Zum Thema

Brückensanierung

Sechs Millionen Euro für Brückenbauten

18. März 2018 | Neben den Großbaustellen Augustusbrücke und Albertbrücke investiert die Stadt Dresden in weitere Bauvorhaben im Dresdner Osten.

Amtsleiter Reinhard Koettnitz (l.) und Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain geben den Fußweg auf dem Blauen Wunder frei. Foto: Pohl

Fußweg über das Blaue Wunder wieder offen

14. Dezember 2017 | In den kommenden Jahren wird das Blaue Wunder weiter saniert; ein erster Schritt wurde am 14. Dezember 2017 beendet: Der Fußweg wurde wieder für den Verkehr zwischen Schillerplatz und Körnerplatz freigegeben.

Reparatur am Blauen Wunder

11. Oktober 2016 | Sie sind fast 120 Jahre alt – die Kasematten der Elbbrücke Blaues Wunder zwischen Blasewitz und Loschwitz. Bis Februar 2017 werden sie instandgesetzt.

DVB-Finanz- und Technikvorstand Andreas Hemmersbach (l.) und Amtsleiter Reinhard Koettnitz beim Vororttermin auf der Albertbrücke. Foto: Möller
Mit Bildergalerie

Countdown für Albertbrücke läuft

24. August 2016 | Nur noch wenige Tage, bis die Albertbrücke nach rund zweijähriger Bauzeit für den Verkehr freigegeben wird. Der aktuelle Stand zur Brücke in der Dresdner Altstadt.