Zum Thema

ADFC

Fahrrad-Demo des ADFC am 17. Juni 2020 in der Hüblerstraße. Foto: Pohl

Radfahren oder parken?

26. Juni 2020 | Die Freude über den neuen Radweg zwischen Berggartenstraße und Schillerplatz währte nur kurz – zu groß war die Kritik, weil er nicht durchgängig ist. Jetzt soll nachgebessert werden.

für den motorisierten Individualverkehr wird es in der Albertstraße demnächst sehr viel enger. Foto: Möller

Albertstraße bekommt Radwege

24. Juni 2020 | Das Hick-hack ist vorbei. Radler bekommen freie Fahrt. Für Autofahrer dauert es länger.

»Mehr Platz fürs Rad« hieß es am 3. Juni 2020 bei der Fahrraddemo des ADFC auf der Wormser Straße. Foto: Pohl

Radfahren? Aber sicher!

Fahrraddemo des ADFC auf der Wormser Straße

24. Juni 2020 | Radfahren wird immer beliebter. Damit es noch flüssiger auf den Straßen rollt, müssen die Verbindungen noch besser werden. Darauf macht der ADFC mit seinen Aktionen aufmerksam.

Straßenbahnen und Busse können die neue Zentralhaltestelle Kesselsdorfer Straße nutzen. Der Autoverkehr wird über andere Straßen geführt. Foto: Steffen Dietrich

Vorrang für Öffentlichen Nahverkehr

Autofreie Zentralhaltestelle an der Kellei mit Bürgerfest eingeweiht

15. Oktober 2019 | Die Zentralhaltestelle Kesselsdorfer Straße wurde mit einem Bürgerfest am 28. September 2019 eingeweiht. Seit Sonntag, dem 29. September 2019, rollt wieder der Bus- und Straßenbahnverkehr.

Was wäre, wenn ... im Orteilzentrum in Weixdorf keine Fahrzeuge mehr unterwegs sind? Am 3. Oktober gab es dazu erste Ideen. Foto: Trache

Verkehrsberuhigtes Ortsteilzentrum auf Probe

15. Oktober 2019 | Klotzscher Ortteilzentrum mehrere Stunden für den motorisierten Individualverkehr gesperrt. AG nachhaltig mobil plant in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Bürgerwerkstatt.

Elberadweg am Königsufer gesperrt

5. Januar 2018 | Im Januar findet der FIS Ski Weltcup in Dresden sowie weitere Ski-Veranstaltungen am Dresdner Königsufer statt. Dies ist aber nicht zur Freude aller: Der ADFC ist über die Umleitungsstrecke verärgert...

Es ist eng auf dem Bischofsweg. Wer die Ost-West-Trasse Richtung Pieschen mit dem Rad befahren will, sollte starke Nerven mitbringen. Foto: Möller

ADFC fordert sichere Lösung für Radfahrer auf Königsbrücker Straße

8. April 2017 | Deutliche Kritik an der Verkehrsführung im Bereich der Kreuzung Königsbrücker Straße an der Schauburg kommt vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC): Bemängelt werden fehlende Radstreifen am Bischofsweg, aktuell müssen sich Radfahrer den engen Raum mit Autos, Straßenbahn und ein- und ausparkenden Autos teilen.

Radtouren für Jedermann: Programm des ADFC

4. April 2017 | Das Radtourenprogramm des ADFC Dresden für das aktuelle Kalenderjahr ist erschienen – mit geführten Touren in die nähere und weitere Umgebung von Dresden. Rund um Dresden warten zahlreiche lohnenswerte Ziele auf einen ­Besuch.

Anzeige

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag