Der sanierte Teichanlage im Fichtepark. Foto: Steffen Dietrich

Teichanlage Fichtepark eingeweiht

Dresdner spendeten mehr als 18.500 Euro für Sanierung

21. Mai 2018 | Die historische Teichanlage Fichtepark wurde in den vergangenen Monaten umfassend denkmalschutzgerecht saniert und ist wieder eine Augenweide. Möglich wurde das durch Spenden von Bürgern und Mitteln aus dem städtischen Haushalt. Angeschoben hat die Umsetzung des Projektes Detlef Thiel, Leiter des städtischen Amtes für Stadtgrün und Abfallwirtschaft.

Bei der Einweihung des neuen »TU-was-Pfades« führte Initiator Moritz Montenegro eines der neuen Sportgeräte vor. Foto: Steffen Dietrich

Fit in Studium und Freizeit

»TU-was-Pfad« beim HSZ Bergstraße der TU Dresden eingeweiht

20. Mai 2018 | Auf dem Campus stehen unweit des Hörsaalzentrums Bergstraße neue Sportgeräte für das Training für jeden an frischer Luft. Die Idee dazu hatte TU-Absolvent Moritz Montenegro.

Nico Waterstraat, stellvertretender Vorstandsvositzender, im künftigen Aufenthaltsraum mit Küche des Kinderbauernhauses. Foto: Trache

Abenteuer auf dem Kinder-Bauernhof

18. Mai 2018 | Auf dem Kinder- und Jugendbauernhof in Nickern können Stadtkinder das Landleben kennenlernen: zum Beispiel Tiere beobachten und betreuen. Großes Ziel ist es, das Kinderbauernhaus zum Treffpunkt auszubauen. Dafür sind jetzt weitere Schritte erfolgt...

Auch die Jüngsten wirken wieder beim Musikprogramm des Zschertnitzer Sommerfestes mit. Foto: Haueis

27. Zschertnitzer Sommerfest

18. Mai 2018 | Am 9. Juni 2018 wird zum traditionellen Zschertnitzer Sommerfest eingeladen. Viele Zschertnitzer beteiligen sich an der Vorbereitung und am Programm.

»Klänge, Gänge und Fänge in Löbtau«

Neues aus der Löbtauer Runde, Mai 2018

20. Mai 2018 | Die Löbtauer Runde bereichert mit ihrem bürgerschaftlichen Engagement den Stadtteil. Mehrere Veranstaltungen werden derzeit vorbereitet. Alle Interessierten können sich aktiv für das gesellschaftliche Miteinander einsetzen.

Die Baudissinstraße in Kaditz. Foto: Archiv Brendler

Die Baudissinstraße in Kaditz

Straßennamen im Dresdner Nordwesten

18. Mai 2018 | Im Jahr 1904 wurde die frührere Forststraße in Dresden-Kaditz in Baudissinstraße umbenannt. Namenspatron war der in Kopenhagen geborene Schriftsteller und Übersetzer Wolf Heinrich Graf von Baudissin, der u.a. durch die Übersetzuung von Shakespeare-Dramen bekannt geworden war.

Teilnehmerinnen des Girls'Day 2018 vor dem Sächsischen Landtag. Foto: Bürgerbüro Stange

»Mehr Frauen in die Politik«

Girls'Day wirbt für politisches Engagement von Löbtauer Frauen

18. Mai 2018 | Zum Girls'Day wurde die Notwendigkeit deutlich, dass mehr Frauen, als bisher, in die Politik gehen sollten. Schülerinnen besuchten gemeinsam mit der Landtagsabgeordneten Dr. Eva-Maria Stangeden Sächsischen Landtag.

Die Puppenspieler des Stücks »Drei miese, fiese Kerle« unter der Regie von Jule Kracht: Viviane Podlich, Tanja Wehling mit der Puppe Konrad und Patrick Borck (v. l.). Premiere des Puppentheaters ist am 9. Juni 2018 im Sonnenhäusel im Großen Garten. Foto: Marco Prill

Drei miese, fiese Kerle im Großen Garten

Start des Sommerprogramms des tjg. theater junge generation und Saisonausblick 2018/19

18. Mai 2018 | Das tjg. theater junge generation präsentiert sich im Zoo Dresden und im Sonnenhäusel im Großen Garten mit zwei Premieren.

Abb.Nr.01

Sozialdemokrat und Ministerpräsident Wilhelm Buck

Grabstätten auf dem St.-Pauli-Friedhof

17. Mai 2018 | Auf dem St.-Pauli-Friedhof sind zahlreiche Persönlichkeiten beigesetzt, die in Dresdens und Sachsens Geschichte eine bedeutende Rolle spielten. Zu ihnen gehört der frühere sächsische Ministerpräsident Wilhelm Buck.

Im März feierte das Projekt »Kräuterterrassen« in Dresden-Gorbitz Richtfest, Ende des Jahres sollen die ersten sechs Gartenhäuser bezugsfertig sein. Foto: Pohl

1.000 neue Wohnungen in zehn Jahren

Bilanz und Ausblick der Dresdner Wohnungsgenossenschaften

17. Mai 2018 | Die Genossenschaften in Dresden leisten einen wichtigen Beitrag zum Ausbau des Wohnungsangebotes in Dresden. Die Nachfrage nach Wohnraum in Dresden ist ungebrochen hoch.

Zehn Jahre Mehrgenerationenhaus im riesa efau

17. Mai 2018 | Am 8. Juni 2018 feiert das generationenübergreifende Projekt Mehrgenerationenhaus im riesa efau sein 10. Jubiläum. Dabei werden auch die vielseitigen Kursangebote vorgestellt.

Neues vom Löbtop e. V.

Ausstellung »Let's talk – Reden und reden lassen«

16. Mai 2018 | Der Löbtauer Stadtteilladen zeigt ab 2. Juni 2018 eine Ausstellung mit Dresdner Portraits. Sie zeigt Dresden und seine Bewohner in ihrer Vielfalt.

Anzeige

ad_brunnenbuch