Zum Thema

Ermelstraße

Zur Einweihung ihres neuen Domizils gaben die Kruzianer unter Leitung ihres Kreuzkantors Roderich Kreile ein Ständchen. Foto: Pohl

Fünf Millionen Euro für neues Alumnat

11. Dezember 2019 | Seit vielen Jahren geht es um die Verbesserung der Wohnbedingungen für die Kruzianer. Jetzt ist es gelungen, einen ansprechenden Neubau fertigzustellen. Das Besondere: Der Erweiterungsbau ist mit dem bestehenden Gebäude über eine gläserne »Brücke« verbunden.

Der Rohbau des neuen Alumnats ist fertig. Foto: Pohl

Das neue Alumnat wird teurer

13. März 2019 | 130 Kruzianern stehen derzeit nur 90 Plätze im Alumnat zur Verfügung. Seit Juni 2017 wird deshalb ein Anbau errichtet. Dafür muss die Stadt jetzt mehr Geld als geplant ausgeben.

Im Beisein von Kreuzkantor Roderich Kreile (r.) befüllte Alumnatsleiterin Martina Schellhorn die Zeitkapsel. Dabei unterstützte sie Kruzianer Timo Mauerhoff. Foto: Dietrich

Alumnat für Kreuzchor wird erweitert

28. Januar 2018 | 130 Kruzianer zählt der Kreuzchor, aber nicht alle können einen Platz im Alumnat erhalten. Das wird sich mit dem Neubau auf dem Campus des Ev. Kreuzgymnasiums ändern. Für März 2019 ist die Fertigstellung geplant.

Im Beisein von Kreuzkantor Roderich Kreile (r.) befüllte Alumnatsleiterin Martina Schellhorn die Zeitkapsel. Dabei unterstützte sie Kruzianer Timo Mauerhoff. Foto: Dietrich

Erweiterung des Alumnats für den Dresdner Kreuzchor

11. Dezember 2017 | Am Standort des Evangelischen Kreuzgymnasiums wurde am Freitag der Grundstein für einen Erweiterungsbau des Alumnats gelegt. So sollen 44 neue Wohn- und Übernachtungsplätze sowie zusätzliche Gemeinschaftsräume für den Dresdner Kreuzchor entstehen.

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag