Wehrleiterin Sandra Schnitzer und ihr Vorgänger Jens Etzold. Foto: Trache

125 Jahre Freiwillige Feuerwehr Lockwitz

30. Mai 2020 | Zu rund 180 Einsätzen werden die Kameradinnen und Kameraden der Lockwitzer Wehr im Jahr gerufen: Brände löschen und technische Hilfeleistungen stehen auf dem Programm. Vor 125 Jahren wurde sie gegründet.

Ehemaliges Büro des Leiters der Stasi-Bezirksverwaltung Dresden, Foto: tichy.photography

Gedenkstätte Bautzner Straße wieder offen

30. Mai 2020 | Die Coronapause ist vorbei! Für Familien bietet die Gedenkstätte eine Entdeckertour an, bei der Detektive den Spuren der Vergangenheit folgen.

Es war ein langer Hürdenlauf und Genehmigungsmarathon, bis der Lesepavillon an der Bahnhofstraße aufgebaut werden konnte. Zur Einweihung übergab Herko Müller (l.), Vorsitzender des Ortsvereins Zschieren-Zschachwitz, einen Scheck an Detlef Eilfeld, Vereinschef der Zschachwitzer Dorfmeile. Foto: Trache

Schmökern im Lesepavillon

29. Mai 2020 | Zweieinhalb Jahre lang wurden Gelder gesammelt, damit ein Lesepavillon in Zschachwitz aufgebaut werden kann. Jetzt wurde er unter ungewöhnlichen Umständen wurde er jetzt eingeweiht.

Geschichtsunterricht unter freiem Himmel: 11 Stelen geben auf dem neuen Rundwanderweg Auskunft zur Archäologie. Foto: Trache

Archeo-Pfad eingeweiht

29. Mai 2020 | Elf Informationstafeln laden auf einem Rundwanderweg zum Geschichtsunterricht unter freiem Himmel ein. Am 15. Mai 2020 wurde der Archeo-Pfad in Prohlis eingeweiht.

Mit Unterstützung eines Traktors wurden die Riesenschildkröten aus dem Winterquartier des Zoos in die Außenanlage gebracht. Foto: Christin Berndt/Zoo Dresden

Umzug ins Sommerquartier

29. Mai 2020 | Im Zoo Dresden haben die Riesenschildkröten ihr Sommerquartier bezogen und sind für die Besucher wieder zu sehen. Derzeit dürfen 1.000 Besucher gleichzeitig den Zoo besuchen.

Die beiden Koffer vor der Dresdner Altstadtsilhouette sind ein Hinweis auf die tjg.-Premiere „Das doppelte Lottchen“. Foto: Marco Prill

tjg. spielt wieder Theater

29. Mai 2020 | Mit einem an die Hygienevorschriften angepassten Spielplan hat das Kinder und Jugendtheater tjg. wieder den Spielbetrieb gestartet. Das betrifft die Kleine Bühne und die Studiobühne sowie eine neue Außenbühne. Die Große Bühne wird noch nicht wieder bespielt.

Anzeige

SAXONIA Werbeagentur
Vereinsgründerin Siegrid Hering in den Räumen des Kinder.Medien.Eck. Foto: Claudia Trache

Freiräume für Kinder in Gorbitz

Wo Kinder ermutigt und für das Lesen begeistert werden

29. Mai 2020 | Gorbitz hat ein neues Kinderparadies. Unlängst eröffnete das „Kinder.Medien.Eck“ des Vereins KieSeL e. V. am Wölfnitzer Ring 2. Dort können Kinder bei Spiel und Spaß mit Gleichaltrigen ihre Freizeit verbringen.

Welcome Package 2020. Foto: CMD

Welcome Package 2020

29. Mai 2020 | Die diesjährige Willkommenstasche für Erstsemester wird ein Rucksack. Das City-Management hat den diesbezüglichen Sieger des Entwurfwettbewerbs gekürt. Derzeit werden noch Firmen gesucht, die mit praktischen Dingen für Studenten die Taschenfüllungen komplettieren möchten.

Mit dem Kunstsommer in Moritzburg planen Alexandra Wegbahn und einige Kolleginnen und Kollegen das nächste Event. Foto: Trache

Ausstellung im St.-Marien-Krankenhaus

29. Mai 2020 | »Wer bin ich« und »Was ist echt?«: Das St.-Marien-Krankenhaus zeigt aktuelle Arbeiten der Pieschener Künstlerin Alexandra Wegbahn.

Breslau aus der Vogelperspektive. Foto: Stanislaw Klimek

Städte Niederschlesiens im Luftbild

28. Mai 2020 | Das Dresdner Kraszewski-Museum meldet sich mit einer neuen Ausstellung zurück. Gezeigt werden neben aktuellen auch historische Luftaufnahmen niederschlesischer Städte.

Die »Hochmann«-Villa in Kleinzschachwitz. Foto: privat

Gert Scykalka erinnert in seinem Buch an den Kunstmaler Franz Gustav Hochmann

Neuerscheinung: »Hochmannweg«

28. Mai 2020 | Als Ortschronist beschäftigt sich Gert Scykalka mit der Geschichte und den Persönlichkeiten seines Stadtteils. Dank seiner Recherchen werden Leben und Werk des Malers Franz Gustav Hochmann vor dem Vergessen bewahrt. Jetzt hat er eine Monografie über den Künstler herausgegeben.

Entwurf für die Rettungswache, die ab September gebaut werden soll. Visualisierung: Feuerwehr Dresden

Rettungswache für 5,5 Millionen Euro

28. Mai 2020 | Die Rettungswache in der Stephensonstraße genügt nicht mehr den aktuellen Anforderungen. Deshalb soll in Leuben eine neue Rettungswache gebaut werden. Sie soll auf dem Gelände Zamenhofstraße errichtet werden.

Viel Platz für Schafe, Ziegen und Schweine. Foto: Trache

Neues vom Kinder- und Jugendbauernhof

28. Mai 2020 | Schafe, Ziegen, Schweine und die anderen Tiere mussten in Nickern lange ohne ihre jugendlichen Betreuer auskommen. Jetzt können diese wieder bei der Tierpflege mithelfen und ihre Freizeit auf dem Kinder- und Jugendbauernhof verbringen.

Gedenken in Zeiten der Pandemie: Die Feierlichkeiten fanden im kleinen Rahmen statt. Foto: Möller

Zur Erinnerung an das Ende des Zweiten Weltkrieges

27. Mai 2020 | Gedenkveranstaltung auf dem Sowjetischen Garnisonsfriedhof. Ministerpräsident Kretschmer: Der 8. Mai 2020 ist ein Tag der Befreiung und des Neuanfangs.

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag