Zum Thema

Sächsischer Landtag

Morgendämmerung für den 252 Meter hohen Fernsehturm? Für das Dresdner Wahrzeichen werden Gelder in Aussicht gestellt, um Bauarbeiten zu fördern, die für eine Wiedereröffnung notwendig sind. Das weckt Hoffnung, den Turm nicht nur aus der Ferne bestaunen sondern ihn selbst begehen zu können. Foto: Pohl

»Berechtigte Hoffnung« für den Fernsehturm Dresden

5. Dezember 2018 | Ende 1991 wurde das Turmcafé des Dresdner Fernsehturms geschlossen. Die Chance auf eine Wiedereröffnung ist aktuell so groß wie lange nicht.

Teilnehmerinnen des Girls'Day 2018 vor dem Sächsischen Landtag. Foto: Bürgerbüro Stange

»Mehr Frauen in die Politik«

Girls'Day wirbt für politisches Engagement von Löbtauer Frauen

18. Mai 2018 | Zum Girls'Day wurde die Notwendigkeit deutlich, dass mehr Frauen, als bisher, in die Politik gehen sollten. Schülerinnen besuchten gemeinsam mit der Landtagsabgeordneten Dr. Eva-Maria Stangeden Sächsischen Landtag.

Mathias Körner (im BIld links) im Gespräch mit Dietmar Gubsch, der Kunstwerke an der Höhenpromenade schuf. Foto: Archiv

Erhalt von Denkmälern gewürdigt

23. Januar 2017 | Anfang Dezember wurden im Sächsischen Landtag mehrere Bürger aus Sachsen bei einer Feststunde durch Landtagspräsident Matthias Rößler und der Sozialministerin Barbara Klepsch für herausragendes ehrenamtliches Engagement geehrt. Der Gorbitzer Mathias Körner gehörte mit zu den Ausgezeichneten.

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag