Zum Thema

Bischofsplatz

Ausstellung im Kunstfenster

26. April 2021 | Bis zum 13. Mai 2021 wird im Kunstfenster der Grünen Ecke das Werk »Ein nächstes Mal« von Natalie Nitouche ausgestellt.

Stadtbezirksamtsleiter André Barth: Auch in der Neustadt war die Pandemiekrise im vergangenen Jahr ein bestimmendes Thema. Foto: Möller

Verfahren und Strukturen haben sich bewährt

Im Gespräch mit Stadtbezirksamtsleiter André Barth

27. Januar 2021 | Zu Beginn des Jahres sprach die »Neustadt Zeitung« mit Stadtbezirksamtsleiter André Barth über das neue Miteinander mit den städtischen Fachämtern und die Folgen der Coronakrise.

das neue jahr hat begonnen. Traditionell stellte sich Stadtbezirksamtsleiter André Barth den Fragen der „Neustadt Zeitung“. Zum ausführlichen Gespräch trafen wir ihn in seinen Amtsräumen in der Hoyerswerdaer Straße. Foto: Möller

Dresdner Neustadt mit hohem Geburtenüberschuss

24. Januar 2019 | Interview mit Stadtbezirksamtsleiter André Barth. Die Einführung der Stadtbezirksverfassung stellte eine echte Zäsur dar. Neustadt mit Wanderungsgewinn. Erstmals seit Jahren werden neue Schulen gebaut.

Gänseblümchen. Foto: PR

3. Langer Tag der StadtNatur

Stadt anders sehen: »Natur findet Stadt«

14. Mai 2017 | Am 20. und 21. Mai findet der 3. Lange Tag der Stadtnatur statt. Auchin Pieschen und der Neustadt sind zahlreiche interessante Aktionen geplant. Das Spektrum reicht von Exkursionen über Vorträge bis hin zu Mitmachaktionen.

Kultur und Gewerbe bilden in der Dresdner Neustadt eine fruchtbare Symbiose. Ortsamtleiter André Barth ist mit der Entwicklung im zurückliegenden Jahr zufrieden. Foto: Möller

Die Neustadt hat sich weiterentwickelt

18. Januar 2017 | Die Dresdner Neustadt im Jahresrückblick 2016. Die Sicherheitslage ist nicht dramatisch, Verwaltung ergreift Gegenmaßnahmen auch in Zusammenhang mit der öffentlichen Ordnung.

Auch heute noch ist der Bischofsweg eine vielbefahrene Verkehrsader. Foto: S. Möller

Die Autobahn der Meißner Bischöfe

Geschichtliches zum Bischofsweg

19. März 2013 | Spannenden zum Bischofsweg... Oder wussten Sie, dass der Bischofsweg auf den Meißner Bischof Bruno II. zurückgeht? Der Bischofsweg zählt zu den so genannten Altstraßen, d. h. er gehörte zu einem Wegenetz, das wichtige Orte und Städte miteinander verband...

Anzeige

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag