Zum Thema

Kreuzkantor Roderich Kreile

Der Dresdner Kreuzchor. Foto: PR/www.kreuzchor.de

Kruzianer im Konzert

14. Dezember 2017 | Die Aufführungen des Weihnachtsoratorium vom Dresdner Kreuzchor in der Dresdner Kreuzkirche am Altmarkt sind ausverkauft. Für alle, die keine Karten bekommen haben, besteht die Möglichkeit, das Konzert im Internet oder nächstes Jahr im Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) zu verfolgen. Und auch das Konzert am 22. Dezember 2017 aus dem DDV-Stadion wird vom MDR in voller Länge übertragen.

Im Beisein von Kreuzkantor Roderich Kreile (r.) befüllte Alumnatsleiterin Martina Schellhorn die Zeitkapsel. Dabei unterstützte sie Kruzianer Timo Mauerhoff. Foto: Dietrich

Erweiterung des Alumnats für den Dresdner Kreuzchor

11. Dezember 2017 | Am Standort des Evangelischen Kreuzgymnasiums wurde am Freitag der Grundstein für einen Erweiterungsbau des Alumnats gelegt. So sollen 44 neue Wohn- und Übernachtungsplätze sowie zusätzliche Gemeinschaftsräume für den Dresdner Kreuzchor entstehen.

Kruzianer verbreiten Adventsstimmung im Dynamostadion: Am 21. Dezember 2015 gaben sie vor rund 15.000 Gästen ein Konzert und singen mit ihnen gemeinsam Weihnachtslieder. Foto: J. Hoffmann/Kreuzchor Dresden

Kreuzchor singt im Stadion

18. Dezember 2016 | Der Dresdner Kreuzchor lädt auch 2016 die Dresdner zum Adventssingen ein: Im DDV-Stadion werden 20.000 Besucher erwartet, wenn der Kreuzchor am Donnerstag, 22. Dezember, Weihnachtstöne anstimmen wird.