Zum Thema

Ehrenamt

Start in den Löbtauer Frühling

Frühjahrsprogramm des Löbtop e. V. ist da

26. Februar 2020 | Zum Frühlingsauftakt gibt es wieder viele interessante Veranstaltungsangebote im Löbtauer Stadtteilladen Löbtop auf der Deubener Straße 24. 2020 steht beim Löbtop e. V. im Zeichen des Jahres der Industriekultur.

Im Beisein von Prof. Dr. Arend Flemming (hinten links) wurde die Bibliothek Leubnitz-Neuostra als beste des Jahres 2019 ausgezeichnet. Die Leiterin der Einrichtung Anne Kurze (l.) freute sich mit ihrem Team über die Ehrung. Steigende Besucherzahlen, regelmäßige Veranstaltungen und Vermittlung von Lesekompetenz an Kinder und Jugendliche kennzeichnen die Bibliothek. Foto: Trache

Bibliothek des Jahres 2019: Leubnitz-Neuostra

20. Februar 2020 | Regelmäßig nutzen Anwohner die Angebote ihrer Stadtteilbibliothek, leihen sich Bücher oder andere Medien aus, und besuchen Lesungen. Beim Wettbewerb der Dresdner Bibliotheken hatte 2019 die Stadtteilbibliothek Leubnitz-Neuostra die Nase vorn und wurde ausgezeichnet.

Blicken gut gelaunt in die Zukunft: der Schüler und sein Meister. Michael Meinel (l.) ist der neue Vereinschef. Sein Handwerk erlernte er bei Ralf Herzog. Foto: Möller

Mimenstudio Dresden wagt den Neuanfang

26. Januar 2020 | Rückkehr der Pantomime in Dresden: Anfang Januar verkündet der Verein Mimenstudio, dass es wieder Kurse und Workshops geben wird, auch das Internationale PantomimeTheaterFestival Dresden wird wieder stattfinden.

Löbtauer Industriegeschichten

Löbtop e.V. feiert 2020 das Jahr der Industriekultur

24. Januar 2020 | Das Jahr 2020 steht beim Löbtop e.V. im Zeichen des Jahres der Industriekultur. Die Löbtauer Industriegeschichte ist reich an Traditionen, die mit dem Fleiß vieler Dresdner verbunden sind.

Zum Wohl von Blasewitz

Der direkt gewählte Stadtbezirksbeirat konstituierte sich

5. November 2019 | Gleich auf seiner ersten Sitzung hatte der neu gewählte Stadtbezirksbeirat ein volles Programm. Auf der Tagesordnung standen mehrere Projekte, für die es um eine finanzielle Förderung ging.

Neues vom Löbtop e.V.

Orte des Miteinanders, Kultureller Staffellauf und Vorlesetag

22. Oktober 2019 | Der Stadtteilladen in Löbtau hat sich zu einer festen Größe im Freizeit- und Kulturleben des Stadtteils Löbtau entwickelt. Er ist ein Beispiel für vorbildliches, in großen Teilen ehrenamtliches Bürgerengagement. Hier organisieren Bürger aus dem Stadtteil zahlreiche Veranstaltungen für die Bürger ihres Stadtteils.

20 Jahre Bürgerstiftung Dresden

18. Oktober 2019 | Die Bürgerstiftung ist mit einem Kernkapital von 38 Millionen Euro im sozialen Leben Dresdens eine feste Größe geworden. Was 1999 mit einem Stiftungskapital von 51.000 Euro klein begann ist heute vermutlich einer der wichtigsten gesellschaftlichen Akteure der Dresdner Bürgergesellschaft.

Winfried Ripp, Vorstandsmitglied der Bürgerstiftung, eröffnete die Festveranstaltung. Foto: Claudia Trache

Sieben Jahre KulturLoge Dresden

16. Oktober 2019 | Dass sozial Schwache auch in den Genuss von hochwertigen Kulturveranstaltungen in Dresden kommen, dafür sorgt mit Hilfe vieler, privater Spender die Kulturloge Dresden. Zeit für einen Rückblick und sehr erfreuliche Zwischenbilanz.

Zum Charity Lunch teilte Rosemarie Scharf, die Leiterin der Einrichtung der Heilsarmee in Dresden, Suppe an die Gäste aus. Foto: Sven Ellger

Heilsarmee braucht Hilfe für ihre soziale Mission

Spenden gesucht für Erweiterung des Gebäudes in der Reicker Straße

11. Oktober 2019 | Dringend notwendig ist die Erweiterung der Einrichtung der Heilsarmee in Reick. Dafür soll ein Neubau errichtet werden, damit mehr Hilfsbedürftigen Unterstützung gegeben, werden kann. Um notwendige Gelder dafür einzuwerben, wurde kürzlich zum Charity Lunch eingeladen.

Leiterin Susann Berkhahn (2.v. l.) mit ihrem Team. Die Gründerin des Vereins und Familienzentrums ist Christina Hoffmann (m.). Foto: Trache

25 Jahre Familienzentrum »Pauline«

9. Oktober 2019 | Wenn am 13. Oktober die Grunaer Nachbarschaftstage feierlich beendet werden, feiert das Familienzentrum »Pauline« mit. Es wurde am 8. Oktober 1994 gegründet und unterstützt seitdem Kinder, Jugendliche und Eltern.

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag