Zum Thema

Ehrenamt

Gammelt seit vielen Jahren vor sich hin: Das Sachsenbad in Pieschen. Foto: Möller

Bürgerforum für das Sachsenbad

21. September 2020 | Initiative sammelt rund 3.000 Unterschriften und setzt Bürgerforum für das Sachsenbad durch.

Akteure der Aktion RUN & GONE am Startpunkt der Löbtauer Beratungsstelle der Radebeuler Sozialprojekte GmbH (RASOP) auf der Freiberger Straße 122: Roberto Füger, Erlebnispädagoge Nico Darwish-Müller, Jörg Fischer, RASOP-Mitarbeiterin Lena Kandler, Reno Werner, Suchttherapeut Jörg Leschke (v. l. n. r.). Foto: S. Dietrich

Leben ist Marathon und kein Sprint

Seit fünf Jahren leistet das Projekt RUN & GONE Suchtprävention

16. September 2020 | Der Weg aus der Suchtkrankheit ist mit der stationären Entgiftung lange nicht zu Ende. Mit einem Sportprojekt, das in diesem Jahr zum fünften Mal stattfand, haben drei Initiatoren die Suchtberatung ehrenamtlich wirkungsvoll erweitert.

Kreative Nachtaktion für Vereine

20. August 2020 | Die Freiwilligenagentur der Bürgerstiftung bietet Vereinen und Initiativen Hilfe bei ihrer Öffentlichkeitsarbeit an. Die Aktion startet am 16. September.

Stadtteilladen wieder offen

23. Juni 2020 | Der Löbtop e. V. hat sein Veranstaltungsprogramm wieder aufgenommen. Im Stadtteilladen auf der Deubener Straße 24 finden wieder Veranstaltungen statt. Das Löbtauer Stadteilleben zeigt sich wieder lebendig.

Neues vom Löbtop e. V.

30. April 2020 | Der Löbtauer Stadtteilverein Löbtop e.V. bereitet sich auf die Wiederaufnahme seiner zahlreichen Aktivitäten vor. Wie viele andere Institutionen auch, haben die Kontaktbeschränkungen das Veranstaltungsleben komplett durcheinander gewirbelt. Der Verein nähte ehrenamtlich zahlreiche Mundschutzmasken.

Start in den Löbtauer Frühling

Frühjahrsprogramm des Löbtop e. V. ist da

26. Februar 2020 | Zum Frühlingsauftakt gibt es wieder viele interessante Veranstaltungsangebote im Löbtauer Stadtteilladen Löbtop auf der Deubener Straße 24. 2020 steht beim Löbtop e. V. im Zeichen des Jahres der Industriekultur.

Im Beisein von Prof. Dr. Arend Flemming (hinten links) wurde die Bibliothek Leubnitz-Neuostra als beste des Jahres 2019 ausgezeichnet. Die Leiterin der Einrichtung Anne Kurze (l.) freute sich mit ihrem Team über die Ehrung. Steigende Besucherzahlen, regelmäßige Veranstaltungen und Vermittlung von Lesekompetenz an Kinder und Jugendliche kennzeichnen die Bibliothek. Foto: Trache

Bibliothek des Jahres 2019: Leubnitz-Neuostra

20. Februar 2020 | Regelmäßig nutzen Anwohner die Angebote ihrer Stadtteilbibliothek, leihen sich Bücher oder andere Medien aus, und besuchen Lesungen. Beim Wettbewerb der Dresdner Bibliotheken hatte 2019 die Stadtteilbibliothek Leubnitz-Neuostra die Nase vorn und wurde ausgezeichnet.

Blicken gut gelaunt in die Zukunft: der Schüler und sein Meister. Michael Meinel (l.) ist der neue Vereinschef. Sein Handwerk erlernte er bei Ralf Herzog. Foto: Möller

Mimenstudio Dresden wagt den Neuanfang

26. Januar 2020 | Rückkehr der Pantomime in Dresden: Anfang Januar verkündet der Verein Mimenstudio, dass es wieder Kurse und Workshops geben wird, auch das Internationale PantomimeTheaterFestival Dresden wird wieder stattfinden.

Ortsamtsleiterin Irina Brauner. Foto: Ulrich Brauner

Grußwort der Stadtbezirksamtsleiterin – Jahresrückblick 2019

25. Januar 2020 | Die Stadtbezirksamtsleiterin für Plauen/Cotta Irina Brauner gibt einen Jahresrückblick und einen ersten Ausblick auf das neue Jahr.

Löbtauer Industriegeschichten

Löbtop e.V. feiert 2020 das Jahr der Industriekultur

24. Januar 2020 | Das Jahr 2020 steht beim Löbtop e.V. im Zeichen des Jahres der Industriekultur. Die Löbtauer Industriegeschichte ist reich an Traditionen, die mit dem Fleiß vieler Dresdner verbunden sind.

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag