Die falknerei ist eine faszinierende Disziplin. Beim Waldfest konnte man die Interaktion von Mensch und Tier aus nächster Nähe erleben. Foto: Möller

8. Waldfest Klotzsche

19. September 2018 | Das Klotzscher Waldfest erlebte seine 8. Auflage. Grußwort von Ortsamtsvorsteher Christian Wintrich. Klotzscher Verein wirbt für Spenden zur weiteren Ausgestaltung des Informations- und Lehrpfads durch den historischen Waldpark.

Rathaus Pieschen. Repro: Archiv Naumann

Zwischen Wildem Mann und den Elbauen

Historische Spaziergänge im Dresdner Nordwesten

19. September 2018 | Um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert entwickelte sich Dresden zur Großstadt. Die Bautätigkeit erlebte einen riesen Aufschwung. Zu den einflussreichsten Architekten der damaligen Zeit zählten Rudolf Schilling und Julius Graebner.

Übung zur Herzdruckmassage. Foto: UKD

Prüfen, Rufen, Drücken

Woche der Wiederbelebung macht Station im Dynamo-Stadion

19. September 2018 | Die Herzdruckmassage kann Leben retten. In einer vom Universitätsklinikum Carl Gustav Carus initiiierten »Wiederbelebungswoche« wird stadtweit für diese Erste-Hilfe-Maßnahme geworben.

Die neue Aussichtstafel. Foto: Steffen Dietrich

Ausblick Richtung Süden

Neue Aussichtstafel auf dem Bismarckturm eingeweiht

19. September 2018 | Die Bismarcksäule hat eine neue Aussichtstafel erhalten. Der Touristenmagnet bietet neben einem herrlichen Ausblick auch, über das Jahr verteilt, mehrere Veranstaltungen an, die der Bismarckturm Dresden e.V. initiiert.

Neuer Kunstmarkt in Langebrück

19. September 2018 | Vom 28. bis 30. September findet im Bürgerhaus Langebrück ein Kunstmarkt statt. Erwartet werden 36 Aussteller. Gezeigt wird bildende und angewandte Kunst.

Grabstätten auf dem St.-Pauli-Friedhof

Ernst Wilhelm Bucher – Mitbegründer der königlichen Militärgenesungsanstalt zu Dresden

19. September 2018 | Auf dem St.-Pauli-Friedhof befinden sich die Grabstätten zahlreicher prominenter Dresdner Bürger. Zu ihnen zählt Erst Wilhelm Bucher. Er gehörte zu den Gründern der Militärgenesungsanstalt des XII. 1. KS Armeekorps »Glasewalds Ruh«.

Straßennamen im Dresdner Nordwesten

Die Burgsdorffstraße in Trachau

19. September 2018 | 1902 wurde die Hohenzollernstraße in Trachau in Burgsdorffstraße umbenannt. Der Gemeinderat würdigte damit die Verdienste Curt Ludwig Franz von Burgsdorff, der sich stets für die Belange Trachaus eingesetzt hatte.

In einer Festveranstaltung wurde auf die 70-jährige Geschichte der Bildungseinrichtung hingewiesen. Der stellvertretende Schulleiter Matthias Böhme würdigte insbesondere die Leistung der Lehrenden und die Zusammenarbeit mit zahlreichen Betrieben und Institutionen. Foto: Steffen Dietrich

Quelle tausender Fachkräfte

Jubiläum für Berufliches Schulzentrum für Dienstleistung und Gestaltung

19. September 2018 | Das Berufliche Schulzentrum für Dienstleistung und Gestaltung kann auf 70 Jahre Tradition zurückblicken. Ende August wurde das mit einer Festwoche gefeiert. Dabei konnten Besucher auch einen Blick »hinter die Kulissen« werfen.

Pfarrer Walter Lechner. Foto: Evangelisch in Dresden

Neuer Pfarrer für Löbtau

19. September 2018 | Die evangelisch-lutherische Kirchgemeinde Frieden und Hoffnung in Löbtau und Naußlitz hat einen neuen Pfarrer, Walter Lechner. Der verheiratete Vater dreier Kinder wurde am 9. September in sein Amt eingeführt.

Die Leidenschaft für das Puppentheater begleitet Randi und Grigorij Kästner Kubsch nun schon seit 35 Jahren. Foto: Möller

Pieschen behält sein Zweispartentheater

19. September 2018 | AugustTheater mit Puppen startet in die neue Spielzeit und feiert außerdem 35. Geburtstag. Das Podium für regionales und internationales Puppentheater und Pantomime soll ausgebaut werden.

Gruß an nachfolgende Generationen: Sozialbürgermeisterin Dr. Kristin Klaudia Kaufmann fiel es zu, die Baupläne der neuen Seniorenresidenz in die Zeitkapsel zu packen. Foto: Möller

Weitere Seniorenwohnanlage für Klotzsche

19. September 2018 | Die Katharinenhof Seniorenwohnheim- und Pflegeanlage Betriebs GmbH investiert 15 Millionen Euro in neues Pflegeheim am Standort Klotzsche. Grundsteinlegung war am 23. August. Im September soll Richtfest gefeiert werden.

Karl Emil Scherz (1860–1945): Zeichnung der Heilig-Geist-Kirche, 1891. © Landesamt für Denkmalpflege Sachsen. „Ortsgeschichtliche Sammlung Blasewitz und Umgegend“ von K. E. Scherz.Foto: W. Junius

Jubiläum: 125 Jahre Heilig-Geist-Kirche

15. September 2018 | Am 14. Oktober wird das 125jährige Bestehen der Heilig-Geist-Kirche mit einem Kirchweihfest begangen. Wie hat alles angefangen?

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag