Zum Thema

Karasstraße

auf dem seit Jahren brachliegenden Gelände an der Karasstraße haben die Bauarbeiten für eine moderne Seniorenwohnanlage begonnen. Beim Baufest am 24. August gab es Gelegenheit, sich über den Baufortschritt und das Wohnprojekt zu informieren. Foto: Pohl

Baustart für Seniorenwohnanlage

12. September 2018 | Auf der lange brachliegenden Fläche an der Karasstraße in Blasewitz entstehen zwei Stadtvillen für Seniorenwohnungen. Inzwischen ist die Baugrube ausgehoben, ein Kran wurde aufgebaut. Sichtbares Zeichen für den Baustart.

VorEntwurf der Architekten Patzschke Schwebel Planungsgesellschaft mbH von der Naumannstraße aus gesehen. Bildquelle: TERRAGON

Bauantrag für KARASVILLEN

13. September 2017 | Eine der letzten Brachen rund um den Schillerplatz könnte jetzt bebaut werden: Das Unternehmen TERRAGON will auf dem Grundstück Karas-/Ecke Naumannstraße zwei altersgerechte Neubauten für Senioren errichten.

Konstruktives Miteinander für 2016

Im Gespräch mit Ortsamtsleiterin Sylvia Günther

27. Januar 2016 | Im Rückblick auf das Jahr 2015 sticht ein Thema besonders hervor: der Zuzug von Asylsuchenden. Im Ortsamtsbereich Blasewitz leben derzeit 140 Flüchtlinge in Wohnungen. Vorbereitet werden jetzt große Gemeinschaftsunterkünfte. Der geplante Standort an der Altenberger Straße ist im Ortsbeirat im Dezember mit zehn Ja- und zehn Nein-Stimmen abgelehnt worden, auch der Stadtrat hat die Entscheidung vertagt.

Der SV SAXONIA Verlag feiert 25. Geburtstag