Zum Thema

Prohliser Herbstfest

Einige sind schon vom Gartenfieber angesteckt: André aus Laubegast, ehrenamtlich für technische Dinge zuständig, Projektkoordinatorin Heike Löffler, Neurentnerin Felicitas, Alexander Junge, sozialpädagogischer Familienhelfer des VSP und für die Öffentlichkeitsarbeit des Gemeinschaftsgartens verantwortlich, Anita, die ein eigenes Beet bewirtschaftet und sich auf einem Gemeinschaftsbeet engagiert (v. l.). Foto: Trache

Es wächst, grünt und blüht im Prohliser Gemeinschaftsgarten

12. September 2017 | Seit Mai 2017 hat sich einiges im Gemeinschaftsgarten an der Georg-Palitzsch-Straße getan. Der Garten soll für alle Prohliser zu einem Ort der Begegnung werden. Ortsamtsleiter Jörg Lämmerhirt brachte zur Eröffnungsfeier Anfang September zwei Gartenbänke und einen Gartentisch mit.

Prohlis sah »Gelb« am 16. September! Dynamo hatte zur Autogrammstunde eingeladen und viele, viele Fans kamen – natürlich im Dynamo-Dress. Foto: Ziegner

Fan-Meile in Prohlis

Die SG Dynamo Dresden beim 25. Prohliser Herbstfest

13. Oktober 2016 | Dynamo-Autogrammstunde in Prohlis anlässlich des 25. Prohliser Herbstfestes: Viele Fans begrüßten ihre Stars.

Starke Männer: Robert Weinhold und Marcus Dora vermitteln den Spaß am Sport auch gern an andere weiter. Foto: Trache

Fitness-Verein Prohlis: Jung, muskulös und verantwortungsbewusst

Nachwuchs willkommen beim Fitness-Verein

13. April 2015 | Von Prohlisern für Prohliser entstand nach der Wende das vermutlich erste quasi kommerzielle Fitnessstudio in Dresden. So gründeten rührige Kraftsportler im November 1994 den Fitness-Verein Prohlis. Bereits frühzeitig entstand eine Kooperation mit der ansässigen 121. Oberschule. Seit vergangenem Jahr ist der 26-Jährige Robert Weinhold Vorsitzender des Fitniss-Vereins.

Neues Jahr 2014 – Neue Pläne!

Im Interview: Jörg Lämmerhirt, Ortsamtsleiter von Dresden-Prohlis

23. Januar 2014 | Ein Rückblick auf das vergangene Jahr, aber auch einen Ausblick auf die nächsten zwölf Monate. Die »Prohliser Zeitung« im Gespräch mit Ortsamtsleiter Jörg Lämmerhirt zu den Themen, die im Dresdner Westen interessant waren und werden.