Kurz notiert

Drachenboottaufe am 1. Mai 2018

Hinzugefügt am 20. April 2018

Blasewitz. Am Dienstag, 1. Mai 2018, lädt Verein Kanusport Dresden-Blasewitz, Tolke­witzer Straße 79, von 10 bis 17 Uhr zum Tag der offenen Tür ein. Dabei wird direkt nach der Dampfer­parade gegen 10.30 Uhr der Drachen des neuen Drachen­bootes mit einer tradi­tio­nellen, chine­si­schen Taufe erweckt.

Unter Trommel­schlägen wird die Mannschaft das Boot danach für seine Jungfern­fahrt zu Wasser lassen. Beim bunten Famili­enfest werden die Boots­hallen geöffnet und die Besucher können sich über den Verein infor­mieren oder auch mal Probe­paddeln.

Das chine­sisch-deutsche Zentrum bietet ebenfalls einige Aktionen: Wer möchte, kann das tradi­tio­nelle, chine­sische Bogen­schießen auspro­bieren, Lotus­blüten basteln oder sich in Kalli­grafie chine­si­scher Schrift­zeichen versuchen.

Christine Pohl

Apfelblütenfest in Gohlis

Hinzugefügt am 18. April 2018

Gohlis. Am Sonntag, 22. April 2018, ab 14 Uhr, findet in Gohlis auf der Dorfstraße 22 das erste Apfel­blü­tenfest statt. Ab 15 Uhr gibt es in gesel­liger Runde Kaffee und Kuchen. Gern kann auch selbst Kuchen mitge­bracht werden. Die Gründungs­gruppe der Neuen Solida­ri­schen Streu­obst­wirt­schaft infor­miert über ihr landwirt­schaft­liches Projekt auf der Streu­obst­wiese und freut sich auf Gespräche mit neuen poten­ti­ellen Mitgliedern und Helfern. Grund­konzept ist ein gemein­sames Bewirt­schaften und das Teilen der Ernte. Angebaut wird mit nachhal­tigem Konzept, mehr dazu auf www.solidarische-landwirtschaft.org/das-konzept/.

Steffen Dietrich

Walpurgisnacht im Kinder- und Jugendhaus Pat’s Colour Box

Hinzugefügt am 17. April 2018

Blasewitz. Hexen­feuer und Musik sind die Zutaten für das Famili­enfest am Freitag, 27. April 2017. Ab 16 Uhr wird die alljähr­liche Walpur­gis­nacht im Kinder- und Jugendhaus Pat’s Colour Box gefeiert. Neben Spiel- und Baste­l­an­ge­boten sowie einem musika­li­schen Programm wird auch für das leibliche Wohl gesorgt. Weitere Infor­ma­tionen erhalten Sie unter 0351 3105213 oder patscolourbox@unternehmen-kultur.de.

Christine Pohl

Bürgerbüros kurzzeitig geschlossen

Hinzugefügt am 13. April 2018

Prohlis/Blasewitz. Im April und Anfang Mai schließt die Stadt­ver­waltung Dresden kurzzeitig Bürger­büros. Aus techni­schen Gründen bleibt das Bürgerbüro Prohlis, Prohliser Allee 10, am Dienstag, 17. und Donnerstag, 19. April 2018, von 9 bis 18 Uhr, zu, nur das Abholen beantragter Perso­nal­do­ku­mente ist möglich. Am  Freitag, 20. April 2018 ist komplett geschlossen.

Das Ortsamt und Bürgerbüro Blasewitz, Naumann­straße 5, schließt am  Mittwoch, 25. April 2018 wegen einer Grund­rei­nigung. Regulär wieder offen ist ab Donnerstag, 3. Mai 2018, 9 bis 18 Uhr. Während der Schließzeit können beantragte Perso­nal­do­ku­mente im Bürgerbüro Leuben, Hertz­straße 23, abgeholt werden.

Am Brückentag, 30. April 2018 vor dem Feiertag, bleiben alle Bürger­büros und Melde­stellen – außer Altstadt – geschlossen. Für dringende Anliegen ist das Bürgerbüro Altstadt, Theater­straße 11, am Montag, 30. April 2018, 8 bis 18 Uhr und 18 bis 20 Uhr nur mit Termin­re­ser­vierung, geöffnet.

Übersicht und Online-Termin­vergabe unter www.dresden.de/buergerbueros

Christine Pohl

Straßenbahnmuseum öffnet am 7./8. April 2018

Hinzugefügt am 5. April 2018

Trachen­berge. Am zweiten April­wo­chenende öffnet das Straßen­bahn­museum, Trachen­berger Straße 38, von 10 bis 17 Uhr. Hier gibt es Oldtimer zum Anfassen: ob Berolina-Trieb­wagen aus dem Jahre 1902, MAN-Bahn von 1913 oder der legendäre Hecht­wagen aus den 1930ern. Das Museumscafé lädt zum Verweilen ein. Über die Großbild­leinwand flimmern histo­rische Filme über Dresden, natürlich mit Bildern von der Straßenbahn. Die Museums­werk­statt bietet Führungen an und auch Freunde der Modell­stra­ßen­bahnen kommen auf ihre Kosten. Außerdem geht die Kinder­stra­ßenbahn »Lottchen« wieder auf Reisen. Dazu gibt es für die Jüngsten ein Programm, so dass es während der Rundfahrten im Wagen nicht langweilig wird. An beiden Öffnungs­tagen bieten die Vereins­mit­glieder Ausfahrten mit histo­ri­schen Dresdner Straßen­bahnen und einem Oldtimer-Ikarus an, der im Besitz der Arbeits­ge­mein­schaft Histo­rische Nahver­kehrs­mittel Leipzig e.V. und zum ersten Mal in Dresden zu Gast ist. Fotogra­fische Höhepunkte sind Sonder­fahrten nach Hellerau, Radebeul Ost und durch die Innen­stadt.

Christine Pohl

Lesung

Hinzugefügt am 3. April 2018

Blasewitz. Petra Hartlieb stellt ihr Buch „Wenn es Frühling wird in Wien“ am 11. April, ab 19 Uhr, in der Bibliothek Blasewitz, Tolke­witzer Straße 8, vor. Schau­platz ist Wien im Jahr 1912. Vor dem Hinter­grund der Werke Arthur Schnitzlers und genau recher­chierter histo­ri­scher Ereig­nisse lässt die Autorin das Wien des großen Dichters wieder­auf­er­stehen. Es ist die Fortsetzung des Erfolgs­bandes „Ein Winter in Wien“.

Christine Pohl

Osterferien in Pat’s Colourbox

Hinzugefügt am 3. April 2018

Blasewitz. Im Kinder- und Jugendhaus „Pat’s Colour Box“ finden in den Oster­ferien verschiedene Angebote statt. In folgenden Kursen gibt es noch freie Plätze: „Bist du Junge* oder was?“ (ab 12 Jahre, 4. bis 6. April, 10 bis 16 Uhr) und in der „Nähwerk­statt“ am 6. April von 10 bis 16 Uhr. Weitere Infor­ma­tionen unter 0351 3105213 oder patscolourbox@unternehmen-kultur.de.

Christine Pohl

Ostersonntag im Zschonergrundbad

Hinzugefügt am 28. März 2018

Das Zscho­ner­grundbad auf der Merbitzer Straße 61 ist österlich geschmückt. Am Oster­sonntag sind ab 15 Uhr Gäste gern gesehen.. Um den Winter endgültig zu vertreiben, wird ein großes Oster­feuer entfacht.  Es warten zudem selbst gebackener Kuchen, Knüppel­kuchen überm Lager­feuer, fröhliche Livemusik mit der Gruppe Ziganimo, für ganz Späte noch Oster­bas­te­leien und selbst­ge­nähte Präsente. Das im letzten Jahr neu entstandene Kräuter­klas­sen­zimmer am Kräuter­garten hat bereits seines Tore geöffnet und man erfährt dort Wissens­wertes über die Natur im Frühling. Das 32.000 Quadrat­meter große Gelände kann genutzt und erforscht werden.

Der Eintritt ist frei; sämtliche Einnahmen kommen der Sanierung der histo­ri­schen Gebäude im Zscho­ner­grundbad zugute!

Christine Pohl

Es rockt in der TheaterRuine

Hinzugefügt am 28. März 2018 | 7. Lange Nacht der Dresdner Theater auch in der St. Pauli Ruine

Hecht­viertel. Die Theater­Ruine am Königs­brücker Platz beteiligt sich am Samstag, 7. April 2018, an der Langen Nacht der Dresdner Theater. Gezeigt werden die schönsten Szenen aus »Faust rockt!«. Die erste Vorstellung beginnt 18 Uhr, die letzte 21 Uhr.

Eintritts­karten gibt es direkt an der  Abend­kasse oder zuvor im Schau­spielhaus auf der Theater­straße 2.

www.pauliruine.de

StZ

Wohin mit Pflanzenabfällen?

Hinzugefügt am 26. März 2018

Nur noch bis zum 29. März 2018 können Grünab­fälle am Standort der Firma Löwe Recycling GmbH in der Öster­reicher Straße 87 abgegeben werden. Nach Ostern öffnen dann nur noch 14 Annah­me­stellen für Pflan­zen­ab­fälle in Dresden. Dazu gehören beispiels­weise die Wertstoffhöfe Leuben auf der Bahnhof­straße 4 und auf der Georg-Mehrtens-Straße 1 in Reick. Wenn im Garten Unkraut oder Pflan­zen­reste anfallen, sollten sie kompos­tiert oder in der Biotonne am Haus entsorgt werden. Eine weitere Möglichkeit ist die Abgabe im Wertstoffhof. Verboten ist das Abladen in der freien Natur und auch das Verbrennen von Pflan­zen­ab­fällen. Eine Ausnah­me­ge­neh­migung kann schriftlich beantragt werden. Der aktuelle Abfall­rat­geber der Stadt gibt Auskunft auf weitere Fragen.

Christine Pohl

Ältere Kurzmeldungen

Klavierduos am Sächsischen Landesgymnasium für Musik

Hinzugefügt am 5. März 2018

Blasewitz. Am 12. März 2018 heißt es wieder »Musika­lische Brücken vom Gestern zum Heute – ehemalige und heutige Schüler im Konzert«. Die 14. Folge der vom Freun­des­kreis organi­sierten Konzert­reihe steht unter dem Motto »Zwei Genera­tionen an zwei Klavieren – eine beflü­gelte Reise durch die Welt der Klavierduos«. Es werden Werke von Franz Schubert, Johannes Brahms, Carl Maria von Weber u. a. erklingen.

Die Generation der ehema­ligen Schüler vertreten die beiden Pianis­tinnen Henrike Enger-Bodinus und Katrin Engel­hardt. Beide widmen sich bereits seit ihrer Kindheit neben ihrer solis­ti­schen Ausbildung auch dem Klavier­spiel zu vier Händen.

Heute sind beide anerkannte Pädagogen an der Hochschule und dem Landes­gym­nasium für Musik. Neben ihrer Lehrtä­tigkeit gestalten sie regel­mäßig Klavier-und Kammer­mu­sik­abende mit einem sehr vielsei­tigen Reper­toire.

Hanna Sophie Kunze, Klasse 8, und Mara Müller, Klasse 7, aus der heutigen Schüler­ge­ne­ration setzen die Tradition des Klavier­spiels zu vier Händen an der Schule fort. Auch sie konnten schon einige wertvolle Preise erspielen. Gegen­wärtig bereiten sich beide auf den Landes­wett­bewerb Jugend musiziert vor.

Beginn des Konzertes ist 19 Uhr in der Aula des Musik­gym­na­siums auf der Kretschmer­straße 27.

fk.spezi@gmx.de

Christine Pohl

Anti-Faschingsparty

Hinzugefügt am 9. Februar 2018

Blasewitz.  Wer am Faschings­dienstag keine Lust auf Helau und Verkleiden hat, feiert im KJH »Pat’s Colour Box«, Händel­allee 23, eine Anti-Faschings­party. Garan­tiert ohne Polonaise. Ab 10 Uhr ist das Haus geöffnet, das Programm startet 13 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erfor­derlich.

Christine Pohl

Faschingsfeier im KJH »Schieferburg«

Hinzugefügt am 9. Februar 2018

Gruna. Am 13. Februar 2018 lädt das Kinder- und Jugendhaus »Schie­ferburg«, Liebstädter Straße 29, zum Fasching ein. Passend zum diesjäh­rigen Motto »Manege frei!« tritt der  Kinder- und Jugend­zirkus »KAOS« auf. Dazu gibt es eine Clown-Animation und weitere Höhepunkte. Einlass ist 15.30 Uhr, los geht es 16 Uhr mit Musik, Tanz und Spiel.

Telefon: 0351 2541157
www.schieferburg.de

Christine Pohl

Stallfasching

Hinzugefügt am 1. Februar 2018

Laubegast. Der Lieder­macher Uwe Kotteck lädt am Dienstag, 13. Februar 2018, in der Gaststätte »Zum Gerücht«, Altlau­begast 5, zum tradi­tio­nellen Stall­fa­sching mit Jamsession ein. Beginn ist 21 Uhr. Es wird im Kostüm gerockt!

Christine Pohl

»Tag der offenen Tür« im Hülße-Gymnasium

Hinzugefügt am 31. Januar 2018

Reick. Für inter­es­sierte Eltern und Schüler öffnet das Julius-Ambrosius-Hülße-Gymnasium, Hülße­straße 16, am 7. Februar 2018 seine Türen. Von 16 bis 19 Uhr erhalten sie Einblick in das Angebot der Schule. Vorge­stellt werden die verschie­denen Fremd­sprachen, das natur­wis­sen­schaft­liche, das musisch-künst­le­rische sowie das sprach­liche Profil mit Latein und die Musik­klasse. Ein spezi­elles Förder­an­gebot ist die Hülße-Akademie für Schüler der 3. Klasse auf dem Weg zum »Hülßianer«.

Telefon: 0351 40761310
www.huelsse-gym.de

StZ

Ortsbeirat Leuben

Hinzugefügt am 24. Januar 2018

Leuben. Am 31. Januar 2018 tritt der Ortsbeirat Leuben zu seiner nächsten öffent­lichen Sitzung zusammen. Vorge­stellt wird die Sanierung des denkmal­ge­schützten Gebäudes Altleuben 12 einschließlich der Remise.

Die Ortsbeiräte beraten über die Betei­ligung der Landes­haupt­stadt Dresden am Bundes­för­der­pro­gramm Zukunft Stadtgrün sowie über die Verbes­serung des mehrspra­chigen Wegeleit­systems in Dresden im Zusam­menhang mit der Bewerbung Dresdens zur Europäi­schen Kultur­haupt­stadt 2025. Die Sitzung findet im Saal der Cultus gGmbH, Altleuben 10, statt und beginnt 19 Uhr.

StZ

Ortsbeirat Blasewitz

Hinzugefügt am 24. Januar 2018

Blasewitz. Auf der Sitzung des Ortsbei­rates am 31. Januar 2018 steht u.a. das Bundes­för­der­pro­gramm Zukunft Stadtgrün mit den Dresdner Vorhaben auf der Tages­ordnung. Beraten wird der Antrag zur Schaffung eines Ortskerns in Tolkewitz sowie die Verbes­serung der touris­ti­schen Infra­struktur durch ein mehrspra­chiges Wegeleit­system. Die Vonovia will ein Bauvor­haben auf der Stübel­allee vorstellen. Die öffent­liche Beratung im Ortsamt Blasewitz, Naumann­straße 5, beginnt 17.30 Uhr.

StZ

Ortsbeirat Prohlis

Hinzugefügt am 24. Januar 2018

Prohlis. Am 29. Januar 2018 tagt der Ortsbeirat in Prohlis. Er beschäftigt sich u.a. mit dem vorha­ben­be­zo­genen Bebau­ungsplan Nr. 6039, der für den Drive-In-Baumarkt Hornbach aufge­stellt werden soll. Beraten wird über die Betei­ligung der Landes­haupt­stadt Dresden am Bundes­för­der­pro­gramm Zukunft Stadtgrün sowie über die Entwicklung der touris­ti­schen Infra­struktur durch ein mehrspra­chiges Wegeleit­systems. Außerdem stellt die Vonovia ihr Neubau­vor­haben auf der Reicker Straße vor. Die öffent­liche Sitzung des Ortsbei­rates im Ortsamt Prohlis, Prohliser Allee 10, beginnt 17 Uhr.

(StZ)

Spielenachmittag in der Bibo Blasewitz

Hinzugefügt am 10. Januar 2018

Blasewitz. Die Bibliothek in Blasewitz, Tolke­witzer Straße 8, lädt am 16. Januar 2018 zu einem Spiele­nach­mittag für die ganze Familie ein. Von 15 bis 18 Uhr können an verschie­denen Stationen neue Spiele auspro­biert werden. Mit dabei sind neben Brett­spielen das Spiel des Jahres 2017 »Kingdomino«, das Kinder­spiel des Jahres 2017 »Icecool« sowie Tiptoi-Spiele. Die Spiele stehen auch zum Ausleihen bereit. Der Eintritt ist frei.

www.bibo-dresden.de

Stadtgeschichte

Hinzugefügt am 8. Januar 2018 |  Bildvortrag von Heidi und Christoph Pötzsch

Strehlen. »Dresdens unbekannte Mitte – Der Altmarkt« heißt es am 14. Januar 2018, ab 14 Uhr im Pfarrhaus Dresden-Strehlen, Dohnaer Straße 53. In dem Bildvortrag von Heidi und Christoph Pötzsch geht es um die Süd-, die West- und die Nordseite des Dresdner Altmarktes. Dabei wird die barocke Zeit ebenso erläutert wie auch der Zustand vor der Zerstörung 1945. Der besondere Schwer­punkt liegt in der heute noch gut sicht­baren künst­le­ri­schen Gestaltung des Altmarktes der Jahre zwischen 1950 und 1955. Die beiden Autoren machen auf die vielen kleinen und mitunter versteckten Kunst­werke aufmerksam. Sie verraten auch, was es mit der 2013 gemachten sensa­tio­nellen Entde­ckung an der Westseite des Altmarktes auf sich hat, die eine geschicht­liche Linie zum großen Picasso zieht.

www.historisches-dresden.de

Steffen Dietrich