Zum Thema

Schätze der technischen Sammlungen

Kofferfernseher Rafena Junior – eine Rarität aus der Nullserie (im Depot der TSD). Foto: Simmert

Kofferfernseher Rafena Junior

Schätze in den Technischen Sammlungen

18. Januar 2017 | 1957 begann im VEB Rafena Werke Radeberg die Entwicklung des ersten DDR-Kofferfernsehgerätes vom Typ JUNIOR 60800A. Ein Originalgerät befindet sich heute im Depot in den Technischen Sammlungen.

GROMA 5s – eine in den 1930er Jahren hergestellte Breitwagenmaschine. Foto: Simmert

GROMA – von der Strick- zur Schreibmaschine

Schätze in den Technischen Sammlungen

8. November 2016 | Seit 1872 stellte die Maschinenfabrik G. F. Grosser in Markersdorf Strickmaschinen her. 1924 begann die Produktion von Schreibmaschinen der Marke GROMA.

Über den Erfindergeist der Tüftler aus der DDR staunt Roland Schwarz, Direktor der Technischen Sammlungen. Foto: Pohl

»Das ganze Haus ist eine Sensation«

Streifzug durch 50 Jahre Technische Sammlungen

1. Juni 2016 | Unter dem Titel »Maschinen, Menschen, Sensationen« werden besondere Objekte und Dokumente gezeigt, Exponate aus Sammlungen in Szene gesetzt, die sonst im Depot schlummern. Sie verweisen auf das breite Themenspektrum der Technischen Sammlungen Dresden: Rechentechnik, Büromaschinen, Informations- und Medientechnik, Fotografie und Kameratechnik. Das Museum auf über 6.500 Quadratmeter Platz für Ausstellungen, Erlebniswerkstätten und Veranstaltungen.