Artikel aus

Januar 2018

Weichenstellung für mehr Kultur?

Im Gespräch mit Orts­amtsleiter Jörg Lämmerhirt über Vorhaben 2018

25. Januar 2018 | Was ist für 2018 in Leuben und Laubegast geplant, in welche Bereiche im Ortsamtsgebiet wird investiert? Ortsamtsleiter Jörg Lämmerhirt antwortet auf Fragen der »Leubener Zeitung«.

»Ich war sehr gern Pfarrerin für Löbtau und Naußlitz«

25. Januar 2018 | Die Löbtauer Pfarrerin Gisela Merkel-Manzer wird am Sonntag, dem 28. Januar 2018, in der Hoffnungskirche, im Gottesdienst um 15 Uhr verabschiedet. Im März beginnt ihr Dienst als Pfarrerin der Ev. Luth. Laurentiuskirchgemeinde Dresden-Trachau mit Schwerpunktarbeit in Pieschen.

Ein Publikumsmagnet sind die Roten Pandas. Foto: Steffen Dietrich

Inventur im Zoo Dresden

Hoher Besucherzuwachs trotz Einschränkungen durch Geflügelstallpflicht

25. Januar 2018 | Der Zoo Dresden hat, wie alljährlich, seine Tiere gezählt. Es sind, insbesondere durch die Stallpflichten im Rahmen der Vogelgrippevorsorge zwar einige weniger, als noch 2016. Doch der Besucherzuwachs 2017 zeigt die weiter wachsende Beliebtheit der touristischen Attraktion am Großen Garten.

Restaurator Klaus-Peter Dyroff bei ersten Sicherungsmaßnahmen des Mosaik-Wandbildes. Foto: Trache

Prohliser Wandbild wird restauriert

25. Januar 2018 | Beim Abriss eines Zehn-Geschossers an der Elsterwerdaer Straße wurde das unter Denkmalschutz stehende Mosaik-Wandbild »Familie« gesichert und eingelagert. Gegenwärtig arbeitet Klaus-Peter Dyroff an der Restaurierung des Kunstwerks.

Bei einem VorortTermin präsentierte Reinhard Koettnitz, Leiter des Straßen- und Tiefbauamtes, verschiedene Farbproben für den Schutzanstrich, den das Blaue Wunder demnächst erhalten soll. Foto: Pohl

Blaues Wunder wird Baustelle

Bis 2030 werden rund 45 Millionen Euro für die Sanierung eingesetzt

24. Januar 2018 | Das Blaue Wunder ist ein technisches Denkmal und als Brücke zwischen Blasewitz und Loschwitz unverzichtbar. Damit sie so lange wie möglich ihre Funktion erfüllen kann, wird sie umfassend saniert.

Die Löbtauer Runde feiert 10. Jubiläum

Neues aus der Löbtauer Runde, Januar 2018

24. Januar 2018 | Die Bürgerbeteiligung im Dresdner Stadtteil Löbtau hat in Dresden Vorbildcharakter für andere Stadtteile entwickelt. Seit 10 Jahren wirkt die »Löbtauer Runde« dabei maßgeblich mit.

Auxiliar-Kapitänin Rosemarie Scharf (r.) und Leutnant Gert Scharf freuen sich über die Jackenspende von Cornelia Feldmann (2. v. l.) und Laura Berezowska. Foto: Trache

Woman Style No 1 spendet Jacken und Mäntel an Heilsarmee

Warme Jacken für Bedürftige

23. Januar 2018 | Winterzeit ist Spendenzeit: Die Heilsarmee erhielt im Dezember von der Modeboutique Womenstyle No 1 warme Bekleidung.

Mit der Linie 73 präsentieren die DVB ein neues Angebot. Foto: Naumann

Neue Buslinie fährt über Döbelner Straße

23. Januar 2018 | Eine neue Buslinie der DVB verbindet S-Bahnhaltestelle Pieschen mit dem »Wilden Mann«. Die Strecke ist knapp drei Kilometer lang. Bus fährt im 30-Minuten-Takt.

Hereinspaziert ins Spielzeug-Wunderland. Foto: Pohl

Ein Teddy kommt selten allein…

Sonderausstellung zur Dresdner Spielzeugwelt

23. Januar 2018 | Hereinspaziert ins Dresdner Spielzeugland! Teddy, Puppe & Co. begrüßen die Besucher der Sonderausstellung im Dresdner Stadtmuseum.

Auch wenn es auf dem Doppelschulstandort in Tolkewitz noch nach Baustelle aussieht – nach den Februarferien sollen hier das neue Gymnasium und die 32. Oberschule eröffnet werden. Foto: Pohl

2018: Bauen für die Bildung

Im Gespräch mit Ortsamtsleiterin Sylvia Günther

23. Januar 2018 | Welche Vorhaben werden 2018 im Ortsamtsbereich Blasewitz Blasewitz umgesetzt? In welchem Bereich wird investiert? Dazu äußert sich die Ortsamtsleiterin Sylvia Günther im Interview mit der »Blasewitzer Zeitung«.

Anzeige

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag