender zusammen. Das Reizvolle: Historische und aktuelle Bilder stehen sich gegenüber.

27 bedeutende Grabstätten des Johannisfriedhofs werden in der neuen Broschüre vorgestellt. Foto: PR

Neue Broschüre »Steine erzählen Geschichte(n)« erschienen

Prachtvolle Grabmale auf dem Johannisfriedhof Dresden

10. Dezember 2018 | Mit seinen künstlerisch anspruchsvoll gestalteten Grabstätten zählt der Johannisfriedhof zu den schönsten Friedhöfen in Deutschland. In einer neuen Publikation werden 27 von ihnen vorgestellt.

Drei der elf Referenten am Tag der Wissenschaften im Gymnasium: Jugendoffizier Andy Clemens, Rechtsanwältin Christina Manthey und Jeanne Hübler vom Adipositaszenrum (v. l. n. r.). Foto: Claudia Trache

Berufliches Gymnasium stellt Gesundheit in den Mittelpunkt

Schüler lernen von der Praxis

10. Dezember 2018 | Beim Tag der Wissenschaften am Beruflichen Gymnasium für Ernährungswissenschaften und Biotechnologie waren mehrere Fachleute vor Ort, um mit den Schülern ins Gespräch zu kommen.

Abfallratgeber 2019

9. Dezember 2018 | Ab dem 10. Dezember 2018 liegt der Abfallratgeber 2019 in allen Bürgerbüros, Stadtbezirksämtern, Ortschaftsverwaltungen und Rathäusern der Stadt Dresden aus.

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag