Zum Thema

sozialer Wohnungsbau

An der Ulmenstraße soll der erste Neubau errichtet werden. Foto: Pohl

Sozialer Wohnungsbau im Dresdner Osten

Gesellschaft WID – Wohnen in Dresden baut ab diesem Jahr geförderten Wohnraum

9. Mai 2018 | Bis 2022 will die neue Dresdner Wohnungsbaugesellschaft 800 Wohnungen bauen. Die ersten entstehen in Zschachwitz, weitere Wohnungen in Nickern und in Striesen. Im nächsten Jahr sollen sie bezugsfertig sein.

»Wohnen in Dresden«

Kommunale Wohnungsbaugesellschaft gegründet

11. Oktober 2017 | Nach elf Jahren hat die Landeshauptstadt Dresden wieder ein eigenes Wohnungsunternehmen. Ziel ist, in den nächsten drei Jahren 800 Wohnungen zu bauen.

Sozialer Wohnungsbau

Stadt fördert und unterstützt Grundstückseigentümer

20. September 2017 | Grundstückseigentümer in Dresden können nun Förderanträge zur Schaffung von Mietpreis- und belegungsgebundenen Mietwohnungen stellen. Der Landeshauptstadt stehen insgesamt Fördermtitel in Höhe von 21,5 Millionen Euro zur Verfügung.

Sozialer Wohnungsbau für Dresden neu definiert

Pilotprojekt Ulmenstraße

8. März 2017 | Am 2.  März 2017 beschloss der Stadtrat die Gründung einer neuen städtischen Wohnungsbaugesellschaft. An 14 Standorten sollen in diesem Rahmen 800 neue Wohnungen entstehen. Beim Pilotprojekt in der Ulmenstraße sollen Erfahrungen für förderfähigen sozialen Mietwohnungsbau gesammelt werden.

Anzeige

ad_brunnenbuch
Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag