Zum Thema

Frauenkirche Dresden

Ukrainisches Begegnungszentrum im Quartier QF eröffnet

12. November 2022 | Altstadt. Im Quartier QF an der Frauen­kirche befindet sich das neue Begeg­nungs­zentrum der Ukrai­ni­schen Community. „Mit dem ‚Ukrai­ni­schen Haus‘ wollen wir keine geschlossene Gesell­schaft von Ukrainern für Ukrainer schaffen, sondern ein gemein­sames schüt­zendes Dach, ein Zuhause für die Tausende, die ... weiterlesen

Haltung zeigen!

6. Januar 2022 | Dresden. »Die Corona-Pandemie ist für alle Menschen in unserer Stadt seit fast zwei Jahren eine große Heraus­for­derung, sie ist aber auch eine Bewäh­rungs­probe für unser demokra­ti­sches Mitein­ander«, sagt Oberbür­ger­meister Dirk Hilbert. Die bestehenden Verord­nungen und Regeln zu hinter­fragen und seine ... weiterlesen

Gedenktag für in der Pandemie Verstorbene

15. April 2021 | Am kommenden Sonntag gedenken Dresdnerinnen und Dresdner der in der Pandemie verstorbenen Menschen. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat für den 18. April 2021 ein zentrales Gedenken in Berlin initiiert, viele Städte und Gemeinden folgen diesem Beispiel.

Benefizkonzert in der Frauenkirche

11. März 2021 | Musiker der Staatskapelle veranstalten am 12. März 2021 ein Benefizkonzert in der Frauenkirche.

Kunstvoll gestaltete Grabanlagen sind auf dem Johannisfriedhof zu entdecken. Foto: G.Z.

17. September 2017: Tag des Friedhofs

12. September 2017 | Zum »Tag des Friedhofs« lädt am Sonntag, 17. September 2017 die Stadtverwaltung mit verschiedenen Partnern ein. Zwischen 10 und 17 Uhr können die Dresdnerinnen und Dresdner bei vielfältigen und nicht alltäglichen Veranstaltungen Themen wie Friedhof, Erinnerung und Gedenken auf ganz neue Weise erleben.

Martin Luther Vor der Versöhnungskirche. Foto: Pohl

Auf Luthers Spuren in Dresden

1. Juni 2017 | Martin Luther war nur zweimal in Dresden, im April 1516 und im Juli 1517, trotzdem erinnert in Dresden vieles an den Reformator. Das Reformationsjubiläum wird mit zahlreichen Veranstaltungen und Ausstellungen gefeiert. So steht das Musikjahr 2017 in der Frauenkirche mit 130 Angeboten unter dem Motto »re|formation«.

Ausstellung der Forschungsgemeinschaft Dresden-concept vor der Frauenkirche. Foto: Steffen Dietrich

Ausstellung Dresdner Zukunftstechnologien

Forschungsgemeinschaft Dresden-concept mit zwölf aktuellen Forschungsthemen

7. Juli 2016 | Seit Anfang Juli präsentiert sich die Forschungsgemeinschaft Dresden-concept mit zwölf aktuellen Forschungsthemen vor der Frauenkirche Dresden. Vier dieser Themen haben sich in Dresden herausgebildet; damit präsentiert sich Dresden vor touristischer Kulisse als international erfolgreicher und herausragender Wissenschaftsstandort.

Glockenklang im Vorgarten. Foto: Pohl

Ehrung für Stifter

15. März 2016 | Seit Ende 2015 steht auf dem Grundstück Loschwitzer Straße 50 eine Glocke. Wer möchte, kann sie zum Klingen bringen. Schrifttafeln am Zaun geben Auskunft, was es mit der Glocke »Hannah« auf sich hat: Sie ist eine der sieben Glocken der Frauenkirche, die als erste gegossen, aber aufgrund eines Fehlers nicht eingebaut wurden. Mit dem Aufstellen der Glocke ehrt die George-Bähr-Stiftung 2003 das Engagement ihres Gründers Fritz Büttner.

Direktor Thomas Kübler in Damenrunde. Martina de Maiziére, Stiftung Kunst und Musik in Dresden, Dresden Trust Chefin Eveline Eaton und Bürgermeisterin Kristin Kaufmann (v. l.). Foto: Stadtarchiv

Dresdner Stadtarchiv erhält wertvolle Dokumente

Arbeiten des Dresden Trust werden übergeben

17. November 2015 | Als einen Mann, der nimmt, was er bekommen kann, beschrieb Martina de Maiziére den Direktor des Dresdner Stadt­ar­chivs. Vor diesem Hinter­grund dürfte Thomas Kübler am 23. Oktober einen weiteren Höhepunkt im Rahmen seiner beruf­lichen Tätigkeit erlebt haben. Freuen konnte er sich ... weiterlesen

Adventskonzert in der Frauenkirche

12. Dezember 2013 | Auch in diesem Jahr führten die Sächsische Staatskapelle Dresden, der Sächsische Staatsopernchor und der Kammerchor der Frauenkirche am Samstag vor dem ersten Advent ein vorweihnachtliches Konzert auf, in dem klassische und romantische geistliche Arien, Chor- und Orchesterstücke erklangen. Nicht nur die fast 1.400»Zuhörer, die für das ausverkaufte Adventskonzert Karten ergattert hatten, waren von den Darbietungen beeindruckt. Auch die Besucher vor der Frauenkirche lauschten den musikalischen Darbietungen, die nach draußen übertragen wurden.

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag