Zum Thema

Ehrenamt

Schirmherrin für Dresdner Kindertrauerzentrum

14. Mai 2021 | Wenn Kinder nahe Angehörige oder ihre Eltern verlieren, ist ihre Trauer groß. Dabei steht ihnen das Kindertrauerzentrum »Lacrima« zur Seite. Mit Mirjam Köfer hat das Zentrum jetzt eine prominente Schirmherrin.

Wer benötigt Hilfe beim Einkauf?

27. Januar 2021 | Für diejenigen, die sich in Quarantäne begeben müssen, bietet die Bürgerstiftung Unterstützung an. Wer Hilfe benötigt, kann sich melden.

Corona-Hilfe für Einkauf

14. Januar 2021 | Die Freiwilligenagentur der Bürgerstiftung Dresden vermittelt Einkaufshilfen für Dresdner und Dresdnerinnen, die sich in Quarantäne oder Isolation befinden. Die Freiwilligenagentur organisiert die Hilfsaktion in Zusammenarbeit mit Ehrenamtlern.

30 Jahre Sozialfürsorge und Pflege

Dresdner Pflege- und Beratungsverein feiert Geburtstag

11. Dezember 2020 | Der Dresdner Pflege- und Beratungsverein kann auf 30 Jahre soziale Arbeit zurückblicken. In Gorbitz liegt ein Schwerpunkt der Arbeit, die Pfleger, Ärzte und andere Helfer ehrenamtlich leisten.

Betreiber der St. Pauli Ruine soll bleiben

11. Dezember 2020 | Eine städtische Jury hat entschieden, dass der Theaterruine St. Pauli e.V. die Spielstätte auch weiterhin betreiben soll. Noch aber gibt es Dissens in Detailfragen.

Claudia Elle, David Morgenroth und Jenny Kockrow (v. l.) vom Sozialarbeiterteam des Kindertreffs Moosmutzelhaus. Foto: Claudia Trache

Wahrgewordenes vom »Traumzauberbaum«

Kindertreff Moosmutzelhaus in Löbtau begeht Jubiläum

18. November 2020 | Der Kindertreff Moosmutzelhaus in Löbtau beging in diesem Jahr sein 15. Jubiläum. Er ist ein fester Anlaufpunkt für die Kinder im Stadtteil.

»Ehrenamt für Alle«

13. November 2020 | Erwerbslose, die sich ehrenamtlich engagieren möchten, können sich bei der Kontakt- und Begegnungsstätte »Aufrieb« melden.

Dresdner Nachtcafés mit Hygienekonzept

4. November 2020 | Trotz Corona begann am 1. November 2020 die Saison der Nachtcafés für Wohnungslose. Daran beteiligen sich fünf Kirchgemeinden.

Iris Haubold mit Maskottchen August (im Bild links) und Julia Liebe mit Maskottchen Else, die bei Veranstaltungen immer dabei sind und oft als »Türöffner« für Gespräche mit Senioren dienen. Foto: Claudia Trache

Seniorennetzwerk mit August und Else

Teilhabe- und Hilfsangebote für Senioren im Dresdner Westen

14. Oktober 2020 | Das Cottaer Seniorennetzwerk bietet älteren Menschen eine Alternative zu passiver Vereinsamung und greiser Hilflosigkeit. Mit sozialen und kulturellen Veranstaltungen werden Senioren zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermutigt und unterstützt.

Gammelt seit vielen Jahren vor sich hin: Das Sachsenbad in Pieschen. Foto: Möller

Bürgerforum für das Sachsenbad

21. September 2020 | Initiative sammelt rund 3.000 Unterschriften und setzt Bürgerforum für das Sachsenbad durch.

Anzeige

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag