Weihnachtszeit mit den medlz

Veröffentlicht am Donnerstag, 8. Dezember 2016

Am 23. November gaben die medlz erstmals in neuer Besetzung, in der Leubener Himmelfahrtskirche, ein Minikonzert. Sängerin Joyce konnte dabei mit ihrer souligen Stimme überzeugen und wird Maria so gut es geht gesanglich ersetzen.

Probe der medlz in der Leubener Himmelfahrtskirche für ihre Weihnachtstournee mit Lichtspiel und Bühnennebel. Foto: Steffen Dietrich

Probe der medlz in der Leubener Himmelfahrtskirche für ihre Weihnachtstournee mit Lichtspiel und Bühnennebel.

Foto: Steffen Dietrich

Sabine, Nelly, Maria, Silvana – in dieser Besetzung kann man die medlz auf ihrer derzeit aktuellen CD »Von Mozart bis Mercury« hören. Eine davon verlosen wir bei unserem Weihnachts­rätsel auf Seite 6. Da Sängerin Maria derzeit eine Babypause eingelegt hat, verstärkt seit Oktober Sängerin Joyce die Band.

Am 23. November gaben die medlz erstmals in neuer Besetzung, in der Leubener Himmel­fahrts­kirche, ein Minikonzert. Sängerin Joyce konnte dabei mit ihrer souligen Stimme überzeugen und wird Maria so gut es geht gesanglich ersetzen. Eine Spiel­pause der Band hätte so manchem Fan sicher den Advent versauert. Denn in der Adventszeit touren Dresdens schönste Botschaf­te­rinnen nun schon zum sechsten Mal mit Weihnachts­kon­zerten quer durch Deutschland. Dass sie dabei ihrem Anspruch, Europas beste weibliche a-capella-Band zu sein, gerecht werden, hat sich längst herum­ge­sprochen. Die unter­schied­lichen Konzertorte verwandeln sie dabei mit dem gefühl­vollen, harmo­nie­renden Klang ihrer Stimmen in Orte der Besinn­lichkeit. 19 Weihnachts­kon­zerte stehen diesmal im Termin­ka­lender. Die drei Konzerte in Dresden, am 15./16. Dezember in der Leubener Himmel­fahrts­kirche und am 17. Dezember in der Pillnitzer Weinbergs­kirche, sind längst ausver­kauft. So bleibt der Trost, vielleicht eine Karte für die medlz-Tour 2017 zu ergattern, die am 20. Januar, 20 Uhr, im Landgasthof Börnchen in Glashütte startet und deswei­teren in Dresden am 16. März, 20 Uhr, im Boule­vard­theater Station machen wird.

Steffen Dietrich

Stichworte
Startseite »

Kontakt & weitere Infos

www.medlz.de